Jetzt Diskutieren
Der Hauptinspektor

Schranktypen: rahmenlos & Gesichtsrahmen


Schranktypen: rahmenlos & Gesichtsrahmen

Gesichtsrahmenschrank

Es gibt zwei Arten von Gehäusekonstruktionen: Gesichtsrahmen und rahmenlos (auch als Europäischer Stil).

Gesichtsrahmenschränke haben, wie der Name schon sagt, einen Rahmen um die Vorderseite des Gehäuses. Rahmenlose Schränke nicht. Den Unterschied zwischen den beiden Gehäusetypen erkennen Sie normalerweise daran, wie die Türen und Schubladen an der Vorderseite anliegen.

Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass, da der Gesichtsrahmen der Konstruktion Steifigkeit verleiht, Gesichtsrahmenschränke normalerweise keine obere Platte oder einen vollen Rücken haben (oder die Rückseite kann aus dünnem Material bestehen). Auch rahmenlose Unterschränke werden üblicherweise auf einem separaten Sockel oder einem Fußtritt montiert; Gesichtsrahmenschränke haben integrierte Basen.

Gesichtsrahmenschrank

Ein Gesichtsrahmenschrank hat einen 1-zu-2-Rahmen, der die Vorderkanten des Gehäuses umrandet, die Konstruktion überdeckt und die Box verstärkt. Türen oder Schubladenfronten überlagern normalerweise den Rahmen, aber sie können bündig oder versetzt sein. Standardversatzscharniere sind teilweise von vorne sichtbar.

Rahmenloser Schrank

Rahmenloser Schrank

Der rahmenlose Schrank verwendet Verbindungselemente und Scharniere im europäischen Stil, um ein modernes Aussehen mit stumpfen Türen und verdeckten Scharnieren zu schaffen. Diese Konstruktionsmethode wird häufig bei Laminatschränken verwendet. Rahmenlose Schränke haben normalerweise eine solide Oberseite und Rückseite und Basiseinheiten sitzen auf einem unterschiedlichen Sockel.

Was ist eine Schreiberschiene?

Eine Ritzschiene ist ein Stück Holz, das als Puffer zwischen einer Wand mit einer unregelmäßigen Oberfläche und einem Schrank dient. Um einen zu installieren, verwenden Sie einen einfachen Kompass, um die Oberfläche der Wand auf die Schiene zu zeichnen, und schneiden Sie sie dann ab, um einen festen Sitz zu gewährleisten.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen