Jetzt Diskutieren

Energieeffizientes Dach-Upgrade: Teil 1


Energieeffizientes Dach-Upgrade: Teil 1

Dies ist der erste Teil einer dreiteiligen Videoserie über die Veredelung Ihres Daches zu energieeffizienten Verbundschieferschindeln. Die im Video verwendeten Schindeln sind Teil der nachhaltigen Dachproduktlinie von DaVinci Rooftscapes und zu 100 Prozent recycelbar. Viele ihrer Produkte sind mit einer beschränkten Garantie von 50 Jahren erhältlich. In diesem Video erläutert und demonstriert Mark Clement, der praktische Bauunternehmer von BuildItWare.com, die Schritte, die beim Entfernen der vorhandenen Schindeln vom Dach Ihres Hauses erforderlich sind.

Vorbereiten Ihres Daches für energieeffiziente Gürtelrose

Das Arbeiten auf einem Dach kann sehr gefährlich sein, und die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls steigt, wenn Sie nicht gewohnt sind, über dem Boden oder auf geneigten Flächen zu arbeiten. Achten Sie beim Arbeiten auf dem Dach immer darauf, dass Ihre Leiter ordnungsgemäß gesichert ist und dass Sie über alle Sicherheitseinrichtungen verfügen, die von der OSHA (Arbeitsschutzbehörde) und Ihrer örtlichen Baubehörde festgelegt wurden. Informationen zur Dachsicherheit finden Sie auf der OSHA-Website. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich Ihrer Fähigkeit haben, auf einem Dach sicher zu arbeiten, ist es ratsam, einen Dachdecker zu beauftragen.

Mark zeigt seine Technik beim Entfernen von alten drei Tab-Schindeln mit diesen Werkzeugen:

  • Eine Kreissäge mit einer Framing-Klinge
  • Red-Ripper Schindelentfernungswerkzeuge
  • Ein LKW für Müll

Die Klinge an der Säge muss so eingestellt werden, dass sie nur bis zur Tiefe der Schindeln schneidet. Vergessen Sie beim Schneiden nicht, eine Schutzbrille zu tragen, um sich vor herumfliegenden Schindeln und Dachnägeln zu schützen. Gehörschutz ist auch eine gute Idee. Ein Bodenschaber oder eine Schaufel mit einer flachen Klinge kann die von ihm verwendeten Schindelentfernungswerkzeuge ersetzen; Legen Sie einfach die Vorderkante unter die Schindelüberlappungen und drücken Sie in Richtung der Spitze der Schindel. Mark arbeitet vom hohen Punkt des Daches bis zur Dachtraufe, was das Projekt ein wenig erleichtern kann, aber während Sie im Dach arbeiten, achten Sie immer genau darauf, wo Sie sich in Bezug auf die Dachkante befinden.

Teil 1 | Teil 2 | Teil 3

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Das Haus als Kraftwerk.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen