Bauen Sie die Ultimate Garage Cabinets Yourself


Bauen Sie die Ultimate Garage Cabinets Yourself

Preiswert, enorm und überraschend einfach zu bauen

Wenn Sie nach einfachen, attraktiven, wirtschaftlichen Schränken suchen, sind Sie gekommen an den richtigen Ort. Diese Aufbewahrungsschränke sehen gut aus, halten eine Menge Zeug und kosten nicht zu viel. Und dieses Garagenschranksystem kann sich leicht an Ihre Situation anpassen: Sie können ein oder mehrere Schränke bauen, die Höhe oder Breite an Ihren Platz anpassen oder geschlossene Schränke und offene Regale auf unterschiedliche Weise kombinieren. Sie können dieses System sogar für eine Waschküche, einen Schrank oder einen Keller konfigurieren.

Werkzeuge, Materialien & Geld

Sie könnten dieses System mit nur wenigen Handwerkzeugen, einem Bohrer und einer Kreissäge bauen, aber eine Tischsäge würde Ihnen viel Zeit sparen. Die Fähigkeiten, die Sie benötigen, sind so grundlegend wie die Werkzeuge. Wenn Sie lange gerade Schnitte machen und Teile zusammenschrauben können, können Sie dieses System bauen.

Dieses ganze System wird aus nur zwei Materialien hergestellt: kunststoffbeschichtete Spanplatten, üblicherweise "Melamin" genannt, und Bauholz aus Kiefernholz 1x4s. (Melamin ist die Art von Kunststoff als Beschichtung verwendet.) Sie könnten 3/4-in verwenden. Sperrholz oder Spanplatte, aber ich entschied mich für Melamin, weil es kein Finish benötigt.

Die Materialien für dieses vom Boden bis zur Decke reichende System kosten ungefähr $ 37 pro linearem Fuß der Wandfläche. Das ist weniger als ich für wimpy "Dienstprogramm" Schränke in einem Home-Center bezahlt hätte. Unsere Garagenwände waren 10 Fuß hoch. Wenn Ihre Decke ungefähr 8 Fuß hoch ist, können Sie die tiefen oberen Schränke beseitigen. Das senkt die Kosten auf etwa 27 US-Dollar pro linearem Fuß. Wenn Sie sich für komplett offene Regale entscheiden und die Schranktüren überspringen, werden Ihre Kosten auf etwa 20 USD pro laufendem Fuß fallen.

Planen Sie das System entsprechend Ihren Anforderungen

Blockieren Sie die Schrankpositionen an der Wand grob mit Klebeband. Denken Sie daran, die Garagenschränke so zu platzieren, dass dazwischen Platz für Regale bleibt. Experimentieren Sie mit verschiedenen Korpusbreiten und -abständen, bis Sie ein Layout finden, das gut funktioniert. Befolgen Sie diese Richtlinien:

  • Jeder Schrank muss mindestens einen Stift hinter sich haben, damit Sie den Schrank sicher an der Wand befestigen können.
  • Türbreite auf 24 Zoll oder weniger begrenzen. Um eine breitere Öffnung abzudecken, installieren Sie Doppeltüren. Wir haben die meisten unserer Türen auf 12 Zoll begrenzt. Breiten, so dass wir sie auch öffnen konnten, wenn das Auto in der Garage geparkt war.
  • Regale, die länger als 2 Fuß sind, sacken häufig. Wenn Sie länger machen, versteifen Sie das Melamin, indem Sie 1 × 4 Stollen an die Unterseite schrauben.
  • Größe Ihrer Schränke, um das Beste aus einer ganzen Melaminplatte zu machen. Indem wir unsere Schränke zum Beispiel 16 Zoll tief machten, konnten wir drei Kabinettseiten von jedem Blatt schneiden, ohne Material zu verschwenden (siehe Abbildung A für andere Abmessungen). Vergessen Sie nicht, dass Ihr Sägeblatt mit jedem Schnitt etwa 1/8 Zoll Material verschlingt. Einige Melaminbahnen sind um etwa 1 Zoll überdimensioniert, um dies zu berücksichtigen.

Abbildung A: Aufrechte Schrankkonstruktion

Kauf von Melamin

Die meisten Heime tragen Melamin in 4 x 8-ft. Blätter (ca. $ 25), normalerweise nur in weiß. Für andere Farben als Weiß, versuchen Sie einen Holzplatz, der Schreinereien dient. Diese Lieferanten verlangen oft mehr (etwa 40 US-Dollar pro Blatt) und verkaufen möglicherweise nur an Fachleute, also rufen Sie vor Ihrem Besuch an.

Heimzentren tragen Kunststoff-Kantenanleimen. Einige tragen auch Peel-and-Stick-Kantenanleimmaschinen, mit denen Sie das Bügeln überspringen können. Wie auch immer, Weiß ist Ihre einzige Wahl in den meisten Heimen. Wenn Sie eine andere Farbe wünschen, gehen Sie zu fastcap. com und suche nach 'Fastedge. '

Arbeiten mit Melamin

Schneiden Sie das Melamin mit Ihren Schrankabmessungen in Teile. Schneiden Sie das Material in gleiche Breiten für die Seiten und die festen und verstellbaren Regale, aber schneiden Sie die Teile nicht ab, bis sie an der Kante gebunden sind.

Hier sind einige Hinweise:

Hilfe holen . Melamin ist zu schwer, um Solo zu bewältigen. Wenn Sie eine große, stabile Tischkreissäge haben, können Sie und ein Helfer ganze Blätter schneiden. Normalerweise ist es jedoch besser, ein Blatt zuerst mit einer Kreissäge in überschaubare Abschnitte zu schneiden. Dann mach Schluss mit der Tischsäge.

Tragen Sie beim Umgang mit großen Teilen Handschuhe . Die Kanten von Melamin sind scharf genug, um Ihre Hände zu schneiden.

Vermeiden Sie Verkratzen der Melaminoberfläche . Wenn Ihre Werkbank eine raue Oberfläche hat, bedecken Sie sie mit Pappe oder einem alten Teppich. Pad Sägebockpferde auf die gleiche Weise. Führen Sie ein paar Streifen Abdeckband über den Schuh Ihrer Kreissäge, damit das Melamin nicht beschädigt wird.

Vorsicht bei Kanten . Sie sind einfach zu chippen. Wenn Sie Teile an der Kante stehen haben, setzen Sie sie vorsichtig ab. Blätter nicht fallen lassen oder über den Boden ziehen.

Plan für Chip-out . Sägeblätter hinterlassen oft leicht abgebrochene Kanten in der Melaminbeschichtung. Eine neue Hartmetallklinge bricht weniger als eine dumpfe, aber Sie können Späne nicht vollständig verhindern. Das Absplittern ist auf der Seite, wo die Sägezähne aus dem Material austreten, schlimmer. Wenn Sie Melamin über eine Tischsäge fahren, ist die Unterseite des Blattes besonders anfällig für Abplatzungen.

Wenn Sie eine Kreissäge oder eine Stichsäge verwenden, ist die Absplitterung auf der Oberseite höher. Planen Sie Ihre Schnitte so, dass alle abgeplatzten Kanten auf derselben Seite des Teils liegen. Dann können Sie sie während der Montage verstecken, indem Sie sie in das Innere von Schränken schauen.

Schritt 1: Kantenband aufbügeln

Foto 1: Kantenband aufbügeln

Melamin auf Breite zuschneiden und Kantenanleimen bügeln. Positionieren Sie die Streifen so, dass sie die Enden und Seiten überragen. Lassen Sie das Banding vor dem Trimmen abkühlen.

Bild 2: Schneiden Sie die Enden ab

Halten Sie einen Holzblock fest über das Ende und schneiden Sie die überschüssige Bänderung vorsichtig ab. Verwenden Sie eine scharfe neue Klinge in Ihrem Universalmesser.

Bild 3: Schneiden Sie die Kanten

Schneiden Sie das überschüssige Band mit einem Kantenschneider ab. Testen Sie zuerst den Trimmer an einem Bandschrott; Möglicherweise müssen Sie die Klingen für einen perfekten Schnitt anpassen.

Stellen Sie Ihr Bügeleisen auf die Einstellung "Baumwolle" ein und bügeln Sie die Streifen in zwei oder drei Durchgängen (Foto 1) .Im ersten Durchgang das Eisen schnell über die Bänder laufen lassen, um es zu fixieren. Die Banderole so zentrieren, dass sie auf beiden Seiten übersteht. Machen Sie einen zweiten, langsameren Durchlauf, um den Klebstoff vollständig zu schmelzen und die Streifen fest anzukleben. Überprüfen Sie dann die Kanten auf lose Stellen und machen Sie bei Bedarf einen weiteren Durchgang. Schneiden Sie die Enden des Streifens mit einem Messer (Foto 2) ab, bevor Sie die Kanten (Bild 3) beschneiden. Wenn Sie das Banding beim Trimmen beschädigen, erwärmen Sie es einfach wieder, ziehen Sie es ab und beginnen Sie von vorne. Erfahren Sie mehr über Kantenanleimen.

Schritt 2: Bohrständer-Bohrlöcher

Bild 4: Bohrständer-Bohrlöcher

1/4-Zoll bohren. Regalhalterung Löcher durch Kabinettseiten mit einem Stück Pegboard als Leitfaden. Bei Endplatten, die auf einer Seite keine Ablagen tragen, legen Sie einen Anschlagring auf den Bohrer.

Die verstellbaren Regale liegen auf Regalstützen, die in Bohrungen in den Schrankseiten (Bild 4) passen. Bohren Sie den ganzen Weg durch die Seiten, die die Regale innerhalb und außerhalb des Schranks stützen. Bohren Sie Löcher 3/8 Zoll tief in Schrankseiten, die die äußeren Enden Ihres Regalsystems bilden. Das Band, das um einen Bohrer gewickelt wird, macht eine gute Tiefenmarkierung, wenn Sie nur ein paar Löcher bohren, aber ein Stop-Kragen ($ 4) ist besser für diesen Job.

Überprüfen Sie Ihre Regalstützen vor dem Bohren. Einige erfordern 1/4-in. Löcher; andere erfordern 5mm Löcher. Verwenden Sie einen Bohrspitzenbohrer für ein sauberes, chipfreies Loch. Um das Ausblasen zu begrenzen, wo das Bit das Melamin verlässt, legen Sie einen "Backer" darunter. Sie können eine Bohrführung aus fast jedem Material machen, aber ein Streifen von Pegboard ist eine perfekte vorgefertigte Anleitung (ein 4 x 8-ft. Blatt kostet 15 $). Beschriften Sie die Unterseite der Führung und die Unterseite der Korpusseiten so, dass alle Löcher ausgerichtet sind.

Schritt 3: Feststehende Regale bauen und Schränke zusammenbauen

Foto 5: Teile querschneiden

Teile mit einer Querführung ablängen. Ein Anschlagblock, der an die Führung geschraubt wird, ermöglicht es Ihnen, schnell identische Längen zu produzieren. Stützen Sie das Melamin auf beiden Seiten des Schnittes mit 2 × 4 Resten ab.

Bild 6: Schränke zusammenbauen

1x4s vorbohren und verschrauben, um die festen Ablagen zu bilden. Schrauben Sie alle festen Regale an eine Schrankseite und fügen Sie dann die andere Seite hinzu, um den Schrank zu vervollständigen.

Die festen Regale, die zwischen die Korpusseiten (A) passen, bestehen aus Melaminplatten (B) und Kiefer 1x4s (C). Malen Sie die 1x4s auf das Melamin. Schränke mit einer Höhe von weniger als 4 Fuß benötigen nur obere und untere feste Regale. Auch größere Schränke benötigen ein mittleres festes Fach (Bild A) . Um die festen Regale zu machen, schneiden Sie einfach Melamin und 1x4s auf identische Längen und schrauben Sie sie zusammen.

Die Montage der Schränke ist eine einfache Angelegenheit der Befestigung der Seiten an den festen Regalen (Foto 6) . Vorbohren und eine Schraube in der Nähe der Vorderseite jedes festen Regals zuerst antreiben, wobei darauf zu achten ist, dass die Bandkanten des festen Regals und der Seite bündig sind. Dann bohren und eine weitere Schraube nahe der Rückseite des Schranks antreiben, um das feste Regal in Position zu halten, bevor Sie die anderen Schrauben hinzufügen. Behandeln Sie die fertigen Schrankkästen vorsichtig - sie sind nicht sehr stark, bis sie an der Wand befestigt sind.

Abbildung B: Querschneider

Diese Anleitung nimmt einige Minuten in Anspruch, spart aber Zeit beim Schneiden der festen Fächer (Foto 5) und später beim Schneiden noch mehr Zeit Regale (Foto 14) . Unser System benötigt 30 Regale. Um eine Querschneideführung herzustellen, schrauben Sie eine Führungsleiste an die Basis und führen Sie Ihre Säge gegen die Führungsleiste, um den Überschuss von der Basis abzuschneiden. Fügen Sie einen rechtwinklig zum Führungsstreifen angeordneten Rechteckstreifen hinzu. Positionieren Sie den Anschlagblock, um die Länge Ihrer Teile einzustellen.

Schritt 4: Hängen Sie die Türen

Foto 7: Installieren Sie die Scharniere

Schrauben Sie die Scharniere an die Schränke. Positionieren Sie die oberen und unteren Scharniere jeweils 1/4 Zoll von jeder Ecke entfernt und setzen Sie die anderen gleichmäßig auseinander.

Foto 8: Positionieren Sie die Türen

Positionieren Sie die Türen über die Scharniere mit Hilfe von Beilagen, um eine 1/8-Zoll zu halten. Spalt. Verwenden Sie Klammern oder Gewichte, um die Türen in Position zu halten.

Bild 9: Die Türen von unten befestigen

Mit einem selbstzentrierenden Bohrer vorbohren und eine Schraube durch jedes Scharnier aus dem Schrank schieben. Fügen Sie die anderen Schrauben bei geöffneten Türen hinzu. Ein selbstzentrierender Bohrer (Einsatz) erleichtert das Positionieren der Schraubenlöcher.

Stellen Sie die Türen nach dem Zusammenbau der Schränke her. Um die Türen aufzuhängen, schrauben Sie zuerst die Scharniere an die Schränke (Foto 7) . Die Art des Scharniers, das ich gewählt habe, wird als "Wrap" -Scharnier bezeichnet, da es sich um die Ecke an der Vorderkante des Schranks wickelt. Wenn Sie sie nicht in einem Heimcenter finden, suchen Sie online nach '1/4 Overlay Wrap Scharnier. "Dieses Design hat zwei große Vorteile: Es wird sicherer am Schrank montiert und Sie können die Türen perfekt positionieren (Foto 8) , bevor Sie sie befestigen (Foto 9) .

Ich habe vier Scharniere für jeden unserer 12-in verwendet. breite Doppeltüren. Wenn Sie sich für eine einzelne breite Tür entscheiden, verwenden Sie mindestens fünf Scharniere. Die Scharniere selbst sind stark genug, um viel mehr Gewicht zu halten, aber sie werden nur mit jeweils zwei Schrauben befestigt. Der Spanplattenkern aus Melamin hält Schrauben nicht sehr gut. Fügen Sie im Zweifelsfall weitere Scharniere hinzu.

Messen Sie mit den Scharnieren zwischen ihnen, um die Türbreite zu bestimmen (bei Doppeltüren, erlauben Sie einen 1/8-Zoll-Abstand zwischen ihnen). Um die Länge zu bestimmen, messen Sie die Schranköffnung und fügen Sie 3/4 Zoll hinzu. Schneiden Sie die Türen und setzen Sie sie an Ort und Stelle, um den Sitz vor dem Bündeln der Kanten zu überprüfen. Wenn die Türen vollständig und mit den Scharnieren verschraubt sind, beschriften Sie jede Tür und jeden Schrank. Schrauben Sie dann die Türen ab, um den Schrankeinbau zu erleichtern.

Schritt 5: Montieren Sie die Schränke

Foto 10: Installieren Sie ein Ledger

Befestigen Sie ein 2 × 4-Ledger an der Wand mit 3-in. Schrauben. Wählen Sie eine gerade 2 × 4 und stellen Sie sicher, dass das Ledger eben ist.

Foto 11: Hängen Sie die Schränke

Stellen Sie das Gehäuse ein und schrauben Sie es an das Hauptbuch. Dann nivellieren Sie das Gehäuse und befestigen Sie es mit 3-Zoll-Paaren an der Wand. Schrauben, die durch die oberen und mittleren Stollen in Stollen getrieben werden.

Installieren Sie die Schränke nicht direkt auf dem Garagenboden. Wasserpfützen von tropfenden Autos zerstören schnell die Spanplatten. Ich montierte meine Schränke etwa 6 in.vom Boden weg - gerade genug Platz, um das einfache Kehren zu ermöglichen. Durch diese Höhe können wir auch das Hauptbuch nivellieren und es an den Wandrahmen (Foto 10) anstatt an das Betonfundament befestigen. Wir fuhren Schrauben in die Bolzen und die Einstiegsplatte.

Sie benötigen einen Helfer, um die Schränke zu installieren (Foto 11) . Montieren Sie zuerst die beiden Endgehäuse und dann die anderen zwischen den beiden, so dass für die Regale, die zwischen die Gehäuse passen, gleiche Abstände frei bleiben. Achten Sie auf Hindernisse, die das Öffnen von Schranktüren verhindern. Endgehäuse, die beispielsweise in Ecken passen, sollten etwa 1/2 Zoll von der angrenzenden Wand entfernt stehen.

Schritt 6: Oberschränke

Bild 12: Oberschränke zusammenstellen

Bauen Sie die Oberschränke mit den gleichen Techniken und Materialien wie die Ständer ein. Installieren Sie eine Leerblende, wo sich die Schränke an einer Ecke treffen.

Foto 13: Installieren Sie die Oberschränke

Stellen Sie die Oberschränke auf den Unterschränken und verschrauben Sie die Oberschränke mit 1-1 / 4-In. Schrauben. Dann schrauben Sie sie an die Wandpfosten und an die unteren Schränke.

Die oberen Schränke bieten einen tiefen, geschlossenen Stauraum und binden die aufrechten Schränke zusammen, damit sie sich nicht von der Wand abwenden können. Anstatt Oberschränke zu installieren, können Sie einfach ein langes Regal über die Oberschränke führen.

Die Oberschränke sind einfach horizontale Versionen der Standschränke; Sie verwenden dieselben Techniken und Materialien (siehe Abbildung C ). Hier sind einige Bautipps:

  • Minimieren Sie Mess- und Rechenfehler: Bauen Sie die Oberschränke nach dem Aufstellen der Standschränke ein.
  • Um eine einfache Installation zu ermöglichen, lassen Sie zwischen der Decke und den oberen Schränken einen Abstand von 1/2 Zoll. Sie könnten die entstandene Lücke offen lassen, aber ich entschied mich dafür, sie zu decken. Hier ist wie: Ich habe 1x4s in 1-in gerippt. - breite Streifen, bemalte die Streifen passend zum Randband und verschraubte die Streifen an den Oberseiten der Schränke. Nachdem das Obermaterial installiert wurde, schneide ich die Zierstreifen von 1 × 4, malte sie und benutzte sie, um die Lücke zu bedecken.
  • Sie können Oberschrankabschnitte von bis zu 8 Fuß Länge bauen. Für die Stärke und Einfachheit der Installation, Größe die Abschnitte so, dass sie über die aufrechten Schränke, nicht über offene Regale treffen.
  • Denken Sie daran, die Gelenkabstandshalter (K) an die Trennwände (J) anzubringen, damit Sie die Scharniere Rücken an Rücken montieren können.

Abbildung C: Obere Schrankkonstruktion

Schritt 7: Fachböden und Beschläge kommen als letztes

Foto 14: Fügen Sie Zwischenböden zwischen den Schränken hinzu

Messen Sie die Zwischenräume innerhalb und zwischen den Schränken. Ziehen Sie 1/4 Zoll ab und schneiden Sie die Ablagen mit der Querschneidevorrichtung.

Schneiden Sie die Regale am Ende des Projekts (Foto 14) . Auf diese Weise können Sie genaue Messungen innerhalb und zwischen den Regalen durchführen und eventuelle Abfälle verwenden. Die Anzahl der Regale liegt bei Ihnen. Ich machte vier für jeden Schrank und sechs für jeden Raum zwischen den Schränken. Installieren Sie Schrank Knöpfe oder zieht nach den Türen sind an Ort und Stelle, um Bohren ein Loch an der falschen Stelle fast unmöglich machen.

Schrauben funktionieren in Melamin

Schrauben sind die einzige Befestigungsmethode, die in diesem ganzen Projekt verwendet wird.Sie machen schnelle, starke Gelenke. Aber das Einschrauben in Melamin stellt einige Komplikationen dar:

STRIP-OUT: Wie bei jedem anderen Spanplattenprodukt kann Melamin leicht abgezogen werden, wenn Sie Schrauben überdrehen. Gehen Sie einfach auf den Bohrer-Auslöser, während Sie Schrauben nach Hause fahren. Verwenden Sie nur Grobgewinde-Schrauben. Feingewindeschrauben werden jedes Mal abziehen. Längere Schrauben minimieren auch das Ablösen. Wenn dieses Projekt aus Sperrholz gebaut worden wäre, 1-5 / 8-in. Schrauben hätten gut funktioniert. Aber wir haben 2-in verwendet. Schrauben, um die Boxen zu montieren.

SPLITS: Spanplatte teilt sich leicht auf. Niemals eine Schraube in die Spanplatte bohren, ohne ein Pilotloch zu bohren. Wir haben 7/64-Zoll gebohrt. Löcher und verwendete Nr. 8 Schrauben. Selbst mit einer Pilotbohrung werden Schrauben die Spanplatte teilen, wenn Sie sie nahe an den Enden platzieren. Halten Sie sie mindestens einen Zoll von den Enden der Teile.

SENKEN: Kegelförmige Schraubenköpfe sinken manchmal in Melamin, aber oft werden sie herausgezogen, bevor der Kopf bündig mit der Melaminoberfläche ist. Neben einer Kante werden sie die Spanplatte ausbrechen. Bohren Sie immer Senkbohrungen, um eine Aussparung für Schraubenköpfe zu schaffen. Sie können Senkbohrungen und Vorbohrungen in einem Arbeitsgang mit einem Senkbohrer ($ 4) bohren.

ERSCHEINUNGSBILD: Schraubenköpfe sind selbst bei sauberem Senkbohrungsloch ein Makel in der perfekten Oberfläche des Melamins. Für ein saubereres Aussehen, verwenden Sie Finish-Scheiben (Foto oben rechts) mit Schrauben, die sichtbar sein werden. Fertigscheiben würden die Notwendigkeit von Senkbohrungen beseitigen.

Zusatzinformation

  • Bild A: Teileliste
  • Bild C: Teileliste

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Ikea Sektion Cabinets - Installing Garage Workshop - CAFfablab.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen