Jetzt Diskutieren
Ahorn - Samen

Bauen Sie Mit Ihren Eigenen Händen Eine Betonmauer Für Ihr Landhaus


Bauen Sie Mit Ihren Eigenen Händen Eine Betonmauer Für Ihr Landhaus

Wie man eine Betonmauer baut

Beton ist im Bau von Privathäusern weit verbreitet. Die relative Kostengünstigkeit und Einfachheit der Konstruktion solcher Wände hat eine gute Leistung. Eine Betonwand ist ein Stützrahmen, der als Schutz- und Wärmeisolierstruktur wirkt, so dass die Dicke der Wände relativ klein gehalten werden kann. Dadurch behält Ihr Haus Wärme ohne dicke Außenwände. Hier sind einfache Tipps zu wie man Betonwände baut und wie man Betonformen für Wände baut.

Lassen Sie uns zunächst über die Vorteile von Betonwänden sprechen:

  • relativ geringes Gewicht;
  • Dauerhaftigkeit - atmosphärische Effekte beeinflussen die Eigenschaften von Beton nicht, die durchschnittliche Lebensdauer eines Betongebäudes beträgt mindestens 100 Jahre;
  • Zuverlässigkeit (aufgrund des Mangels an ungeschützten Verbindungen verschiedener Elemente);
  • hohes Maß an Brandschutz, Resistenz gegen Hurrikane, Stürme, Erdbeben, Wirbelstürme;
  • Sie können jedes Layout Ihres Hauses wählen;
  • sehr große Auswahl an Innenausstattungen;
  • Einsparungen bei den Finisharbeiten aufgrund seiner glatten Oberfläche.

Schalung für Betonwände

Als Füllstoffe werden bei der Herstellung von Leichtbeton üblicherweise verwendet:

  • Schlacke,
  • Hayde,
  • Stücke von alten Ziegeln,
  • Sägespäne,
  • Schilf.

Bindemittel sind:

  • Zement,
  • Limette,
  • Lehm,
  • Gips.

Beton schlacken

Bereiten Sie einen Sand-Zement-Mörser vor

Vielleicht ist das beliebteste Material Schlackebeton. Um seine Stärke zu erhöhen, fügen Sie 10-20% Sand hinzu. Die Schlacke muss sauber und frei von Verunreinigungen sein: Boden, Ton, Asche, unverbrannter Kohlestaub. Um den Gehalt an ungebackenen Tonpartikeln und schädlichen Salzen zu reduzieren, wird frische Schlacke für etwa ein Jahr in Haufen im Freien aufbewahrt, um den freien Abfluss von Regenwasser und Hochwasser sicherzustellen. Die Festigkeit und die Wärmeschutzeigenschaften von Schlackenbeton hängen stark von der Größenverteilung ab. Große Schlacke liefert Beton, der leichter erhalten wird; kleine Schlacke liefert Beton, der dichter und wärmeleitend ist. Das optimale Verhältnis von kleiner und großer Schlacke liegt zwischen 3: 7 und 4: 6.

Die Zusammensetzung von Schlacke Beton

Zur Herstellung von Schlackenbeton sollten Sie Zement, Sand und Schlacke (mit großen Stücken vorbefeuchtet) mischen, dann Kalk, Tonteig, Wasser zugeben und sofort wieder mischen. Die resultierende Mischung MUSS während 1,5-2 Stunden nach der Herstellung verwendet werden. Monolithische Wände sind auf rückstellbaren Formen in einer Höhe von 2-3 Fuß mit Hilfe von 4 sehr dünnen Brettern (0,5 Zoll und sogar weniger) gebaut. Die innere Oberfläche des Schildes ist mit einer Folie oder Asphaltdecke abgedeckt. Formen werden normalerweise an den festen Pfosten mit einem Durchmesser von 0,5 Fuß befestigt, die an beiden Seiten der zukünftigen Wand angebracht sind. In den Paneelen sollten Sie temporäre Streben einfügen; zwischen den Pfosten und Brettern solltest du Keile setzen. Die Dicke der Wände beträgt normalerweise 2 Fuß. Schlackenbeton ist in der Regel geschichtet (die Dicke der Schicht beträgt etwa 8 Zoll) mit einer einheitlichen Verdichtung. In zwei oder drei Tagen (bei schönem Wetter - an einem Tag) werden die Formulare zurückgesetzt. Schlackenbeton sollte von direktem Sonnenlicht (Schattierung) ferngehalten werden, und wenn das Wetter heiß und trocken ist, sollte es regelmäßig befeuchtet werden.

Rücksetzbare Formulare bestehen aus:

  1. Wie man Betonwände baut

    Schlacke Beton;
  2. Paneelschalung;
  3. Asphalt;
  4. steht;
  5. Strebe;
  6. Draht verdreht zusammen;
  7. Keile.

Feste Wände können mit inneren Hohlräumen errichtet werden. Dies erhöht die Wärmeabschirmungseigenschaften von Wänden und verringert den Verbrauch von Schlackenbeton, den Sie verwenden. Als Blockouts können Einsätze aus leichterem Beton, Schaumstoff, alten Zeitungen, Pappe, Milchpackungen usw. verwendet werden. Es sollte jedoch klar sein, dass die Hohlräume die Kapazität der Wände schwächen, so dass die Festigkeit von Schlackenbeton in diesem Fall erhöht werden muss. Trimmen (verfugen) feste Wände können nicht früher als drei oder vier Wochen nach ihrer Konstruktion getan werden, wenn der Schlackenbeton vollständig getrocknet ist und seine notwendige Stärke bekommen hat.

Von außen werden die Wände in der Regel mit Zement-Sand-Mörtel verputzt, die Innenseite der Wände sind mit Trockenputzplatten versehen. Eine gute technologische Lösung ist, wenn die Wände mit einem äußeren Ziegelfurnier versehen sind, das der Wand ein schweres Aussehen verleiht und keine nachfolgende Veredelung erfordert, sondern auch als Form dient. Jumper unter Tür- und Fensteröffnungen in den Betonwänden sollten neu sein, sie sollten auf jeder Seite der Öffnung 1,5 Fuß lang sein.

Bausteine ​​aus Schlackenbeton

Wir können alle bekannten Nachteile von Betonwänden als die Tatsache, dass Sie die Arbeit von Fachleuten bringen müssen, wenn etwas schief geht, nennen. Es ist wichtig, nicht nur die Füllung qualitativ durchzuführen, sondern auch die monolithischen Wände in Bezug auf ihre Tragfähigkeit (je nach Grundriss des Hauses, Anzahl der Stockwerke) richtig zu berechnen. Keine Erfahrung haben Manchmal kann ein Fehler zu unvorhersehbaren Konsequenzen führen. Eine Betonmauer zu bauen ist nicht so schwer, wenn Sie nicht neu im Bauprozess sind, aber Sie sollten gut darüber nachdenken, zwischen Anstellungsprofis zu wählen und mit Ihren eigenen Händen zu bauen.

Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihnen bei der Beantwortung der Frage geholfen wie man eine Betonmauer baut.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Vinylboden in XXL Fliesenoptik kleben auf selbstklebender Trittschalldämmung.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen