Jetzt Diskutieren
Ageratum-Insekten

Wie ein Luftentfeuchter funktioniert


Wie ein Luftentfeuchter funktioniert

Wenn Ihr Haus keine Klimaanlage hat, kann es auf einen Luftentfeuchter zurückgreifen, um unangenehme, schwüle Luftfeuchtigkeit in der Raumluft zu reduzieren. .. Ein Luftentfeuchter verwendet Kühlprinzipien wie eine Klimaanlage, aber er kühlt die Luft nicht - tatsächlich erwärmt sie sie leicht.

Ein Luftentfeuchter ist eine Box, die kalte Verdampferschlangen, warme Verflüssigerschlangen, einen Ventilator und ein Reservoir oder einen Abfluss zum Auffangen von Wasser enthält. Der Ventilator bläst mit Feuchtigkeit beladene Raumluft über die kalten Spulen, wo Wasser kondensiert und in die Pfanne tropft oder abtropft. Die trockenere Luft bläst dann über die warmen Spulen und zurück in den Raum.

Obwohl ein Luftentfeuchter die Luft nicht kühlt, ist sie komfortabler, weil sie die Luftfeuchtigkeit verringert. Ein Luftentfeuchter funktioniert jedoch unter ca. 65 ° F nicht gut.

Der Ventilator eines Luftentfeuchters muss elektrisch betrieben werden, die Verdampferschlangen müssen eine ausreichende Kältemittelfüllung enthalten und die Steuerung muss für den Betrieb des Luftentfeuchters funktionieren.

In der gleichen Weise wie ein Thermostat ein Heizgerät oder eine Klimaanlage steuert, wird ein Luftentfeuchter mit einem Hygrostaten, der die Luftfeuchtigkeit eines Raumes misst, aus- und eingeschaltet.

WEITER SEHEN: Luftentfeuchter-Ratgeber


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Luftentfeuchter stadler form albert.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen