Jetzt Diskutieren
Schnecken - Kontrolle

Apotheker Stil Küche Renovierung


Apotheker Stil Küche Renovierung

Das im Stil einer Seekabine erbaute Haupthaus stammt aus den 1950er Jahren. Diese Ansicht zeigt eine Ergänzung.

Das im Stil einer Seekabine erbaute Haupthaus stammt aus den 1950er Jahren. Diese Ansicht zeigt eine Ergänzung.

Fotos von Gridley + Graves

Am See Rrabun im Nordosten Georgiens haben Ree und Ralph Edwards ein Heiligtum abseits der Stadt. Inspiriert von Vintage-Design, mit Salvage und zweckentfremdeten Materialien, haben sie das Haus renoviert und hinzugefügt, um zusätzliche Schlafzimmer und Erholungsräume zu schaffen. Das ursprüngliche Haus, in den 1950er Jahren gebaut, war eine bescheidene Hütte mit einem Wohn-Esszimmer, eine kleine Küche und zwei Schlafzimmer. Eine gemütliche Ecke vor dem Kamin wurde aus dem Hauptraum herausgearbeitet. Die Umgestaltung der Familie Edwards behielt den ursprünglichen Grundriss des Hauptwohnbereichs, einschließlich des Kamins neben der Küche. Die Küche bleibt, wo sie war, vor dem Haus rechts vom Eingang. Eine Wand wurde ein paar Meter herausgeschoben, um gerade genug Platz zu schaffen.

Das nostalgische Design der Küche wurde von einem Apothekertisch erfunden, den Ralph im Scott Antique Market in Atlanta fand. "Es löste die Renovierung aus", sagt seine Tochter Tyler Gardner, die mit ihrer Schwester Colie Neidlinger Chefdesignerin in der Küche wurde. "Er hat das Kabinett nach Hause gebracht und wir haben beschlossen, es zu bauen." Weil es so groß und auffallend ist, sorgten sie dafür, dass der Tresen im Mittelpunkt der Küche stand, das erste, was Besucher sehen, wenn sie durch die Tür kommen.

Das Apothekerstück ist völlig authentisch: eine handgefertigte Pinien-Drogerie-Theke aus den frühen 1920er Jahren, vermutlich aus Florida. Jede Schublade wurde einzeln angefertigt und nummeriert, damit sie dorthin zurückgehen kann, wo sie hingehört. "Kleinere Schubladen hielten verschiedene Drogen", sagt Tyler, "und jeder behält seinen spezifischen Geruch bei." Größere Schubladen hätten Gläser gehalten. Ein Soda Tap wurde oben installiert. Die ganze Sache ist ein Stück und erfordert fünf Urheber.

Das repurposed Kabinett, von einer alten Drogerie, fungiert als eine Wet Bar und bietet zusätzlichen Speicher für Utensilien, Werkzeuge und Bürobedarf.

Das repurposed Kabinett, von einer alten Drogerie, fungiert als eine Wet Bar und bietet zusätzlichen Speicher für Utensilien, Werkzeuge und Bürobedarf.

Sie fügten eine kleine Bar Waschbecken in den Tresen. Darunter, wo Platz für Cola-Mix-Geräte war, befindet sich jetzt ein Weinregal. Die großen Schubladen enthalten Geräte zum Kochen und Grillen; Kleine Schubladen speichern alles von Schrauben und Bürobedarf. Die lange Holztheke bietet ein großzügiges Buffet. Darauf sind antike Apothekerglaskanister, ein Messingmörser mit Stößel und eine alte Porzellanküchenwaage abgebildet.

Geborgene Materialien führten weiterhin das Design. "Sobald Dad die Apotheker-Theke gefunden hat", sagt Tyler, "sammelte er weiter: Buntglasfenster, antike Türen mit Flaschenglas-Seitenlichtern, antike Möbel und Leuchten, zurückgekaufte Hardware sowie alte Dinge, die wir umnutzten." Als Beispiel zeigt sie auf eine lackierte Achse eines alten Eselwagens, der als Kronleuchter verkabelt ist. Der Fußboden und die freigelegten Balken sind aus einem Gebäude in Athen geborgenes Herz aus Kiefernholz. Es gibt keine Trockenmauer in diesem ganzen Haus: Alle Wände und Decken sind Holz.

Die Küche ist schön mit Räumen für Lagerung, Vorbereitung und Reinigung in Zonen eingeteilt. Neue Schränke haben ein lackiertes Finish.

Die Küche ist schön mit Räumen für Lagerung, Vorbereitung und Reinigung in Zonen eingeteilt. Neue Schränke haben ein lackiertes Finish.

Ein 3 'x 3' Zypressen Metzger Block ist auch antik. Große Messinggriffe, die aus alten Türen gerettet wurden, fungieren als Handtuchhalter. Das Hauptregal in der Speisekammer ist ein riesiges altes skandinavisches Ladengeschäft in Atlanta. Offene Regale lagern Glaswaren, Töpfe und Pfannen, Servierstücke und Holzkisten. Die untere Hälfte des Schrankes war früher ein Mülleimer mit hochklappbaren Deckeln, in denen jetzt Reinigungsmittel und Papiertücher untergebracht waren. "Das Country-Store-Stück war so groß", sagt Tyler, "das Zimmer musste darum herum gebaut werden. Es füllt eine ganze Wand."

GridleyGraves_Edwards_DR_gn

GridleyGraves_Edwards_sink04_gn

GridleyGraves_Edwards_Pantry_gn

4 Galerie 4 Bilder

Ressourcen

• Architekt: Norris Broyles Architects, Atlanta, GA

• Bauunternehmer: Andrew Hunt, CH Builders, Clayton, GA (706) 782-0801

• Gerettete Materialien: Scott Antique Market, Atlanta, GA

• Schrankdesign: Craig Kettles

• Beleuchtung: Hudson Valley Beleuchtung| Circa Beleuchtung

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Küchenfront selbst gemacht.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen