Elektrische Schalttafeln und Leistungsschalter: Wie sie ihren Job machen


Elektrische Schalttafeln und Leistungsschalter: Wie sie ihren Job machen

Jedes Haus hat mindestens eine elektrische Schalttafel. Einige können auch Subpanels haben, die energieintensiven Bereichen des Hauses dienen, wie zum Beispiel eine neue Ergänzung oder eine verbesserte Küche. Die meisten Hausbesitzer wissen, dass sie bei einem plötzlichen Stromausfall auf das Bedienfeld schauen müssen, um zu sehen, ob ein Schalter ausgelöst hat oder ob eine Sicherung durchgebrannt ist. Aber im Idealfall sollten Sie mehr wissen. Service-Panels sollten routinemäßig inspiziert werden, da bestimmte Probleme mehr erfordern als das Zurücksetzen eines Leistungsschalters oder das Ersetzen einer Sicherung.

Typisches elektrisches Servicepanel

Das Servicepanel kennenlernen

Das Servicepanel hat die Aufgabe, Strom aus einer Quelle - in den meisten Fällen der Stromversorgungsunternehmen - zu verteilen, um Stromkreise innerhalb des Hauses zu verzweigen. Die meisten Zweigstromkreise bedienen eine Reihe von Leuchten und Steckdosen. Manchmal ist ein einzelner Stromkreis für die Versorgung eines einzelnen Geräts reserviert. Dies ist eine Codeanforderung in den meisten Ländern und eine gute Idee, wenn das Gerät einen Motor (Waschmaschine, Klimaanlage oder Mikrowelle) oder Heizspiralen (Elektroherd, elektrischer Trockner, Toaster, Bügeleisen oder Fön) hat.

Der vom Versorgungsunternehmen bezogene Strom wird am Serviceeingang über einen Zähler in das Haus eingespeist. Von dort aus wird der Strom an die Schalttafel geleitet, die im Wesentlichen ein Metall- oder Kunststoffgehäuse ist, das in oder an einer Wand installiert wird. Im Inneren des Gehäuses befinden sich "heiße" und "neutrale" Stromschienen - relativ große Metallstreifen, die dazu ausgelegt sind, beträchtliche Mengen an elektrischem Strom zu leiten, während Wärme abgeführt wird - und eine Reihe von Überstromvorrichtungen, die Stromkreisunterbrecher oder Sicherungen. Panels haben einen "Main", der die Stromversorgung des Panels steuert, und individuelle Steuerungen für die Zweigstromkreise.

Die Leistungsschalter / Sicherungen sind in Ampere für die sichere Leistungsgrenze ausgelegt, für die jeder Stromkreis ausgelegt ist. Sie verhindern Brände, indem sie die Stromversorgung unterbrechen, wenn eine Überlastung oder ein anderer Fehler in der Verkabelung zu einer Überhitzung des Stromkreises führen könnte.

Wenn eine Schalttafel richtig installiert ist, sind die Stromschienen und Kabelverbindungen zu den Steuerungen durch eine Abdeckung verdeckt, die nur einen ausreichenden Zugang zum Zurücksetzen von Schaltern oder zum Wechseln von Sicherungen ermöglicht. Entfernen Sie die Abdeckung nicht, wenn Sie kein zugelassener Elektriker sind.

Die Evolution der elektrischen Schalttafeln

Am Anfang, um 1900 herum, gab es die Sicherung: entweder eine Patrone oder eine einfache Glasflasche mit einem Metallfaden und einer Basis, die in die Wartungsplatte eingesteckt wurde. Das Filament war so konstruiert, dass es schmolz, wenn es zu heiß wurde, wodurch die Stromzufuhr zum Stromkreis unterbrochen wurde. Vor 1950 hatten die meisten sicherungsgeschützten Service-Panels die Kapazität, nur 120 Volt und 30 bis 60 Ampere zu liefern.

In den 1960er Jahren wurden Leitungsschutzschalter eingeführt und wurden seitdem die Norm für Häuser. Der Hauptvorteil von Leistungsschaltern gegenüber Sicherungen besteht darin, dass sie einfach zurückgesetzt werden können, anstatt dass sie ersetzt werden müssen, nachdem sie auf einen Fehler reagiert haben. Service-Schalttafeln für Leistungsschalter wurden entwickelt, um 120 und 240 Volt mit ausreichend Leistungsschaltern für 100 A oder mehr zu liefern.Wenn Sie in diesem Jahr ein Haus bauen, sollten Sie ein Panel mit 200 Ampere Kapazität installieren.

Einige würden argumentieren, dass Sicherungen zuverlässiger sind als Schutzschalter, weil sie weniger kompliziert sind. Standard-Leistungsschalter, die in der Zeit zwischen den 60er und 90er Jahren installiert wurden, verfügen über zwei separate Schaltmechanismen - einen Bimetallschalter und einen Elektromagneten. Die Bimetallkomponente löst den Schalter aus, wenn sie sich infolge einer Überlastung aufheizt. Die magnetische Komponente unterbricht die Schaltung, wenn sie einen Kurzschluss wahrnimmt. In gewisser Weise sind Leistungsschalter weniger empfindlich als Sicherungen. Sie sind bewusst so ausgelegt, dass sie Stromkreise nur dann abschalten, wenn die Wärmeentwicklung über einen bestimmten Zeitraum anhält.

Mitte der 1990er Jahre durchgeführte Forschungsarbeiten führten zur Entwicklung von Störlichtbogen-Unterbrechern (AFCIs), die auslösen, wenn sie eine Hochleistungsentladung zwischen zwei Leitern bemerken, was beispielsweise bei Verbindungen zwischen Drähten und Schaltern passieren kann. Terminals werden locker. Bis 2005 benötigte der National Electric Code kombinierte AFCI-Leistungsschalter für alle neuen Konstruktionen.

Warum die Historie relevant ist

Diese Historie von Service Panel- und Überstromschutztechnologie ist aus zwei Gründen wichtig: Erstens sollte sie Sie davon abhalten, alte Geräte auszutauschen, die ordnungsgemäß funktionieren. oben. Wenn Sie beispielsweise ein altes Haus mit einem durch Sicherungen geschützten elektrischen System haben, müssen Sie diese nicht unbedingt aus Sicherheitsgründen durch ein Schaltfeld ersetzen. Wenn Sie einen Service hinzufügen müssen, lassen Sie sich von einem lizenzierten Elektriker das, was Sie brauchen, mit einem modernen Panel hinzufügen, aber lassen Sie sich von ihm oder ihr nicht dazu überreden, das zu reparieren, was nicht kaputt ist.

Der zweite Grund ist, dass, wenn Sie Komponenten in einem Service Panel reparieren oder ersetzen müssen, es wichtig ist zu wissen, dass sie durch Teile der gleichen Marke, Technologie und Stromstärke wie das Original ersetzt werden müssen. Wenn Ihr Elektriker keine kompatiblen Komponenten finden kann, müssen Sie möglicherweise mit einem neuen Panel beginnen. Zu wissen, wann das Panel installiert wurde, kann diese Entscheidung erleichtern.

Was passt nicht zu Platten und Unterbrechern

Elektrische Schalttafeln sollten routinemäßig auf Anzeichen von Korrosion untersucht werden. Ein neuerer Bericht, der auf den Beobachtungen von professionellen Heiminspekteuren basiert, besagt, dass bei etwa 10 Prozent der beobachteten Service-Panels Beweise für Rost gefunden wurden - selbst wenn die Abdeckungen vorhanden waren. Wenn es auf der Außenseite Rost gibt, ist auf der Innenseite Korrosion vorhanden, die verheerende Schäden an den Anschlüssen und Schäden verursachen kann.

Die Inspektoren stellten fest, dass die Feuchtigkeitsquelle in Paneelen normalerweise eine schlechte Abdichtung am Eingang des Dienstes ist, die korrigiert werden sollte, bevor die rostige Platte repariert oder ersetzt wird. Platten in feuchten, unbeheizten Garagen und Kellern unterliegen ebenfalls Korrosion.

Ein Leistungsschalter kann auch ausfallen und öfter als nötig auslösen. Wenn ein oder mehrere Leistungsschalter häufig auslösen, kann dies auf eine der folgenden drei Ursachen zurückzuführen sein:

  • Der Stromkreis ist für die Last unzureichend ausgelegt
  • Ein Gerät im Stromkreis hat einen Fehler
  • Der Leistungsschalter ist abgenutzt oder anderweitig beschädigt Es ist einfach, die ersten beiden möglichen Ursachen zu verifizieren oder zu beseitigen.Eine Überlastung des Schaltkreises ist das häufigste Problem, das normalerweise dann offensichtlich wird, wenn das ihn steuernde Überstromgerät den Stromkreis nur dann abschaltet, wenn zwei oder mehr Geräte gleichzeitig in Betrieb sind - etwa der Mikrowellenofen und der Toaster.

Wenn Sie vermuten, dass eine fehlerhafte Appliance ein Problem darstellt, können Sie einige Schritte ausführen. Wenn ein Leistungsschalter auslöst, trennen Sie alles in diesem Stromkreis und setzen Sie den Leistungsschalter zurück. Schließen Sie jeweils nur ein Gerät an und schalten Sie es ein. Warten Sie 15 Minuten oder so. Wenn der Schalter nicht auslöst, ziehen Sie den Netzstecker und testen Sie den nächsten. Wenn Sie den Täter finden, reparieren oder ersetzen Sie ihn. Sie brauchen sich keine Sorgen um die Brecher zu machen.

Wenn Sie sowohl eine Überlastung des Stromkreises als auch ein fehlerhaftes Gerät als Ursache für einen häufigen Stromausfall des Stromkreises beseitigen, sollten Sie eine Störung an der Zentrale vermuten. Rufen Sie einen lizenzierten Elektriker an, um die Abdeckung der Abdeckung zu entfernen und eine Inspektion durchzuführen. Elektriker wissen, wie sie sicher in einem offenen, energetisierten Schaltschrank arbeiten und können Probleme durch visuelle Inspektion und geeignete Testverfahren diagnostizieren.

Der Elektriker sucht nach Anzeichen von Korrosion und Überhitzung im Schaltschrank, an den Klemmenanschlüssen und an den Leitungen selbst. Es ist nicht ungewöhnlich, gebrannte Verbindungen an Unterbrechern zu finden, entweder weil Verbindungen während der Installation nicht richtig hergestellt wurden oder weil sie sich aufgrund übermäßiger Vibration gelockert haben. Durch Korrosion und / oder Überhitzung beschädigte Unterbrecher können ersetzt werden, solange die Ursache des Problems ebenfalls angegangen wird.

Der Elektriker wird auch beurteilen, ob das aktuelle Service- und Systemdesign für den Bedarf Ihres Hauses angemessen ist. Er oder sie kann eine größere Platte mit mehr Unterbrecherschlitzen empfehlen, um mehr Leistung zu liefern und / oder Lasten auf bestimmten Schaltungen zu reduzieren.

Denken Sie daran, dass die Hauptaufgabe des Service Panels darin besteht, Sie und Ihr Zuhause sicher zu halten. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass ein Panel diese Aufgabe gut erfüllt, ist, ein Auge zu behalten und sich mit einem qualifizierten Elektriker zu beraten, um auf alles zuzugreifen und es zu korrigieren, was Sie als besorgniserregend empfinden.

Michael Chotiner ist ein ehemaliger Bauleiter, der über DIY-Projekte für The Home Depot schreibt. Er liefert interessante Fakten und Ratschläge, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Sie können hier eine große Auswahl an Trennblechen von The Home Depot ansehen.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Supernatural season 9 episode 14 review - castiel god version 2.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen