Jetzt Diskutieren
Garagentor einbauen

Designtipps fürs Bad


Designtipps fürs Bad

Bei der Planung eines neuen Badezimmers ist es wichtig, dass Sie eine klare Vorstellung von Ihren Prioritäten haben: Was ist für Sie am wichtigsten? Badezimmer? Ein fabelhaftes Step-up-Bad? Eine Dusche für zwei Personen? Eine elegante und raffinierte Toilette? Jedes Bad braucht einen Schwerpunkt. Während bestimmte Faktoren - z. B. die Lage der vorhandenen Rohrleitungen oder die senkrechte Anordnung der Badewannen zu Bodenbalken - Ihre Auswahl einschränken können, können Sie oft festlegen, welcher Schwerpunkt im Bad liegen soll.

Stehen Sie in der Badezimmertür und entscheiden Sie, wie Sie Ihr Auge zuerst treffen möchten. Man beachte, dass das Auge dazu neigt, zuerst zu irgendeiner Quelle von natürlichem Licht gezogen zu werden. Eine schöne Wanne unter einer Reihe von Fenstern könnte der perfekte Anziehungspunkt für Sie sein, oder ein gut ausgestattetes Waschbecken könnte dort sein, wo Sie Ihr Auge sehen wollen. Wenn Sie den Fokus des Badezimmers festlegen, passen die anderen Komponenten hinein.

Licht. Kein Element ist in einem Badezimmer wichtiger als natürliches Licht. Ausreichende Fenster, Oberlichter und Riegel schaffen Helligkeit, Wärme und Frische und sorgen für eine natürliche Belüftung.

Wann immer möglich, sollten Sie die natürlichen Lichtquellen Ihres Badezimmers nutzen und darauf aufmerksam machen. Ein einzelnes Fenster, das in eine wasserdichte Umgebung aus Fliesen, Stein oder sogar Holz wie Teak gehüllt ist, kann einen langen Weg zum Aufheizen einer Dusche zurücklegen.

Eine an der Decke mit einer Reihe von festen Fenstern oder Glasblöcken gefensterte Klosettwand bringt natürliches Licht in den Spiegelbereich. Ein Oberlicht aus diffusem oder klarem Glas, das über der Wanne oder der Dusche angebracht ist, erhellt nicht nur das Gehäuse, sondern sorgt auch für Wärme. Mattiertes oder strukturiertes Glas in den Fenstern sorgt für Privatsphäre, während es sanft in das Badezimmer fällt. Weitere Informationen zu Fenstern und Oberlichtern

Speicher. Es ist vielleicht nicht Ihre erste Überlegung bei der Umgestaltung oder dem Bau eines Badezimmers, aber intelligente, effiziente Lagerung kann das Design so funktionell wie konzentriert machen.

Ein Badezimmer benötigt eine gewisse Menge an versteckter Ablage für persönliche Gegenstände, aber andere Notwendigkeiten wie Handtücher können gut dargestellt werden. Vielleicht möchten Sie einen diskreten Schrank in der Nähe der Toilette, um Toilettenpapier oder reichlich Schubladen in einer Eitelkeit für Make-up und Haarpflege-Artikel. Sie können zwischen offenen oder integrierten oder geschlossenen Schränken und Schränken wählen, die entweder eingebaut oder freistehend sind.

Bevor Ihr Entwurf weitergeht, möchten Sie vielleicht einen Kostenvoranschlag von Ihrem Auftragnehmer oder Klempner erhalten. Das Verlassen der Sanitäranlagen kann die Kosten für einen Umbau erheblich senken und muss Sie nicht davon abhalten, einen völlig neuen Effekt in Ihrem Badezimmer zu erzielen. Wenn Sie ein Badezimmer im ersten Stock hinzufügen, wird durch die Ausrichtung auf die Badezimmerrohre im ersten Stock eine Menge Geld gespart. In ähnlicher Weise verringert die Anordnung aller Rohre entlang einer Wand die Kosten.

Badezimmer-Design-Layouts

Während eines Umbaus oder Neubaus kann ein Badezimmer einer der komplizierteren Räume sein, um zu planen.Wenn Sie nicht ungewöhnlich viel Platz haben, um das Badezimmer zu nutzen, können die obligatorischen Badezimmerkomponenten (Toilette, Waschbecken, Badewanne / Dusche und Stauraum) den gesamten nutzbaren Raum einnehmen und wenig Flexibilität für das Design des Raums bieten. Idealerweise versuchen Sie, diese Elemente optisch ansprechend und funktional anzuordnen.

Das Standard-Badezimmer ist nur 5 mal 7 Fuß groß, und in vielen Fällen kann der Raum nur ein mögliches Layout bestimmen. Andere Badezimmer können in ungewöhnlichen Räumen aufgestellt werden, die ihre eigenen Herausforderungen darstellen. Wenn Sie jedoch den Luxus eines offenen Raums haben, kann ein informiertes Badezimmerdesign zu lohnenden Ergebnissen führen.

Überlegungen zum Badezimmerdesign

Wie bei allen Designarbeiten hilft es, zunächst über Ihre Bedürfnisse nachzudenken und eine Prioritätenliste zu erstellen. Fragen Sie sich und Ihrer Familie einige Fragen:

• Wie viele Personen werden dieses Bad regelmäßig nutzen? Eins, zwei, mehr? Wenn mehr als einer, möchten Sie vielleicht das Bad für zwei Personen gleichzeitig nutzbar machen. Das kann einen doppelten Waschraum mit zwei Waschbecken und Spiegeln, eine separate Dusche und Badewanne oder sogar eine Dusche bedeuten, die Platz für zwei bietet.

• Nehmen Sie nur Duschen? Eine Wanne kann in diesem Fall überflüssig sein. Vielleicht möchten Sie das Geld, das Sie sparen, von der Installation einer Wanne nehmen und in mehrere Duschköpfe investieren, um Ihre Duscherfahrung hinzuzufügen.

• Genießen Sie es, in einem Bad zu entspannen? Die Entscheidung für eine größere Badewanne mit Whirlpool-Düsen kann sich lohnen.

• Schmutzt sich jemand im Badezimmer auf? Ein separater, vielleicht sitzender Waschtisch mit Make-up-Aufbewahrung, einem hellen Spiegel mit klarem Licht und einem Gesichtsvergrößerungsspiegel könnte eine willkommene Ergänzung sein.

• Verlangen Sie nach Privatsphäre? Das Einstellen der Toilette hinter einer geschlossenen Tür im Badezimmer selbst garantiert es.

Wenn Sie diese und andere Fragen beantworten, werden Sie beginnen, die Komponenten zu sehen, die Sie integrieren müssen, und Ihr neues Badezimmer wird Gestalt annehmen. Jetzt ist es an der Zeit, die großen Bildobjekte zu betrachten, sowohl visuell als auch praktisch, die alles zusammenführen werden.

Ausgewählte Ressource: Finden Sie einen vorsortierten lokalen Badezimmer Designer


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: 5eko/einrichtungs ideen - praktische tipps fürein/e wohnung/zimmer - alive4fashion.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen