Jetzt Diskutieren

Wie Lange Hat Es Gedauert, Die Twin Towers Zu Bauen?


Wie Lange Hat Es Gedauert, Die Twin Towers Zu Bauen?

Twin Towers - so nannten die New Yorker die beiden berühmten Wolkenkratzer des World Trade Centers. Twin Towers waren ein nationaler Schatz und der Stolz der Amerikaner.

Die Geschichte des Projekts

Wie lange hat es gedauert, die Zwillingstürme zu bauen?

Die Leute fragen sich oft - wie lange hat es gedauert, die Twin Towers zu bauen? Es war ein relativ schnelles Projekt. Der Bau des Twins Tower wurde in den 60er Jahren begonnen, und der Autor des Projekts, Minoru Yamasaki, glaubte, dass dies den Menschen in Amerika den Optimismus und den Glauben an die Zukunft ihres Landes wecken würde. Die Behörden beschlossen, ein großangelegtes Projekt zu entwickeln, das zum Stolz von Millionen Amerikanern werden sollte.

1962 verkörperte Minoru Yamasaki das zukünftige World Trade Center in seinem Kopf und wenig später, 1964, entstanden die ersten Zeichnungen von Wolkenkratzern im Maßstab 1: 130 in Lebensgröße. Der Bau der "Giganten" begann zwei Jahre später. Die ersten Probleme traten zu Beginn des Baus auf - es gab keinen Weidenstein auf der Baustelle. Vor den Twins Towers wurden alle New Yorker Wolkenkratzer auf einer Steinbasis errichtet. Baumeister fanden künstlichen Boden mit Kieselsteinen und Sand vermischt. Dies bedeutete zusätzliche Schwierigkeiten, zusätzliche Kosten und zusätzlichen Beton.

Auch gab es Probleme mit der U-Bahn und dem Unterwasserweg nach New York nach New Jersey. Wenn Tausende von Amerikanern wegen des Baus dieser Art den geschlossenen Straßen gegenüberstanden, würden die wirtschaftlichen Probleme schnell auftauchen. Also musste das Team schnell arbeiten.

Das Design

Wie man die Zwillingstürme baut

Die beiden Wolkenkratzer waren von großer Höhe geplant, sie mussten die höchsten Wolkenkratzer der Vereinigten Staaten werden. Die Ingenieure standen vor der Herausforderung, eine solche Gebäudehöhe zu bauen. Daher wurde beschlossen, ein progressives Strukturmodell anzuwenden. Es war eine starre "hohle Röhre" aus dicht nebeneinander stehenden Säulen, Böden mit Höfen, die sich bis zum Mittelteil erstreckten. Die äußere Oberfläche bestand aus vier Wänden. Zwischenböden wurden aus speziellen Wellstahl- und Hartbetonplatten hergestellt. Die Stahlträger wurden zur Montage interner Aufzüge des zukünftigen Gebäudes errichtet.

Die Twins Towers waren die ersten Hochhäuser, die ohne Mauerwerk errichtet wurden, so dass die Teilnehmer befürchteten, dass die Standardschächte dem starken Luftdruck der Aufzüge nicht standhalten könnten. So entwickelten die Ingenieure eine Lösung - das sogenannte Trockenbau-System, das auf einem stabilen Stahlboden montiert wurde. Falls Sie sich fragen, wie viele Stockwerke in den Twin Towers gebaut wurden - jeder von ihnen hatte 110.

Die beeindruckenden Zahlen

Der Ort, an dem einst die Zwillingstürme standen

Der Nordturm wurde 1971 fertiggestellt und zwei Jahre später wurde der Südturm fertiggestellt. Die offizielle Eröffnung des World Trade Centers ist am 4. April 1973. Ihre Höhe betrug 1476 Fuß. Die Fundamente der Wolkenkratzer wurden für eine Tiefe von ungefähr 75 Fuß in den Boden gestürzt. Für Rahmen wurde 200 Tausend Tonnen Walzstahl ausgegeben. Kabel für die elektrischen Netze könnten sich über 3.000 Meilen erstrecken. Die Gesamtkapazität der Stromnetze betrug rund 80.000 Kilowatt.

All diese Zahlen erzählen nur eines - das geplante Projekt hatte eine beispiellose Größenordnung, die zum Stolz aller Amerikaner werden sollte. Es wurde ein Traum wahr. Die Fassaden wurden in Form von Rahmen aus Stahl hergestellt, auf denen modulare Aluminiumprofile montiert wurden. Dieses Design konnte starken Winden in großer Höhe standhalten.

Der Tod der Zwillinge

Der Bau des Welthandelszentrums Towers

Das Design war stark genug, um einer Kollision mit einem Flugzeug standzuhalten - am 11. September wurden die Zwillingstürme hauptsächlich durch Feuer getötet. Tonnen Benzin, die in den Tanks der Flugzeuge waren, verursachten das Feuer, auf das die Wolkenkratzer leider nicht vorbereitet waren.

Wir sollten uns erinnern

Ein Ort, an dem die Zwillingstürme standen, wird jetzt zum National 9/11 Memorial Museum. Die getöteten Wolkenkratzer sollten durch die zwei Schwimmbäder symbolisiert werden, die ihre Stromkreise wiederholen. Zwischen ihnen wird ein kleines Museumsgebäude gebaut.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Why Build Higher?.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen