Jetzt Diskutieren
Zwiebel Fakten

Trockenbau Das Schleifen ist eine gute Zeit


Trockenbau Das Schleifen ist eine gute Zeit

Der Trockenbau ist mühsam und unordentlich. Aber es richtig zu machen, bedeutet einen großartig aussehenden Raum. Hier sind einige DIY-Tipps für die besten Ergebnisse von Ihrem nächsten Trockenbauprojekt.

Das Schleifen von Trockenbauplatten macht nicht gerade Spaß. Aber wenn Sie es richtig machen, werden Sie mit einem gut aussehenden Anstrich belohnt, der alle Anstrengungen lohnend macht. Diese Tipps werden Ihnen helfen, häufige Trockenwandschleiffehler zu vermeiden, damit Sie die bestmöglichen Ergebnisse von all Ihrer harten Arbeit bekommen können.

Verwenden Sie ein spezielles Schleifwerkzeug

Verwenden Sie einen Handschleifer und vorgeschliffenes Schleifpapier

Verwenden Sie einen Handschleifer ($ 6), ein Schleifpapierpaket mit 150er Körnung, das für Ihre Schleifmaschine vorbereitet ist, und einen Schleifschwamm für Ecken und Detailschliff. Außerdem benötigen Sie eine Staubmaske mit Doppelriemen, die für störenden Staub und eine Schutzbrille ausgelegt ist, um den Staub aus Ihren Augen fernzuhalten. Ein Hut oder Schal, um den Staub aus den Haaren zu halten, ist ebenfalls eine gute Idee. An den Kanten der Nähte und um die Schrauben herum mit leichtem Druck schleifen, um zu vermeiden, dass das Trockenbaupapier "zerkratzt" wird. Schleifen Sie die Mitte der Nähte gerade genug, um Grate und Unebenheiten zu entfernen.

Wählen Sie feines Sandpapier für die besten Ergebnisse

Schweres Papier hinterlässt Schleifspuren

Es ist verlockend, 80-Schleifpapier zu kaufen, um den Schleifvorgang zu beschleunigen. Aber weil die moderne, leichte Fugenmasse so weich ist, brauchen Sie kein schweres Schleifpapier, um es zu schleifen. Grobkörniges Papier oder Schleifscheiben hinterlassen unerwünschte Schleifspuren. Wir empfehlen vorgeschnittene Bögen aus Papier mit 120er Körnung oder 150 Körnung für beste Ergebnisse. Stellen Sie sicher, dass das Papier gespannt ist, indem Sie zuerst ein Ende unter der Klemme verankern. Dann drücken Sie das andere Ende mit einer Hand unter die andere Klemme, während Sie die Klemmschraube mit der anderen festschrauben.

Fugen bohren-nicht schleifen

Fugenmulde zum Füllen von Vertiefungen verwenden

Nicht versuchen, Furchen und große Grate zu schleifen. Es ist viel einfacher, nur auf einer anderen Schicht der gemeinsamen Verbindung zu kellen. Dies ist besonders wichtig am Rand von Fugen, wo zu viel Schleifen die Papierfläche auf der Trockenbauwand beschädigt. Es ist schnell und einfach, eine dünne Schicht über den Rand der Naht zu kellen, um eine Vertiefung zu füllen. Riefen Sie Rillen und große Rippen mit einer anderen Schicht Fugenmasse aus, anstatt zu versuchen, sie zu schleifen. Es kann ein paar Schichten dauern, um tiefe Rillen zu füllen.

Problemstellen mit einer Handleuchte aufspüren

Markieren Sie dann Problemstellen mit einem Bleistift

Machen Sie mit Ihrem Handschleifer ein Mal mit der Hand und achten Sie darauf, dass Sie jede Fläche mit Fugenmasse darauf treffen. Halten Sie einen Bleistift griffbereit, um Problembereiche zu markieren, die einen Füll- oder Detailschliff erfordern. Dann holen Sie sich eine Handlampe und gehen Sie über den Job zurück, während Sie das Licht parallel zur Wandoberfläche richten. Verwenden Sie Ihren Handschleifer und Schwammschleifer, um Problemstellen zu beseitigen. Markieren Sie Depressionen und andere Stellen, die ausgefüllt werden müssen. Beenden Sie den Auftrag, indem Sie die markierten Bereiche mit Fugenmasse füllen und diese Stellen nach dem Trocknen abschleifen.

Die Wände grundieren, dann wieder schleifen

Das Nachreiben entfernt Fusseln und Klumpen

Das Schleifen nach dem Grundieren ist ein kritischer Schritt, den die meisten Anfänger überspringen. Aber das Schleifen in diesem Stadium entfernt Papierflaum und Klumpen, die durch Ihren Farbauftrag zeigen. Dies ist auch die Zeit, um andere Unvollkommenheiten zu behandeln, indem Sie sie mit Gelenkverbindung füllen. Vergessen Sie nicht, diese ausgebesserten Bereiche zu schleifen und zu erneuern, sonst werden sie auch angezeigt, wenn Sie die Wände streichen. Die Wände grundieren und leicht schleifen, nachdem die Grundierung getrocknet ist, um Papierfasern und Klumpen zu entfernen.

Verwenden Sie einen Schleifschwamm für Ecken

Handschleifmaschinen Ecken leicht ausschleifen

Schleifen in den Ecken mit einem Handschleifer bittet um Probleme. An erster Stelle ist es schwierig, eine scharfe Ecke zu bekommen. Aber noch problematischer ist die Tendenz, die gegenüberliegende Seite der Ecke mit der Kante der Schleifmaschine zu beschädigen oder zu beschädigen. Es ist in Ordnung, mit Ihrem Handschleifer innerhalb von ein paar Zentimeter von der Ecke zu schleifen. Dann gehen Sie zurück und berühren Sie mit einem Schleifschwamm oder gefaltetes Stück Trockenbau Schleifpapier.

Ein Schleifschwamm sorgt für eine scharfe Ecke

Mit einem Handschleifer kommt man leicht zu nah an die Ecke. Wenn das passiert, berühre es und versuche es erneut, diesmal mit einem Schwamm.

Sand mit leichter Berührung

Mit mäßigem bis leichtem Druck

Obwohl der Gebrauch eines Handschleifers einfach ist, bot der Trockenbauprofi, mit dem wir sprachen, diese hilfreichen Tipps an. Verwenden Sie einen mäßigen bis leichten Druck und vermeiden Sie das Schleifen über die gleiche Stelle in einer geraden Linie. Dies kann eine Rille oder Vertiefung hinterlassen, die sich beim Malen zeigt. Bewegen Sie den Schleifer stattdessen auf dem Gelenk, während Sie schleifen. Wenn Sie an einer Stelle zu viel Sand schleifen, berühren Sie es mit Fugenmasse und resandieren Sie, wenn es trocknet.

Den Schleifer leicht anwinkeln

Den Schleifer leicht angewinkelt halten. Drücken Sie leicht und vermeiden Sie es, an einer Stelle hin und her zu schrubben. Schleifen Sie nicht über Elektroboxen oder andere Öffnungen. Die Kanten der Schachtel können Ihr Sandpapier zerreißen, oder ein Stück Papier, das auf die Trockenwand gerichtet ist, kann sich unter dem Schleifer zusammenrollen und abreißen. Halten Sie ein paar Zentimeter Abstand von den Öffnungen des Elektrobehälters und berühren Sie sie später mit einem Schleifschwamm.

Staubfreie Wände

Nass-Sand-Verbindungen zur Staubbegrenzung

Um den Staubeintrag zu begrenzen, sollten Sie die Fugen nass schleifen. Sorgfältig kleben, damit Sie nicht viel schleifen müssen. Dann kaufen Sie einen großen flachen Trockenwandschwamm ($ 2 zu Hause Zentren), nass und wring es aus, und wischen Sie einfach alle kleineren Mängel. Sie werden wahrscheinlich nicht die grobe Seite des Schwammes benutzen müssen, es sei denn, Sie haben ungewöhnlich raue Bereiche.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Trockenbau Decke schleifen, Tipp nach dem Spachteln.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen