Jetzt Diskutieren

Hack Ihr Car Top Carrier: Laden Tipps und Sicherheit Smarts


Hack Ihr Car Top Carrier: Laden Tipps und Sicherheit Smarts

Wenn Sie einen Pickup oder einen Minivan besitzen, ist es ganz einfach, Baustoffe vom Holzlager oder vom Heimcenter nach Hause zu bringen. Sie können aber auch Gegenstände auf dem Dach Ihres Autos oder SUVs transportieren, wenn Sie einen Dachgepäckträger haben, die Gewichtsbeschränkungen des Gepäckträgers beachten und die Ladung ordnungsgemäß festbinden.

Unsachgemäß gesicherte Lasten können von Ihrem Fahrzeug abfliegen und Personen verletzen, wenn Sie die Autobahn hinunterfahren oder sich einfach nur drehen oder anhalten. In der Tat verursachen unsachgemäß gesicherte Lasten mehr als 25.000 Unfälle pro Jahr, was zu mehr als 90 Todesfällen und vielen weiteren Verletzungen führt. Wenn Ihre Ladung jemanden verletzt, können Sie darauf zählen, von einem der vielen hundert Anwälte zu hören, die sich auf genau diese Art von Fällen spezialisiert haben. Vergessen Sie also nicht, Bindfäden oder Bindfäden zu verwenden. Sie benötigen echte Fanggeräte und die richtigen Verzurrverfahren, um Ihre Ladung sicher nach Hause zu bringen.

Upgrade eines fabrikneuen Dachgepäckträgers

Wenn Sie einen Dachgepäckträger haben, verbessern Sie die Querstreben

Heben Sie die vorderen und hinteren Querstangen auf die Seitengitter des Werks ab. Platzieren Sie sie gemäß den Anweisungen des Crossbar-Herstellers. Befestigen Sie dann die Füße mit dem mitgelieferten Schlüssel an den Schienen.

Das Rack, das mit Ihrem Auto geliefert wurde, kann robust aussehen, aber die meisten haben eine Tragfähigkeit von nur 100 lbs., das Äquivalent von nur neun 8-ft. 2 × 4 Stollen. Wenn das alles ist, was Sie transportieren möchten, müssen Sie Ihr Fabrikregal nicht ändern.

Aber wenn Sie planen, mehr als 100 lbs zu ziehen., kaufen Sie eine Reihe von Heavy-Duty-Querstreben, um Ihre Fabrikschienen nachzurüsten. Retrofit Crossbars sind breiter als die Werkseinheiten, sind flach statt gebogen und tragen mehr Gewicht, so viel wie 200 lbs., abhängig vom Fahrzeug. Der Fabrik-Dachträger unseres 2010er Subaru verfügt über umsetzbare Quer- / Längsträger. Wenn das der Stil ist, den Sie haben, wechseln Sie sie einfach in Seitenschienen wie gezeigt. Andernfalls entfernen Sie die werkseitigen Querstangen und installieren Sie die neuen auf den Werksschienen.

Einen abnehmbaren Dachträger hinzufügen

Einen Baugruppenträger auf einem nackten Dach installieren

Alle vier Türen öffnen und die Querstangen und die gummigelagerten Füße an den empfohlenen Stellen positionieren. Dann den Verriegelungshebel nach unten schwenken, um die Klemme am Dach zu befestigen.

Wenn Ihr Auto keinen Dachgepäckträger hat, können Sie einen hinzufügen, ohne Löcher in Ihr Dach zu bohren. Kaufen Sie eine Reihe von universellen Querstreben und Türme und eine Reihe von fahrzeugspezifischen Klammern, um es zu befestigen. Diese Yakima-Einheit für diesen Camry kostet etwa $ 380.

Der beste Teil beim Kauf von Universal-Querstangen ist, dass Sie sie für mehr als ein Fahrzeug verwenden können. Kaufen Sie einfach die fahrzeugspezifischen Klemmen und installieren Sie diese in den Türmen. Wenn Sie die Querstangen an Ihrem Auto lassen möchten, kaufen Sie eine Reihe von Schließzylindern und installieren Sie die Türme, um Diebstahl zu verhindern. Andernfalls entfernen Sie die Querstangen, um Ihren Benzinverbrauch zu erhöhen.

Um die Traversen zu installieren, suchen Sie sie einfach nach den Anweisungen, die mit den Klemmen geliefert wurden.Stellen Sie die Spannschraube am Turm ein und lassen Sie den Hebel einrasten, um ihn zu arretieren.

Planen Sie Ihre Fahrten

Das Überladen eines Dachgepäckträgers (selbst schwerere Querstangen) ist der größte Fehler, den ein Heimwerker machen kann. Holen Sie sich Ihre Einkaufsliste und durchsuchen Sie die Website des Home Centers und online, um das Gewicht von Holz und anderen Baumaterialien zu ermitteln, die Sie auf Ihrem Rack transportieren möchten. Dann planen Sie, was Sie auf jeder Reise tun werden, denn große Projekte erfordern mehrere Fahrten. Zum Beispiel, eine behandelte 8-ft. 2 × 4 wiegt ungefähr 17 lbs., so konnten wir nur neun von ihnen und einige Pfeifen an unseren Querstreben tragen.

3 Schritte zum sicheren Laden Ihres Racks

Foto 1: Sichern Sie die Ladung an sich

Wickeln Sie die Gurte vorne und hinten um das Holzbündel. Dann festziehen, bis Sie die Mittelstücke nicht bewegen können.

Bild 2: Sichern Sie die Ladung im Rack

Haken Sie einen Ratschengurt am vorderen Bündelgurt ein. Wickeln Sie dann diesen Riemen um beide Querstreben und ziehen Sie ihn fest. Wiederholen Sie dies für das hintere Ende des Bündels.

Foto 3: Sichern Sie das Rack am Fahrzeug

Öffnen Sie die hinteren Türen und führen Sie einen Ratschengurt über die Oberseite des Racks und durch den hinteren Sitzbereich im Fahrgastraum. Stellen Sie sicher, dass sich der Gurt hinter der Kopfstütze des Fahrers befindet und ziehen Sie ihn fest.

Viele Heimwerker denken nicht daran, wie sie die Ladung sichern, sobald sie die Gegenstände auf das Dach bekommen haben. Sie verlassen sich also auf die freie Schnur an der Kasse. Oder sie kaufen billige Bungee-Schnüre im Laden. Das ist ein großer Fehler.

Bringen Sie Ihre eigenen Verankerungen mit.

Die Tragfähigkeit eines Dachträgers basiert auf einer "statischen Last" - dem Gewicht der Ladung, wenn sich das Fahrzeug nicht bewegt. Aber wenn Sie erst einmal auf die Straße gehen, sich drehen, auf Unebenheiten treffen und abbremsen oder die Geschwindigkeit verringern, wird das Gewicht Ihrer Ladung um das Vier- bis Fünffache multipliziert. Daher müssen Ihre Verankerungen stark genug sein, um zu verhindern, dass sich die Gegenstände verschieben oder abfliegen. Sie benötigen mindestens vier 14-ft., 1, 000-Pfund. Spanngurte, um Ihre Ladung sicher nach Hause zu bringen.

Sichern Sie die Last

Diese Drei-Punkt-Bindungs- und Bündelungsmethode wirkt zwar wie ein Overkill, ist aber die einzige sichere Methode, Material ohne Schaden oder Verletzung nach Hause zu bringen. Beginnen Sie damit, dimensionales Holz auf das Regal zu laden, wobei die schmalen Kanten auf den Querbalken ruhen. Sichern Sie dann die Vorder- und Rückseite jedes Holzbündels mit Spanngurten, um eine Bewegung zu verhindern ( Foto 1 ).

Sichern Sie als nächstes die Last mit Ratschengurten am Rack ( Foto 2 ). Dies verhindert, dass das Bündel vorwärts, rückwärts oder von Seite zu Seite gleitet. Führen Sie dann einen Ratschengurt um die gesamte Ladung und durch die hinteren Türen ( Foto 3 ). Dieser wichtige Schritt wirkt dem "Auftrieb" entgegen, der durch die von der Windschutzscheibe kommende Luft entsteht, und ist besonders wichtig, wenn Sie einen fabrikmäßigen Dachträger haben, der nur mit kleinen Nieten gehalten wird.

Wenn sich Ihre Ladung über die Motorhaube des Fahrzeugs erstreckt, sichern Sie diese mit Motorschlaufen und Gurten.

Kleben Sie die leichteren Teile

Kleben Sie die leichteren Teile

Starten Sie das Kanal- oder Nylonfilamentband ca. 6 Zoll.zurück vom Ende des Bündels und wickeln Sie es auf die gegenüberliegende Seite. Wiederhole das Ende jedes Gegenstandes. Wickeln Sie dann das Band vorne und hinten fest um das gesamte Bündel und achten Sie darauf, dass Sie die zuvor aufgebrachten Klebebandstücke abdecken. Befestigen Sie dann das Bündel mit Spanngurten am Rack.

Verwenden Sie den Kopf beim Schleppen

  • Spezielle Artikel erfordern spezielle Rack-Befestigungen. Wenden Sie sich an den Hersteller des Gestells, um Zubehör für Fahrräder, Boote und Campingausrüstung zu kaufen. Jegliche Gegenstände sollten nicht an einem Standard-Dachträger befestigt werden.
  • Dachlasten verändern die Dynamik Ihres Fahrzeugs und das zusätzliche Gewicht erhöht die Anhaltewege. Bleiben Sie also möglichst abseits der Autobahn, fahren Sie langsamer, bremsen Sie früher und machen Sie breitere, langsamere Kurven.
  • Achten Sie auf Freiräume, insbesondere beim Betreten Ihrer Garage.
  • Manchmal ist es einfach nicht ratsam, es selbst zu ziehen. Heavy-Duty Querstreben, Zusatzracks und Ratschengurte kosten oft mehr als die Ladenkosten für eine Lieferung direkt an Ihre Haustür, besonders wenn Sie den Risikofaktor addieren!
  • Niemals Haken, Seil oder Gurte an einer Stoßstange oder einem Kotflügel befestigen. Eine Gewichtsverlagerung kann den Kunststoff reißen, die Farbe abkratzen oder die Karosseriebleche biegen, was Hunderte von Reparaturarbeiten kostet.
  • Ein Rohdach kann keine Last tragen, weil es das Gewicht nicht auf die Pfeiler und Türrahmen verteilen kann. Wenn Sie eine Last auf ein nacktes Dach legen, beschädigen Sie es.
  • Niemals Blattgut oder Matratzen transportieren. Die große Oberfläche kann genügend Auftrieb erzeugen, um das gesamte Rack von Ihrem Fahrzeug zu trennen.

Sichern Sie den Überhang

Foto 1: Sichern Sie den Überhang

Foto 2: Temporäre und angeschraubte Haubenbänder

Klappen Sie die Haube auf und legen Sie die temporären Haubenbänder ein. Oder befestigen Sie die Gurte dauerhaft unter einer Schutzblechschraube. Führen Sie einen Seil- oder Cinchgurt durch und über und um die Vorderkante der überhängenden Last herum. Ziehen Sie den Cinch-Gurt gerade genug, um eine Aufwärtsbewegung zu verhindern, aber nicht genug, um die Kapuze zu biegen. Die Haubenbänder beginnen bei ungefähr $ 15 pro Paar.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Die besten Kinderwagen Tricks | MOM HACKS | mamiblock.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen