Jetzt Diskutieren
Timberlane Woodcrafters

Bambusparkett Vs Hartholz


Bambusparkett Vs Hartholz

Bodenbelag aus natürlichem Bambus

Bei der Renovierung des Bodenbelags wählen die Menschen oft den "traditionellen" Parkettboden. Ist es wirklich die einzige Wahl für diejenigen, die einen dauerhaften und hochwertigen Bodenbelag haben wollen? Schauen wir uns den Bambusparkett VS Hardwood Battle an, um es sicher zu wissen.

Parkettboden ist natürlich eine gute Wahl, weil es sehr stilvoll ist, schön und wird den Preis des Hauses viel höher erhöhen. Allerdings ist der Parkettboden ziemlich teuer und die Produktion schädigt die natürliche Umgebung. Vor kurzem hat es sich herausgestellt, dass Parkettboden ist immer noch eine gute Option für Hausbesitzer, aber der Markt bietet eine weitere aktive Nachfrage in Form von brandneuen Bodenbelag Material, das sehr langlebig ist, nicht weniger effizient und ermöglicht es, die Umwelt zu retten. Wenn Sie Interesse haben, schauen Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch im Baumarkt einen Bambusboden an, der sicherlich eine gute analoge und wirtschaftliche Option für die nächste Zukunft ist.

Design

Technisch gesehen besteht Bambusboden NICHT aus Holz, denn obwohl diese Pflanze vielleicht sogar schwerer als viele Bäume ist, ist Bambus tatsächlich Gras. Bambus wird oft in China und anderen Teilen Asiens angebaut, seine starken Triebe werden in Streifen geschnitten und dann zusammen laminiert. Der fertige Bodenbelag sieht aus wie ein Set aus normalem Holz. Meistens ist das Bambusparkett in zwei Farben erhältlich - hellgrau (natürliche Farbe der Pflanzen) und verkohlt-schwarz, aber es gibt auch viele Farbtöne, so dass die Auswahl einer Farbe für Ihre Bedürfnisse ganz einfach für die Kunden ist.

Bambusparkett - 1, Parkett - 0

Naturaspekt sparen

Gerillte Bodenplatte aus Holz

Einer der einzigartigsten Vorteile eines Bambusbodens ist, dass er die Natur nicht langsam tötet. Dies ist möglich aufgrund der Tatsache, dass Bambus seine volle Reife innerhalb von 2-3 Jahren erreicht, im Gegensatz zu den Bäumen, die Jahrzehnte alt werden müssen. Darüber hinaus reproduziert und regeneriert sich Bambus ständig selbst, was auch sehr vorteilhaft und wirtschaftlich ist. Wie Sie wissen, wachsen Bäume nie wieder aus dem Stumpf. Die Produktion von Bambusparkett in der Anfangsphase hat keinen Einfluss auf die Umwelt, die von der Ressourcenaktualisierung verwendet wird und erfordert keine Pestizide oder Chemikalien für ihre Entwicklung. Mach dir keine Sorgen über die Tiere, die Bambus in ihrer Ernährung verwenden, weil es auf der Erde ein bisschen zu viel Bambus gibt, so dass Pandas und Koalas immer etwas zu essen finden werden.

Bambusparkett - 2, Parkett - 0

Haltbarkeit

Aufgrund seiner hohen Festigkeit treten auf Bambusböden niemals Beulen auf. Aus diesem Grund gewinnt Bambusparkett in erster Linie die Unterkämpfe "VS Eiche" und "VS Korkbodenbelag". Die Service-Garantie beträgt in der Regel 20 Jahre.

Bambusparkett - 3, Parkett - 0

Flexibilität

Natürliche Holzböden

Bambus ist stärker als die meisten Hartholzbäume, aber gleichzeitig ist es sehr leicht, deshalb ist es leicht während des Installationsprozesses zu schneiden und ist flexibel genug. So kann jeder Kunde den auswählen, der der Größe eines Raumes entspricht.

Bambusparkett - 4, Parkett - 0

Stabilität

Bambus ist gegen Schimmel, verschiedene Schädlinge und Insekten resistent, resistent gegen Feuer und die Flecken bleiben nicht darauf.

Bambusparkett - 5, Parkett - 0

Wirtschaft

Bambusfußböden sind nicht nur ideal, weil sie den ökologischen Zustand der Welt belasten, sondern tragen auch dazu bei, Ihr eigenes Budget zu halten. Diese stilvolle Beschichtung kostet Sie nicht so viel wie Hartholzparkett

Umweltfreundlicher Bodenbelag aus Bambus

oder Korkboden. Die Schwierigkeiten bei der Verlegung werden dank der Standards für Stapelsysteme niemals auftreten. Die Kosten für Bambusparkett werden viel billiger sein, fast die Hälfte von Naturholzböden.

Bambusparkett - 6, Parkett - 0

Also, Bambus gewinnt total! Herzliche Glückwünsche!

Wichtige Tipps

Bambusparkett hat keine Angst vor Nassreinigung, aber Sie müssen keine Schwierigkeiten mit der Nassreinigung haben - nehmen Sie einfach einen Wischmopp mit einer weichen Spitze. Aber um die Betriebszeit zu verlängern und alle Arten von Problemen zu vermeiden, ist es nicht empfehlenswert, Bambusböden an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit zu verlegen - Kellerräume, Badezimmer, Toiletten usw.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen