Wie Lange Dauert Es, Ein Haus Mit Eigenen Händen Zu Bauen?


Wie Lange Dauert Es, Ein Haus Mit Eigenen Händen Zu Bauen?

Beim Bau eines Landhauses tauchen viele Fragen auf und die häufigsten - wie lange braucht es, um ein Haus von Grund auf neu zu bauen? Falls Sie sich entschieden haben, selbst ein neues Haus zu bauen, sollten Sie die benötigte Zeit realisieren.

Die Phasen des Baus

Jede Konstruktion besteht aus den Schritten, die jeweils Zeit und Geld kosten. Vor allem aber müssen Sie Genehmigungsunterlagen für den Neubau oder die Renovierung der Altbauten erhalten. Dieser Schritt kann nicht vermieden werden, da dies in Zukunft zu hohen Bußgeldern führen könnte.

Auswahl des Landes

Die erste Stufe ist der Erwerb von Land. Es gibt zwei mögliche Optionen: das Land ohne Gebäude und das Land mit einigen Gebäuden. Wenn es keine Gebäude gibt, müssen Sie nur die Baustelle planen und die Vorbereitungsarbeiten durchführen. Wenn das Grundstück nur für das Land gekauft wurde, werden die alten Gebäude abgerissen.

Design

Projekt zukünftiges Zuhause

Der zweite Schritt ist ein Hausprojekt. Für den Erwerb des Projekts gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • ein fertiges Projekt kaufen;
  • Entwicklung eines individuellen Projekts;
  • Kaufen Sie ein bereits gebautes Hausprojekt einige Leute, die Sie kennen.

Wie viel Zeit für die Entwicklung des Projekts aufgewendet wird, hängt vom Design ab. Das fertige Projekt reicht aus, um an die Site zu binden. Die meiste Zeit wird normalerweise für die Entwicklung des individuellen Projektes aufgewendet, das die Landvermessung, die Berechnung aller Kosten der zukünftigen Konstruktion, die Auswahl der Materialien, die Anzahl der Stockwerke usw. berücksichtigt.

Sie sollten in erster Linie die folgenden Faktoren berücksichtigen:

  • Ihre finanziellen Möglichkeiten (vergessen Sie nicht die zukünftige Nutzung des Hauses);
  • Schaffung des optimalen Wohnkomforts;
  • die klimatischen Bedingungen der Gegend.

Der phasenweise Bau des Gebäudes

Die Konstruktion eines Objekts beinhaltet die logischen Stufen, die nacheinander ausgeführt werden sollten.

Der Boden funktioniert

Der Bau eines Hauses beginnt mit den Bodenarbeiten: Grubengrabung, Verlegung der externen Kommunikation. Wenn Sie eine spezielle Ausrüstung benutzen, können Sie ein Haus ziemlich schnell bauen.

Landarbeiten dauern etwa eine Woche.

Die Installation der Stiftung

Nachdem die Bodenarbeiten durchgeführt wurden, ist es Zeit für die Installation der Stiftung. Seine Konstruktion hängt von der Art der Stiftung ab, die Sie auswählen. Die einfachste Grundlage, die keine großen finanziellen und zeitlichen Kosten erfordert, ist das Band eins, aber es kann nicht für alle Gebäude verwendet werden. Es ist perfekt für ein kleines Haus. Die Art der Gründung hängt vom Boden, der Anzahl der Böden und dem Material der zukünftigen Wände ab. Je schwieriger Wände und Böden sind, desto stärker muss das Fundament sein.

Die Installation der Stiftung dauert etwa zwei Monate.

Die Wände

Wie lange dauert es, ein Haus zu bauen?

Helle Häuser benötigen Holz- oder Metallböden. Sie können aus Stahlbeton oder Holzbalken bestehen. Die Rahmenhäuser sind zwar billiger und schneller zu bauen, erfordern aber auch einige "schwere" Materialien. Sie können für hundert Jahre dauern. Aber die Häuser aus schweren Stücken werden langsamer erwärmt und gekühlt. Also, sollten Sie zweimal überlegen. Die Zeit, die Sie für die Errichtung der Wände Ihres zukünftigen Hauses benötigen, hängt stark vom gewählten Material ab. Die einfachste und schnellste Möglichkeit ist es, ein Haus aus Baumstämmen oder profiliertem Holz oder Holz zu bauen (es ist so etwas wie die Zwischenlösung, um ein Haus mit eigenen Händen zu bauen und ein Fertighaus zu bauen). Die längste Konstruktion ist der Bau von Häusern aus Ziegeln. Die Häuser aus Schaumblöcken und Porenbeton werden relativ schnell gebaut.

Wenn Sie mit einem Team von Freunden arbeiten, dauert die Errichtung von Wänden etwa drei Monate.

Die Installation des Daches

Die sehr wichtige Phase des Baus des Hauses ist die Installation des Daches. Seine Funktion ist es, Ihr Haus vor äußeren Einflüssen und Niederschlägen zu schützen. Daher muss es dauerhaft, wasserdicht und resistent gegen extreme Temperaturen sein. Darüber hinaus spielt es eine ästhetische Rolle und bestimmt das Erscheinungsbild des Hauses. Die Länge der Dacheinheit hängt von ihrer Komplexität ab. Die einfachste Möglichkeit besteht in der Errichtung des Fachwerksystems und der Dachlatten. Darüber hinaus können Sie verschiedene zusätzliche Arbeiten ausführen: Wärmedämmung, Dampfsperre, Installation der Schneesicherungssysteme, Abdichtung usw. Das Dach kann eine komplexe Form haben, die auch die Bauzeit beeinflusst.

Die Installation des Daches dauert ca. 5-6 Wochen.

Die Nachbearbeitung funktioniert

Nach der Errichtung der Box des Hauses gibt es zwei Möglichkeiten für den weiteren Bau. Wenn Sie die Bauzeit verkürzen möchten, werden die Ausbauarbeiten unmittelbar nach dem Bau der Box durchgeführt. Die Dekorationsphase hängt von den Materialien und der Oberfläche der Wände ab. Holzhäuser benötigen fast keine Dekoration, sie sind attraktiv durch ihre natürliche Schönheit. Für Häuser aus Schaumblöcken und Porenbeton ist die Nachbearbeitung erforderlich. Die Fassade des Hauses kann verputzt werden, mit Ziegeln, Abstellgleis, Granit oder Stein verarbeitet werden.

Es dauert ungefähr 2-3 Wochen.

Die Bauzeit und die Faktoren, von denen sie abhängen

Wie lange dauert es, ein neues Haus zu bauen?

Die Qualität jeder einzelnen Bauphase beeinflusst die Zuverlässigkeit des gesamten Hauses, seine weitere Nutzung und die Lebensdauer. Während des Baus müssen alle Regeln und Anforderungen für die Installation des Fundaments, der Wände und der Bedachung berücksichtigt werden. Sie haben in diesem Fall leider kein Recht auf einen Fehler.

Heutzutage sind die schnellsten und kostengünstigsten Technologien für den Bau privater Gebäude folgende:

  • die Blockhäuser - das Haus aus Porenbeton: Schaum, Styropor, Silikat, Betonblock, und so weiter;
  • die Rahmenhäuser, die alle Arten von Skeletten umfassen: auf Holz, Furnierschichtholz, Metall, Plastik und so weiter. d);
  • die mehrschichtige Bauweise, die die Bauherren oft "das Sandwich-Haus" nennen;
  • die Häuser mit der behaltenen Verschalung.

Nach der Analyse aller Phasen des Baus des Hauses können folgende Faktoren genannt werden, die den Zeitpunkt des Baus des Hauses beeinflussen:

  • das Vorhandensein von Gebäuden am ursprünglichen Standort;
  • die finanzielle Position des zukünftigen Hauseigentümers;
  • die Größe des zukünftigen Hauses;
  • die Bautechnik;
  • das Material für Wände, Bedachungen;
  • die Trimmqualität;
  • Wetterverhältnisse;
  • Verfügbarkeit von Kommunikation;
  • die Anzahl der Personen in Ihrem Team (wenn Sie alleine arbeiten, können Sie die oben genannten Begriffe mit 2 oder sogar 3 multiplizieren).

Erbaut die Basis für die Wände

Also, die durchschnittliche Laufzeit beträgt 8-9 Monate. Wenn Sie Probleme haben, kann Ihre Arbeit ein Jahr oder sogar länger dauern. Sie sollten bereit sein, sich einigen Schwierigkeiten zu stellen.

Wenn Sie einen Service eines Bauunternehmens bestellen, bedeutet dies in der Regel, dass die Fachleute umfangreiche Erfahrung mit den fertigen Objekten haben, und die Bedingungen sind in der Regel folgende:

  • der Bau der Box des Hauses mit allen notwendigen Vorarbeiten - etwa 2 Monate;
  • Bau der Überdachung und der Ausbauarbeiten - ca. 3 Monate.

Der "schlüsselfertige" Prozess, der von professionellen Bauherren durchgeführt wird, dauert etwa 5 Monate.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat zu erfahren, wie lange es dauert, ein Haus mit eigenen Händen zu bauen.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: THE LEGEND OF ZELDA BREATH OF THE WILD Part 25: Links eigenes Traumhaus.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen