Karpaten Walnuss


Karpaten Walnuss

Karpaten Walnuss

Hardy Sorten der persischen Walnuss werden Karpaten Walnuss genannt. Diese Sorten haben Eigenschaften, die es ihnen erlauben, unter Michigan-Bedingungen zu wachsen und Nüsse zu produzieren. Warmes Wetter im frühen Frühling kann die Keimruhe unterbrechen, was zu einem Absterben der Blütenknospen durch Fröste führt, die der warmen Periode folgen.

Pflanzen Sie rohe Stammbäume im Frühjahr. Graben Sie ein Loch, das groß genug ist, um das gesamte Wurzelsystem auf natürliche Weise zu verteilen. Lassen Sie die Wurzeln während des Pflanzens nicht austrocknen. Düngen Sie nicht das erste Jahr nach der Pflanzung, sondern tragen Sie einen dicken Heu- oder Strohmulch auf. Wässern Sie jedes Mal, wenn der Boden im ersten Sommer trocken ist, aber reduzieren Sie die Bewässerung Ende August und September.

Düngen

Neu gepflanzte Bäume erhalten 1 1/2 Pfund 12-12-12 oder einen gleichwertigen Dünger. Die Rate wird um 1 1/2 Pfund pro Jahr erhöht, bis 1 bis 2 Pfund tatsächlichen Stickstoff pro 1000 Quadratfuß angewendet werden.

Reife Nußbäume benötigen ungefähr 1 bis 2 Pfund tatsächlichen Stickstoff pro 1000 Quadratfuß pro Jahr. Dies kann durch Anwendung eines Rasendüngers oder eines Gartendüngers wie 12-12-12 erfolgen. Ein alternatives Verfahren besteht darin, 5 bis 6 Pfund 12-12-12 oder einen äquivalenten Dünger pro Zoll Stammdurchmesser zu applizieren. Überprüfen Sie, ob die empfohlene Menge von 1 bis 2 Pfund Stickstoff tatsächlich angewendet wird.

Beschneidung

Gehen Sie zu lange Zweige zurück und schneiden Sie die unteren Äste ab, um das Mähen zu erleichtern. Stiele, die einen scharfen Winkel mit dem Hauptstamm bilden, sollten so schnell wie möglich entfernt werden. Der enge V-Schritt, der durch solche Verzweigungen gebildet wird, ist schwach und anfällig für Spalten.

Überwachung von Nagern

Junge Bäume werden durch die Fütterung von Nagetieren verletzt. Nagetiere können von Baumschulen oder Versandhäusern gekauft werden. Nagetierschutz kann aus Viertel-Zoll-Mesh-Hardware-Stoff hergestellt werden. Die Wache muss sich hoch genug bis zum Baum erstrecken, damit Nagetiere nicht auf der Schneedecke stehen können, um sich am Stamm zu ernähren. Ein solcher Schutz sollte nur für 5 bis 7 Jahre benötigt werden.

Ernte und Lagerung

Nüsse können gesammelt werden, wenn sie auf den Boden gefallen sind. Trocknen Sie die Nüsse auf einem Sieb, knacken Sie sie und lagern Sie sie im Kühlschrank oder frieren Sie sie ein. Ein Pfund ungeschälte Nüsse ergibt etwa ein Pfund Nussfleisch.

Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: KPE-Großfahrt 2016 nach Kirgistan.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen