Wie Sturmtüren justiert werden können


Wie Sturmtüren justiert werden können

Nicht damit leben - reparieren Sie es!

Eine verbindliche, klebende Sturmtür verursacht eventuell mehr Schaden, wenn sie nicht repariert wird. Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem diagnostizieren und dafür sorgen, dass die Tür richtig hängt und reibungslos schließt.

Eine hängende Sturmtür begradigen

Bild 1: Türleiste rentieren

Positionieren Sie die Tür, indem Sie eine Scheibe zwischen Tür und Rahmen stecken. 10 verzinkte Finishnägel vorbohren und antreiben, um das Formteil fest zu befestigen.

Bild 2: Weitere Schrauben hinzufügen

Neue 3/16-Zoll bohren. Schrauben Sie Löcher durch den Metallrahmen. Dann bohren Sie 3/32-in. Pilot Löcher in das Holz und fahren in Nr. 8 x 1-in. Schrauben. Für ein saubereres Aussehen die Schraubenköpfe zuerst sprühen.

Wenn sich Ihre Sturmtür nicht ohne einen festen Schlepper schließt - oder gar nicht schließt -, rutscht sie wahrscheinlich gegen den Rahmen, trägt die Farbe ab und reibt sich auf den Nerven. Die meisten Sturmtüren sind auf einem Metallrahmen montiert, der mit Holzleisten rund um die Tür verschraubt ist. Wenn sich der Metallrahmen auf der Scharnierseite der Tür löst oder das Formteil sich löst, sackt die Tür ab und kratzt an der anderen Seite des Rahmens, normalerweise nahe der Oberseite.

Bevor Sie Ihre Werkzeuge greifen, öffnen Sie die Tür teilweise von außen und drücken Sie die Tür auf und ab. Beobachten Sie die Scharnierseite des Türrahmens. Wenn sich das Formteil bewegt, befestigen Sie es mit zusätzlichen Nägeln (Foto 1). Beginnen Sie mit ein paar Nägel in der Nähe der Spitze der Holzverkleidung. Fügen Sie dann, wenn nötig, Nägel nach unten hinzu. Versenken Sie die Nailheads leicht mit einem Nagelset, bedecken Sie die Köpfe mit Acrylabdichtungen und streichen Sie die Form mit Farbe auf.

Meistens löst sich der Metallrahmen, nicht die Holzverkleidung. Um den Metallrahmen zu befestigen, kaufen Sie ein paar Nr. 8 x 1-in. Flachkopfschrauben. Edelstahlschrauben sind am besten. Stecken Sie eine Unterlegscheibe zwischen die Tür und den Rahmen (wie in Foto 1), ziehen Sie die vorhandenen Schrauben fest und bohren Sie neue Schraubenlöcher durch den Rahmen. Drücken Sie leicht, während Sie das Metall bohren; Sie möchten nicht mit dem 3/16-in in das Holzformteil bohren. Bit. Dann bohren Sie einen 3/32-Zoll. Löcher in das Holz bohren und Schrauben hinzufügen (Foto 2). In den meisten Fällen werden zwei oder drei Schrauben nahe dem oberen Rand des Rahmens die Aufgabe übernehmen.

Erforderliche Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • Akku-Bohrschrauber
  • Hammer
  • Nagelsatz
Sie benötigen auch einen 3/16-Zoll. Metallbohrer und ein 3/32-Zoll. Holzbohrer.

Erforderliche Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Einkaufsfahrten, indem Sie alle Ihre Materialien im Voraus bereithalten. Hier ist eine Liste.

  • 10d verzinkter Finishnagel
  • Nr. 8 x 1 Zoll. Edelstahlschrauben
  • Weiße Sprühfarbe (optional)
  • Holzspachtelmasse
  • Holzscheiben

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Zimmertür einstellen Bänder einstellen bei schleifender Innenraum Tür justieren Heimwerker Anleitung.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen