Hochwertige Farbe


Hochwertige Farbe

Meide die billigen Sachen: gute Farbe hält länger und deckt besser ab

Teure Farbe hat mehr Pigment und Harz, und obwohl sie genauso aussieht wie das billige Zeug, gibt es große Unterschiede in den Zutaten und in der langfristigen Leistung.

Übersicht

Stellen Sie sich die perfekte Latexfarbe vor. Es klebt an allem, bedeckt in einem Mantel, stufenlos glatt, ist stark und doch flexibel und hält über Jahrzehnte. Es verblasst nie oder kreidet. Es verhindert Schimmelbildung und ist so formuliert, dass Sie es bei kaltem Wetter anwenden können. Und es tropft nicht. Leider muss diese perfekte Farbe noch entwickelt werden. Wird es auch nie sein. Die Zutaten in einem Farbauftrag haben einfach zu viele Einschränkungen und Kompromisse. Auch wenn es keine perfekte Lackierung gibt, gibt es definitiv hochwertige und minderwertige Lacke. Hier werden wir uns die Unterschiede ansehen, besonders, wenn sie für Latex-Außenfarben gelten. Und warum es sich lohnt, die guten Sachen zu kaufen.

Abbildung A: Hohe Qualität vs. Geringe Qualität

Hochwertige Farbe hat mehr Gesamtfeststoffe (Pigmente plus Harze) und weniger Lösungsmittel als minderwertige Farbe. Während die zwei mit der gleichen Dicke weitergehen, wenn die Lösungsmittel verdampfen, hinterlässt eine hochwertige Farbe einen dickeren, zäheren Farbfilm.

Minderwertige Farbe hat weniger Feststoffe und mehr Lösungsmittel. Sobald die Lösungsmittel verdampfen, ist der dünnere Farbfilm, der zurückbleibt, weniger haltbar und bedeckt nicht so gut. Sie werden mehr Zeit und Geld damit verbringen, die Leistung einer hochwertigen Farbe neu zu streichen.

Abbildung A: Hoch- und Niedrigqualitätslack

Was ist überhaupt Lack?

Für die meisten von uns kann eine geöffnete Farbdose ähnlich aussehen wie die nächste, aber nicht für die Chemiker, die sie formulieren. Eine typische Charge von Latex Base Farbe - die ungefärbte Farbe, der Farbmittel im Laden hinzugefügt werden - kann 15 bis 20 oder mehr Zutaten enthalten. Die Grundfarben-Inhaltsstoffe lassen sich in vier Kategorien unterteilen:

Pigmente sind fein gemahlene Partikel, die der Farbe ihre Opazität verleihen und die Oberfläche, auf der sie aufgetragen wird, "verstecken" können. ( Colorants sind die Farbtöne, die im Baumarkt oder Heimcenter hinzugefügt werden, um genau die gewünschte Farbe zu erhalten.)

Harze (oder Bindemittel) sind die Zutaten, die die Pigmente und Farbstoffe an Ort und Stelle halten nachdem die Farbe trocknet.

Lösungsmittel (auch Träger genannt) sind Flüssigkeiten, die die oben genannten Bestandteile von der Bürste oder Rolle an die Wand transportieren. In Latexfarbe ist das Hauptlösungsmittel Wasser; In Ölfarbe sind es vor allem Lackbenzin. Diese verdunsten, wenn die Farbe trocknet.

Additive sind die Chemikalien, die alles von Schimmelresistenz bis zur Verarbeitbarkeit beeinflussen.

Um zu verstehen, wie Latexfarbe funktioniert, stellen Sie sich eine Badewanne voller Wasser und Ping-Pong-Kugeln vor. Einige Ping-Pong Bälle sind weiß und repräsentieren die Pigmente.Andere sind - lassen Sie uns eine Farbe-rot wählen und repräsentieren die Farbstoffe. Einige sind klar und außergewöhnlich klebrig und repräsentieren die Bindemittel. Das Wasser, in dem sie sich bewegen, ist das Lösungsmittel. Während die Badewanne abläuft (das heißt, die Farbe trocknet), verbinden sich die klaren Ping-Pong-Kugeln miteinander und fangen die weißen und roten Kugeln in einem engen Netz ein. Bingo, da ist dein Lackfilm. Die Reinheit, Quantität und Größe all dieser Ping-Pong-Bälle bestimmen die Farbqualität.

Hochwertige Farbe hat bessere Pigmente, so verbirgt sich besser

Das vorherrschende und teuerste Pigment in Farbe ist Titandioxid, ein sehr reines weißes Pulver mit außergewöhnlichen Deckeigenschaften. Hochwertige Farbe enthält einen hohen Prozentsatz dieses Pigments. Andere, weniger teure Pigmente, wie Ton, Siliciumdioxid und Talk, werden in teuren Farben gefunden, sind jedoch häufiger in billigen Farben enthalten. Sie sind nicht so weiß und rein, und sie sind ärmere "Verstecke", was bedeutet, dass Sie mehr oder dickere Farbschichten auftragen müssen, um die vorhandenen Farben abzudecken (Abb. B). Sie können die Qualität einer Farbe nicht wirklich durch die Menge des Pigments darin beurteilen; zum Beispiel enthalten flache Farben immer mehr Pigment als Glanzfarben. Aber Sie werden sicher bessere Qualität Pigmente in teuren Farben finden.

Abbildung B: Bessere Pigmente bedeuten bessere Deckung

Die Pigmente in der hochwertigen Farbe auf der linken Seite sind kleiner und reiner, so dass sie die Farbe der aufgetragenen Oberfläche besser ausfüllen und blockieren über

Abbildung B: Bessere Pigmente bedeuten bessere Deckung

Hochwertige Farbe hat bessere Harze, haftet also besser und hält länger

Harze - manchmal auch Bindemittel genannt - sind die kunststoffähnlichen Bestandteile in Farbe, die miteinander verbunden sind Erstellen Sie einen Film, der die Pigmente einkapselt. Die besten Latexharze bestehen aus Acryl, und die besten Acrylharze bestehen aus kleinen Partikeln, die tief in die Holzporen eindringen und "greifen" können (Abb. C). Deshalb halten hochwertige Bindemittel länger und besser gegen Blasenbildung, Abblättern und Verschleiß. Im Geschäft finden Sie normalerweise Farbe, die auf zwei Arten beschriftet ist: "100 Prozent Acryl" oder "Vinyl Acryl. "Kaufen Sie die hochwertigere 100 Prozent Acrylfarbe.

Glänzende Farben enthalten mehr Harze und weniger Pigment als ebene Farbe; es sind die Harze, die eine glänzende Farbe glänzend machen. Aber eine hochwertige Glanzfarbe hat mehr Harze als eine minderwertige Glanzfarbe, und diese Harze sind höhere Qualität . Da Harze die teuerste Komponente in jeder Farbe sind, ist eine hochwertige Farbe mit hochwertigen Harzen teurer.

Abbildung C: Bessere Harze bedeutet bessere Haftung

Die Harze in der hochwertigen Farbe sind kleiner und besser in der Lage, aneinander zu haften und die Oberfläche, auf die sie aufgetragen werden, zu durchdringen. Dies bedeutet einen stärkeren, langlebigeren Farbfilm.

Abbildung C: Bessere Harze bedeutet bessere Haftung

Hochwertige Farbe hat mehr Feststoffe

Inzwischen wissen wir, dass der Farbglanz durch das Verhältnis von Bindemitteln zu Pigmenten bestimmt wird: Flache Farbe hat mehr Pigment und weniger Harz; glänzende Farbe hat weniger Pigment und mehr Harz.Aber Lack Glanz beiseite, hochwertige Farben werden mehr kombinierte Feststoffe (Pigmente und Harze) und weniger Wasser als billige Farben haben. Unsere teure Gallone Farbe enthält so viel wie 45 Prozent Feststoffe pro Volumen, während billiges Zeug weniger als 30 Prozent haben kann (Abb. A). Ein höherer Anteil an Feststoffen bedeutet einen dickeren Farbfilm, bessere Deckkraft und längere Haltbarkeit. Der verbleibende Bestandteil in einer Dose Latexfarbe ist in erster Linie Wasser, der billigste Bestandteil von allen, mit dem einzigen Zweck, das Bindemittel und das Pigment vor dem Verdampfen an die Oberfläche zu bringen.

Hochwertige Farbe hat Zusätze, die ihre Anwendung und Schutzeigenschaften verbessern.

Alle Latexfarben enthalten Additive, aber hochwertige Farben enthalten mehr oder bessere, die auch mehr kosten. Verdickungsmittel, die die Kosten einer Gallone Farbe erheblich erhöhen können, verlangsamen und glätten leicht Ihren Pinselstrich, also hinterlassen Sie einen gleichmäßigen, dicken Anstrich. Die hochwertige Latexfarbe, die jetzt verfügbar ist, wird fast so sanft auftragen wie Ölfarbe. Tenside tragen dazu bei, dass die Farbe besser in das Holz eindringt und besser haftet. Außerdem helfen sie, Farbe und Viskosität der Farbe zu stabilisieren. Mildewzide begrenzen das Mehltauwachstum nach dem Auftragen der Farbe (mindestens für einige Jahre).

Andere Additive schützen die Qualität der flüssigen Farbe, wenn sie ein oder zwei Mal gefriert, verhindern, dass die Farbe beim Mischen aufschäumt oder helfen, dass die Farbe besser von der Bürste zur Oberfläche fließt. Diese Additive erhöhen die Kosten für hochwertige Farben.

Die untere Zeile

100% Acrylfarbe

Denken Sie daran, Sie bekommen, was Sie bezahlen.

Auch wenn die Inhaltsstoffe der Latex-Außenfarbe auf der Dose wie die Zutaten auf einer Dose Limonade aufgeführt sind, wäre es schwierig, die Farben zu vergleichen und das Gute vom Schlechten zu sortieren. Wir könnten nach Farben mit mehr Feststoffen, höherwertigen Inhaltsstoffen und besseren Additiven suchen. Aber wir sind Heimwerker, keine Chemiker! Lackchemiker sind sowieso eine geheime Gruppe; Sie forschen und testen viel und mögen es nicht, wenn andere Lackchemiker ihre Farbrezepte kennen.

Die meisten Experten - sowohl Chemiker als auch Profi-Maler - werden Ihnen das sagen: Kaufen Sie Farbe, die zu 100 Prozent aus Acryl besteht, und kaufen Sie Farbe, die teuer ist (vorzugsweise im Angebot). Sie werden mehr für Ihr Geld und Arbeit bekommen! Eine hochwertige Latex-Außenfarbe kann 10 Jahre oder länger halten, verglichen mit drei bis vier Jahren für eine billige Farbe. Das macht es auf lange Sicht kostengünstiger pro Quadratfuß pro Jahr und einfacher zu pflegen.

Erforderliche Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Einkaufsfahrten, indem Sie alle Ihre Materialien im Voraus bereithalten. Hier ist eine Liste.

  • 100% Acrylfarbe

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: ONLINE Tinten Set Classic | Hochwertige Tinten in kühlen Farben.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen