Jetzt Diskutieren
Hardware Im Kontext

3-Jahreszeiten Planter Box Plans


3-Jahreszeiten Planter Box Plans

Genießen Sie üppige, blühende Pflanzen Frühling, Sommer und Herbst

Plastikgefäße oder Liner halten feuchten Schmutz von Holzteilen fern. Und weil Kunststoffbehälter in verschiedenen Formen und Größen erhältlich sind, haben Sie viel Freiheit bei der Gestaltung Ihres Pflanzgefäßes.

Dieser Pflanzer hat ein Geheimnis

Kunststoff Pflanzer sind perfekt

Gestalte es!

Dieser Blumenkasten ist im Grunde eine Sperrholzkiste mit Beinen, die über jede Ecke passen. Diese einfache Struktur ermöglicht es Ihnen, die Größe, Form oder das Aussehen zu ändern, während Sie die gleichen Bauschritte verfolgen. Zum Beispiel können Sie die Box mit Abstellgleis oder Holzschindeln abdecken. Sie können Ihren Blumenkasten mit Farbe, Beize oder einem klaren Finish beschichten.

Es ist mit einer gewöhnlichen Plastik-Blumenkasten-Box ausgekleidet, die man in jedem Haus- oder Gartencenter für ungefähr $ 10 bekommen kann. Das bedeutet, dass Sie eine Plastikbox ausheben und eine andere hineinwerfen können, um sofort Pflanzen auszutauschen. Sie können zum Beispiel die Wachstumsperiode mit Frühlingsblüher in Ihrem Pflanzer beginnen, während die anderen Pflanzen anderswo wachsen. Wenn die Frühlingspflanzen ihre Blütezeit hinter sich haben, können Sie die nächste Pflanzengruppe besuchen.

Auch die innere Kunststoffbox hat praktische Vorteile. Es trennt den feuchten Boden vom Holzgefäß, das das Holz vor Feuchtigkeitsproblemen wie Fäulnis und Abblättern schützt. Und da dieser Pflanzer wirklich nur ein dekorativer Behälter für den Plastiktopf ist, ist es viel einfacher zu bauen als ein typischer Pflanzer. Wenn Sie Zedernholz verwenden, kostet dieses Projekt ungefähr $ 100. Gebaut aus druckbehandelten oder unbehandelten Kiefern, wird es etwa $ 80 kosten.

Schritt 1: Erstellen Sie die Box

Foto 1: Erstellen Sie die Box

Schneiden Sie die Sperrholzseiten auf Größe und kleben und nageln Sie die Seiten zusammen. Verwenden Sie Klammern, um die Seiten aufrecht zu halten.

Der Kern dieses Pflanzgefäßes ist eine Box aus 3/4-in. CDX oder BC Sperrholz. Die meisten Heimzentren und Holzfäller verkaufen Ihnen ein Teil Sperrholz und schneiden es in überschaubare Größen für Sie nach Hause zu transportieren. Schneiden Sie Sperrholzteile mit einer Tischsäge auf die endgültige Größe oder klemmen Sie ein Lineal auf das Sperrholz und schneiden Sie es mit Ihrer Kreissäge. Montieren Sie die Box mit wasserfestem Holzleim und 6d galvanisierten Kastennägeln oder Außenschrauben ( Foto 1 ).

Schritt 2: Fügen Sie die geschweiften Klammern

hinzu. Bild 2: Fügen Sie die geschweiften Klammern hinzu

Bohren Sie Löcher für die Schraubenbohrungen durch die Pflanzkübel und schrauben Sie an beiden Enden eine Sperrholzspange ein. Zentrieren Sie die Klammer.

Fügen Sie im langen Pflanzgefäß Sperrholzspangen hinzu, um die Box zu quadrieren und die Längsseiten gerade zu halten. Wir zentrierten unsere Zahnspangen, aber Sie können sie nach unten schieben, wenn sie den Liner behindern ( Foto 2 ). Die anderen zwei Pflanzer brauchen keine Klammern, wenn Sie sicherstellen, dass sie quadratisch sind, nachdem Sie sie zusammengesetzt haben. Überprüfen Sie mit einem Rahmenquadrat und fügen Sie Klammern hinzu, wenn sie benötigt werden.

Schritt 3: Montieren Sie die Beine

Foto 3: Montieren Sie die Beine

Rip 5/4 Terrassendielen Material und schneiden Sie es für die Beine auf Länge.Kleben und nageln Sie ein 3-in. Stück zu einem 2-in. Stück. Kaufen Sie zuerst Ihre Pflanzkästen aus Kunststoff und passen Sie bei Bedarf die Abmessungen des Pflanzgefäßes an.

Wir verwendeten 5/4 × 6 (1-Zoll x 5-1 / 2-Zoll. Tatsächliche Abmessungen) Zedernholz für die Beine, aber Sie können andere 5/4 Decking ersetzen. Zuerst die Deckbretter auf 5-1 / 4 Zoll zerreißen, um die abgerundeten Ecken an einer Kante zu entfernen. Führen Sie dann die quadratische Kante gegen den Zaun der Tischsäge, wenn Sie das 3-in reißen. - und 2-in. -wide Bein Stücke. Schneiden Sie die Stücke ab und kleben und vernageln Sie sie zusammen mit 8d galvanisierten Kittnägeln ( Foto 3 ).

Beadboard Pflanzer

Beadboard Pflanzer

Schritt 4: Befestigen Sie die Beine

Foto 4: Befestigen Sie die Beine

Stellen Sie die Sperrholzkiste auf eine ebene Fläche und schrauben Sie die Beinanordnungen daran. Stellen Sie sicher, dass die Beine bündig mit der Oberseite der Pflanzbox sind.

Schleifen Sie die Sägemarkierungen von den Plattenkanten, bevor Sie die zusammengebauten Beine an die Box schrauben ( Foto 4 ).

Schritt 5: Fasen Sie die Abdeckplatten

ab. Foto 5: Fasen Sie die Abdeckplatten

Ripieren Sie mit einer Tischkreissäge eine 20-Grad-Fase an den 2 x 4-Kappen. Verwenden Sie ein Feder- und Schiebestock für zusätzliche Sicherheit.

Wenn Sie die Abschrägung an der 2 × 4-Oberkappe ( Foto 5 ) entfernen, müssen Sie möglicherweise den Klingenschutz entfernen, wie wir es getan haben. In diesem Fall ist äußerste Vorsicht geboten, um die Finger von der Klinge fernzuhalten. Stellen Sie sicher, dass die Klinge wie auf dem Foto gezeigt vom Zaun weggekippt ist. Montieren Sie ein Federbrett und verwenden Sie Schubstangen, um den Schnitt zu vervollständigen. Beginnen Sie den Schnitt, indem Sie mit der hinteren Hand drücken, während Sie das Brett mit einem Schubstock in der vorderen Hand halten. Halten Sie einen zweiten Schubstock in Reichweite. Wenn Ihre hintere Hand an die hintere Kante der Tischsäge kommt, heben Sie den zweiten Schiebestock auf und verwenden Sie ihn zusammen mit dem vorderen Schiebestock, um das Board hinter das Sägeblatt zu schieben. Achten Sie immer auf das Sägeblatt. Schalten Sie die Säge aus und warten Sie, bis die Klinge stoppt, bevor Sie die abgeschrägte Platte entnehmen.

Schritt 6: Montieren Sie die Kappe

Foto 6: Montieren Sie die Kappe

Schneiden Sie die Kappenstücke an den Enden mit 45-Grad-Gehrungen ab. Vorbohrungen für die Nägel bohren. Dann kleben und nageln Sie die Gehrungen zusammen.

Foto 6 zeigt, wie die oberen Kappenstücke zu einem Rahmen zusammengesetzt werden, der sich einfach an der Box befestigen lässt. Beginnen Sie mit dem Kleben der Gehrungen und klemmen Sie eine lange Seite wie gezeigt. Dann bohren Sie 1/8-in. Pilotlöcher für die Nägel. Fahren Sie ein Paar 8d galvanisierte Gehäusenägel von gegenüberliegenden Seiten an jeder Ecke, um die Gehrungssägen zusammen zu stecken. Versetze die Nägel leicht, damit sie sich nicht gegenseitig treffen.

Schritt 7: Befestigen Sie die Kappe

Foto 7: Befestigen Sie die Kappe

Bohren Sie Pilotlöcher und kleben Sie die Kappe auf die Pflanzbox. Stellen Sie sicher, dass der Überhang gleichmäßig auf allen Seiten ist.

Montieren Sie den Rahmen an die Box, indem Sie ihn mit einem gleichmäßigen Überhang zentrieren und mit 12 galvanisierten Gehäusenägeln festnageln ( Foto 7 ). Messen und bohren Sie 5/32-in. Pilot Löcher für die Nägel, um sicherzustellen, dass sie auf den oberen Kanten des Sperrholzes zentriert sind.

Schritt 8: Fügen Sie das Verkleiden hinzu, um das Pflanzgefäß zu vervollständigen

Foto 8: Bedecken Sie das Kästchen

Schneiden Sie die Verkleidungsstücke H und J auf Länge und nageln Sie sie an den oberen und unteren Rand der Kiste.Cut beadboard zu passen und kleben Sie die Stücke mit Baukleber auf das Sperrholz.

Beadboard eignet sich hervorragend für traditionell bemalte Pflanzgefäße. Für den besten Pflanzer planen Sie voraus und schneiden Sie die erste und letzte Bretter auf gleiche Breite. Beginnen Sie mit dem Nageln der oberen Verkleidung (H) an die Sperrholzkiste mit 4d galvanisierten Gehäusenägeln. Verwenden Sie eine vorgeschnittene Länge von beadboard als Abstandhalter, um die Bodenplatte genau zu positionieren. Wenn Sie die Beadboards einkleben, achten Sie darauf, einen 1/8-Zoll zu lassen. Platz an jedem Ende, um Platz für Erweiterungen zu schaffen ( Foto 8 ). Fülle den Raum vor dem Malen mit Dichtmasse.

Lap Siding Pflanzgefäß

Lap Siding Pflanzgefäß

Seite des Pflanzgefäßes

Schneiden Sie ein Startband und die Abstellgleisstücke ab und nageln Sie diese von unten beginnend auf das Sperrholz. Schlagen Sie jede Reihe 1/2 Zoll über das Abstellgleis unten.

Wir haben die große Box mit 1/2-in Side. x 3-1 / 2-in. Zedernholz Abstellgleis. Schneiden Sie einfach die Seitenverkleidung zwischen die Beine. Rip ein 1-in. Streifen Sie die dünne Kante eines Abstellgleis für einen Starter ab. (Rissen Sie das übriggebliebene Stück, um später oben darauf zu passen.) Nageln Sie die Startstreifen entlang der Unterseite des Sperrholzes (unter der ersten Reihe der Abstellgleis), um das erste Stück Abstellgleis im richtigen Winkel zu halten. Vorrill 1/16-in. Löcher 3/4 Zoll vom Ende und 5/8 Zoll von der Unterseite jedes Stückes, um das Teilen zu verhindern. Dann nageln Sie auf dem Abstellgleis mit 4d galvanisierten Kastennägeln. Die obere Kappe dieses Pflanzgefäßes passt bündig an die Innenkante der Sperrholzkiste, wodurch die durch das Innere ragenden Nägel den Kunststoffbehälter stören können. Wenn ja, biege sie flach oder klammere sie ab. Sie sparen Zeit beim Messen, indem Sie eine einfache Abstandslehre wie unten gezeigt erstellen. Wir haben diesen Blumenkasten mit einer transparenten Decklasur fertiggestellt.

Lap Siding Pflanzer

Lap Siding Pflanzer

Cedar Schindel Pflanzer

Cedar Schindel Pflanzer

Shingle den Pflanzer

Cut 4 in. Aus dem dicken Ende aller 16-in. Schindeln, um ihre Länge auf 12 Zoll zu reduzieren. Dann schneiden Sie sie passend und nageln sie auf das Sperrholz, beginnend am Boden. Stagger die Schlitze zwischen den Schindeln.

Holzschindeln sind perfekt für eine rustikal aussehende Kiste. Und das Veredeln des Pflanzgefäßes ist ein Kinderspiel, wenn Sie den Deckfleck wie wir verwenden. Der einzige Nachteil von Schindeln ist, dass Sie möglicherweise ein ganzes Bündel kaufen müssen, viel mehr als Sie brauchen, um einen Pflanzer zu seiten.

Das Ende der Schindeln ist etwas zu dick für die Proportionen dieses Pflanzgefäßes. Schneiden Sie also vor dem Schneiden der Schindeln auf ihre endgültige Länge ca. 4 in. Vom dicken Ende (vorausgesetzt, Ihre Schindeln sind etwa 16 in. Lang). Dann schneiden und installieren Sie sie wie gezeigt.

Beginnen Sie mit einer doppelten Schindelstärke in der ersten Reihe. Dann versetze die Gelenke um mindestens 1-1 / 2 Zoll von einer Reihe zur nächsten. Wenn du den "zotteligen" Look magst, kannst du die Schindeln auch auf und ab bewegen. Nageln Sie die Schindeln an die Sperrholzkiste mit den galvanisierten Kastennägeln 3d. Positioniere die Nägel so, dass die nächste Reihe sie bedeckt. Die Nägel kleben durch das Innere der Box, stören jedoch nicht die Kunststoff-Pflanzkiste.

Zeder Schindel Pflanzer

Zeder Schindel Pflanzer

Zusatzinformation

  • Beadboard Pflanzer: Materialien & Schneidliste
  • Lap Abstellgleis Pflanzer: Materialien & Schneidliste
  • Zeder Schindel Pflanzer: Materialien & Schneidliste Benötigte Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

Basis-Handwerkzeuge

  • Bohrmaschine - schnurlos
  • Tischkreissäge

  • Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: How To Build a Planter Box.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen