Jetzt Diskutieren

Baukästen mit Taschenschrauben


Baukästen mit Taschenschrauben

Durch Kabinettarbeit eingeschüchtert? Selbst ein Neuling kann mit Taschenschrauben feine Fugen herstellen

Mit Taschenschrauben können Sie perfekte, unzerstörbare Schrankfugen ohne teure Holzbearbeitungswerkzeuge oder komplizierte Vorrichtungen herstellen - ein enormer Sprung für beginnende Holzarbeiter.

Kaufen Sie eine gute Taschenschraubenvorrichtung

Taschenschraubenverbindungen werden am besten als eine Schraubenversion des Zehennagels beschrieben, bei dem die Bretter miteinander verbunden werden, indem ein Befestiger durch die Kante des einen in den anderen gewinkelt wird. Das Konzept ist einfach, aber die präzise konstruierte Bohrführung (die Bohrlehre), der Bohrer und die Taschenschrauben machen das System so einfach und sicher.

Wir haben einen Standard-Bausatz gekauft, der die gezeigte Kreg-Schablone, die Spezialklemme und den Stufenbohrer mit Anschlagbund und Vierkantbohrer enthielt. Vermeide die Versuchung, eine preiswerte Jig zu kaufen; Sie werden nie die echten Vorteile von Taschenschrauben erleben, wenn Sie von einem schlecht konstruierten Werkzeug frustriert sind. Bei weniger teuren Vorrichtungen fehlt die selbstausrichtende Lippe und die eingebaute Klammer, die bei diesem und anderen hochwertigen Modellen zu finden ist. Sie können teurere Taschenbohrschablonen bekommen, die ausgefeiltere Spannsysteme und eingebaute Motoren haben, um die Operation zu beschleunigen, aber das Endergebnis ist im Wesentlichen das gleiche. Dieses kurze Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie eine Taschenschraube verwenden.

Das Schreinersystem ist unvollständig ohne die speziell entwickelten Taschenschrauben. Diese Schrauben haben einen schmalen Schaft mit einer Gewindeschneidspitze, um das Spalten von Harthölzern zu vermeiden, und einen starken Kopf mit einer viereckigen Aussparung für ein rutschfestes Fahren. Die gebräuchlichste Länge ist 1-1 / 4 in., Die beste Größe für die Verbindung 3/4-in. -dickes Material. Korrosionsbeständige Außenschrauben, Unterlegscheibenschrauben zum Verbinden von Spanplatten und Hi-Lo-Gewindeschrauben für Weichholz sind ebenfalls erhältlich.

Pro und Contra von Taschenschrauben

Pro:
Taschenverschraubungen haben viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Tischlerarbeiten:

  • Sie können große Rahmen montieren, ohne ein Arsenal teurer Klemmen zu benötigen, da die Schrauben die Klemmwirkung haben während der Leim trocknet.
  • Es ist kein schickes Schneiden erforderlich; Die Verbindungen werden einfach zusammengefügt, was Zeit spart und Werkzeugkosten reduziert.
  • Die Verwendung einer Ausrichtklemme bei der Montage gewährleistet bündige Verbindungen ohne aufwendige Messungen.

Nachteile:
Taschenverschraubungen sind nicht perfekt:

  • Jede Fuge hinterlässt ein langes, längliches Loch, das, wie bei Schranktüren, schlecht sichtbar ist. Glücklicherweise können Sie Holzstöpsel in fast jeder Art bestellen, um diese seltsamen Löcher zu füllen - Sie kleben sie einfach hinein und schleifen sie bündig. Dübel, Kekse oder Nut- und Zapfenverbindungen wären die bessere Wahl, wenn die Rückseite eines Gelenks gut sichtbar ist.

TaschenschraubenHolzpfropfen

Aufbau der Garderobenschränke

Bild 1: Stoßsperrholzplatten

Die Taschenlochbank an der horizontalen Platte (A) und Werkbank festklemmen.Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, um den Anschlagring des Spezialbohrers auf die richtige Tiefe einzustellen. Führen Sie den Bohrer in die Metallhülse der Bohrlehre ein, bevor Sie den Bohrer einschalten. Starten Sie den Bohrer, so dass sich das Bit mit voller Geschwindigkeit dreht. Bohren Sie dann den Freiraum und das Führungsloch in einem Schritt, indem Sie den Einsatz in das Werkstück drücken, bis der Anschlagbund die Metallhülse berührt. Bohren Sie drei Löcher an beiden Enden der acht horizontalen Platten.

Foto 2: Befestigen Sie die horizontalen Paneele

Legen Sie die horizontalen Paneelpositionen (A) mit einem Rahmenquadrat aus. Dann klemmen Sie ein Lineal entlang der Linie, um die Platten in Position zu halten, während Sie in der 1-1 / 4-in fahren. Taschenschrauben. Befestigen Sie alle acht Paneele (A) an den Pfosten (B1 und B2).

Der von uns gebaute Garderobenschrank besteht aus 3/4-Zoll. Birkensperrholz mit 3/4-in. Massiv-Birke-Platten für den Gesichtsrahmen, Schubladenseiten und -front, Fußleiste und Oberkante. Die Rückseite und Schubladenböden sind 1/4-in. Birkensperrholz. Wir kauften das Sperrholz und die Bretter von einem lokalen Hartholzlieferanten. Dies ist normalerweise die beste Quelle für qualitativ hochwertige Hartholzplatten, und Sie können sie auf die richtige Breite geschnitten und an allen vier Kanten glatt gehobelt werden. Sie können Ihre Materialien auch in Heimzentren und auf Vollholzplätzen erhalten.

Auch wenn dieser Garderobenschrank mit einfachen Taschenverschraubungen gebaut ist, müssen viele der Teile auf genaue Abmessungen zugeschnitten werden. Verwenden Sie eine Kraftgehrungssäge, um den Gesichtsrahmen, das Kantenband, die Schubladenseiten und die Zierleisten zu schneiden.

Schneiden Sie die Sperrholzteile aus und bohren Sie Taschenlöcher in die horizontalen festen Regale (A) und die oberen und unteren Teile (auch A). Siehe Foto 1. Bei diesem Projekt werden die Taschenlöcher entweder nicht sichtbar oder gefüllt, so dass die Löcher nicht genau lokalisiert werden müssen.

Verbinden Sie alle horizontalen Paneele (A) mit den Taschenschrauben an den Pfosten (B1 und B2) und stellen Sie dabei sicher, dass die Schraubenlöcher zur verborgenen oder am wenigsten auffälligen Seite weisen (Foto 2). Überprüfen Sie die Schrankbox auf Platz, indem Sie diagonal über die Ecken messen.

Da Schrauben von entgegengesetzten Seiten in die Mittelkonsole eindringen, achten Sie darauf, die Taschenlöcher zu versetzen, damit die Schrauben nicht zusammenstoßen.

Jetzt können Sie die Box als Muster zum Ausschneiden und Verbinden der Flächenrahmenteile verwenden.

Abbildung A: Coat Locker

Eine vollständige Zuschnittsliste, eine Materialliste und eine Einkaufsliste finden Sie unter Zusätzliche Informationen unten.

Abbildung A: Garderobenschrank

Schneiden Sie den Rahmen und die Schubladen

Foto 3: Bohren Sie den Blendenrahmen

Klemmen Sie die Schablone an das Ende einer Gesichtsrahmenplatte und bohren Sie Löcher für zwei Taschenschrauben. Bohren Sie das gegenüberliegende Ende und alle anderen Teilrahmenteile, die Taschenschraubenlöcher benötigen. Denken Sie daran, dass nur eine Hälfte jedes Gelenks Schraubenlöcher benötigt. Bohren Sie parallel zur Maserung wie abgebildet.

Foto 4: Kleben Sie die Stücke

Verteilen Sie Holzleim auf beiden zu verbindenden Stücken. Klemmen Sie die Verbindung zusammen, um die Flächen bündig zu halten, und fahren Sie die 1-1 / 4-in. Taschenschrauben. Wir verwendeten eine spezielle Klemmzangenklemme, die von dem Vorrichtungshersteller geliefert wurde.

Foto 5: Befestigen Sie den Rahmen

Befestigen Sie den Gesichtsrahmen an der Box.Bohren Sie zunächst alle 16 Zoll an der inneren Vorderkante der Box Taschenschraubenlöcher, und platzieren Sie sie, wenn möglich, in verborgenen Positionen. Nachdem Sie die Ausrichtung des Rahmens zur Box überprüft haben, streichen Sie eine gleichmäßige Schicht Holzleim auf die Kante des Sperrholzes und verwenden Sie eine Klemme, um den Rahmen in Position zu halten, während Sie ihn mit Taschenschrauben an der Box befestigen. Entfernen Sie überschüssigen Leim mit einem feuchten Lappen. Wenn der Kleber trocken ist, schleifen Sie die Außenkante des Frontrahmens bündig mit der Schachtel ab. Achten Sie dabei darauf, dass Sie das dünne Furnier auf dem Sperrholz nicht durchschleifen.

Foto 6: Bauen Sie die Schublade

Schneiden Sie 1 × 6 Bretter zu einer Box, die 13 Zoll lang und genau 1 Zoll schmaler ist als die Schubladenöffnung im Gesichtsrahmen. Bohren Sie Taschenlöcher in die Endschubladenstücke (Q) wie gezeigt und schrauben Sie die Schachtel zusammen. Verwenden Sie ein Rahmenquadrat, um die Schublade anzuordnen. Dann nageln Sie den 1/4-Zoll. Sperrholzboden mit 1-in. Verkleidung Nägel. Befestigen Sie den 12-in. Epoxydbeschichtete Objektträger mit den mitgelieferten Schrauben in die Schublade schieben und die Vorderseite (das Ende ohne das Rad) des Objektträgers mit der Vorderseite der Schubladenbox ausrichten.

Foto 7: Schubladenschlitten anbringen

Die Seiten der Schubladenzargen bündig zum Gesichtsrahmen mit Sperrholzsplittern und Unterlegscheiben auf die richtige Dicke zuschneiden. Befestigen Sie dann die andere Hälfte der Schubladenführungen, wobei Sie die Vorderkante des Objektträgers auch mit der Vorderkante des Gesichtsrahmens halten. (Überprüfen Sie die Herstellerangaben auf exakte Platzierung.) Verwenden Sie einen Abstandshalter, um die Schubladenführung beim Einschrauben parallel zum Schrankboden zu halten.

Foto 8: Taschenschraubenkanten

Die Kante der Sperrholzplatte mit abkleben 1-1 / 2-in. Streifen aus Birke (K1 und K2), Gehrungen passend. Verteilen Sie Holzleim auf beiden Kanten und befestigen Sie das 1 × 2-Band mit Taschenschrauben wie abgebildet an der Sperrholzplatte (C). Wischen Sie den überschüssigen Kleber mit einem feuchten Lappen ab. Verwenden Sie einen Orbitalschleifer, um die 1 × 2-Spülung mit dem Sperrholz zu schleifen. Positionieren Sie das Oberteil auf dem Schrank, so dass ein gleicher Betrag über beide Seiten und die Vorderseite hängt. Halten Sie das Oberteil mit einer Klemme fest, während Sie es mit 1-1 / 4-Zoll durch die Oberseite des Schrankkastens befestigen. Schnellbauschrauben.

Foto 9: Beenden Sie die Details

Markieren, Gehrung und Nagel auf dem 2-in. Bucht (N1 und N2), die 3/4-in. x 3-Zoll. Base (L1, L2) und die 1-5 / 8 Zoll Base Cap (M1 und M2). Verwenden Sie 6D Finish Nägel für die Basis und 1-in. Brads zum Befestigen der Formteile. Vorbohrungen für die Nägel bohren, um ein Spalten der Formteile zu vermeiden. Befestigen Sie die Hakenleisten mit Taschenschrauben. Dann ein Stück 1/4-in schneiden. Sperrholz (D) für den Rücken und befestigen Sie es mit 1-in. Verkleidung Nägel. Zeichnen Sie Linien, um die Teiler anzuzeigen, die Ihnen helfen, die Nägel genau zu platzieren.

Schneiden Sie die 3/4-Zoll. Rahmen aus massivem Birkenholz mit einer Kraftgehrungssäge ablängen. Bei eng anliegenden Fugen müssen die Kanten der Platten rechtwinklig zum Gesicht und die Endfugen perfekt quadratisch geschnitten sein. Bohren Sie die Taschenschraubenlöcher (Foto 3). Montieren Sie nun den Rahmen ohne Kleber und setzen Sie ihn auf die Schachtel, um den Sitz zu prüfen. Nehmen Sie den Rahmen auseinander, passen Sie die Größe gegebenenfalls an, setzen Sie ihn mit Klebstoff wieder zusammen und befestigen Sie ihn an der Schachtel (Fotos 4 und 5).

Die Bilder 6 und 7 zeigen, wie die Schubladenbox montiert und die Objektträger angebracht werden. Wir haben die preisgünstigen, mit Epoxid beschichteten Schubladenschienen verwendet, aber um einen besseren Zugang zum Schubladeninnenraum zu erhalten, könnten Sie stattdessen Auszüge mit Vollauszug installieren. Verwenden Sie das Shimematerial, das Sie herum haben, um die Seiten der Schubladenfächer bündig mit der Kante des Gesichtsrahmens auszufüllen. Dann können Sie die Folie wie in Foto 7 gezeigt montieren.

Die Schubladenfront (T) so anzubringen, dass sie perfekt ausgerichtet ist, ist ein wenig schwierig. Beginnen Sie mit dem Bohren von vier 5/16-in. Löcher in der Vorderseite der Schubladenbox. Legen Sie die Schublade in die Öffnung. Verwenden Sie doppelseitiges Teppichklebeband oder Schmelzkleber, um die Schubladenfront vorübergehend an der Schubladenbox zu befestigen. Öffnen Sie vorsichtig die Schublade und klemmen Sie die Front an die Box. Befestigen Sie es mit vier Nr. 8 x 1-1 / 4-Zoll-Flachkopfschrauben mit Nr. 10 Finish-Unterlegscheiben unter den Köpfen. Schrauben Sie die Schrauben fest, aber ziehen Sie sie nicht fest. Mit den extra großen Löchern können Sie die Schubladenfront exakt ausrichten, bevor Sie die Schrauben ganz fest anziehen.

Konstruieren Sie das Schrankoberteil, indem Sie die Randstreifen (K1 und K2) mit Taschenschrauben am Sperrholz (C) befestigen (Foto 8). Verwenden Sie das gleiche Verfahren zum Kantenleimen von Platten für eine Tischplatte oder zum Anbringen von Holzkanten an einer Theke.

Schließen Sie das Gehäuse wie in Foto 9 gezeigt an. Kleben Sie Holzstopfen, die von der Firma Kreg erhältlich sind, in die freiliegenden Taschenlöcher im Schrankinneren und schleifen Sie sie bündig ab.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Taschenschrauben in einigen der gebräuchlicheren Schreineranwendungen verwenden, aber ignorieren Sie nicht andere Möglichkeiten. Sobald Sie den Verbindungsfehler der Taschenschraube bekommen haben, werden Sie sicher Ihre eigenen innovativen Anwendungen für diesen genialen kleinen Stecker finden.

Zusatzinformationen

  • Garderobenschrankliste
  • Garderobenschrankliste
  • Garderobenschrank
  • Abbildung A: Garderobenschrank

Benötigte Werkzeuge für dieses Projekt

Verfügen über die notwendigen Werkzeuge für Dieses DIY-Projekt reiht sich ein, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • 4-in-1-Schraubendreher
  • Kreissäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Bohrerset
  • Framing-Quadrat
  • Gehörschutz
  • Einhand-Stabklemmen
  • Schwingschleifer Taschenlochlehre
  • Schutzbrille
  • Geschwindigkeit Quadrat
  • Maßband

  • Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Test med lille skrue på..


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen