Jetzt Diskutieren

So steigern Sie Ihr Handy-Signal: 3 Wege


So steigern Sie Ihr Handy-Signal: 3 Wege

Ein starkes Handy-Signal zu Hause ist nicht nur eine Annehmlichkeit; Es könnte Ihr Leben im Notfall retten.

Wenn Sie zu den mehr als 90 Prozent der Amerikaner gehören, die ein Mobiltelefon besitzen, wissen Sie, dass Sie damit nicht leben können - vor allem, wenn Sie Ihr Festnetz verlassen haben. Wenn Sie nur ein oder zwei Signalstärkebalken bekommen und Ihr Handy Anrufe wie heiße Kartoffeln ablehnt, ist es Zeit, nach einer Lösung zu suchen. Hier sind drei Optionen, um Ihrem Handy-Signal einen dringend benötigten Schub zu geben.

Netzwerk-Extender

Netzwerk-Extender

Ein Netzwerk-Extender wird an das Internet-Modem Ihres Hauses angeschlossen und verhält sich wie ein Mini-Mobiltelefon. Wenn Sie einen Anruf tätigen, empfängt der Extender das Signal von Ihrem Telefon und leitet es über das Internet an Ihren Mobilfunkanbieter zurück.

Netzwerk-Extender sind Provider-spezifisch (Verizon, AT & T usw.) und kosten ca. $ 250. Sie können sich jedoch für einen kostenlosen Extender qualifizieren, wenn Sie bestimmte Kriterien erfüllen. Rufen Sie die technische Unterstützung Ihres Mobilfunkanbieters an und erklären Sie Ihre Situation. Stellen Sie sicher, dass Ihr Anbieter Ihre Anrufbeantworter-Aufzeichnungen überprüft und überprüft, ob ein Techniker die Signalstärke außerhalb Ihres Hauses überprüfen kann. Wenn das Signal schwach ist, wird Ihnen möglicherweise ein kostenloser Netzwerk-Extender angeboten. Wenn es stark ist, aber das Signal in Ihrem Haus ist schwach (oder nicht vorhanden), müssen Sie wahrscheinlich für einen Netzwerk-Extender selbst bezahlen.

Abhängig von Ihrem Netzwerkanbieter können auch langsamere Datengeschwindigkeiten auftreten. Verwenden Sie daher WLAN für E-Mails und zum Surfen im Internet. Verwenden Sie für Textnachrichten eine SMS-App, die Ihre Texte anstatt über die Datenfunktion Ihres Mobiltelefons über das Internet sendet.

Signal Boosters

Signal Booster gibt es schon immer und tun genau das, was der Name sagt; Sie machen schwache Handy-Signale stärker. Sie können jedoch kein Signal erzeugen, wenn eines nicht existiert.

Ein Booster hat drei grundlegende Teile: eine Außenantenne (normalerweise auf einem Dach oder einer Außenwand montiert), einen Innenverstärker und eine Innenantenne. Alle drei Komponenten werden mit RG-6 Koaxialkabel zusammengebunden. Sie können einen selbst installieren oder einen Profi für diese Aufgabe einstellen.

Wir zeigen das weBoost-Produkt hier, aber mehrere Unternehmen machen Booster. Suchen Sie einfach online nach 'Handy Signal Booster'. "Sie sind etwas teurer als Netzwerk-Extender, aber die Datengeschwindigkeit sinkt nicht und sie sind nicht anbieterspezifisch. Rechnen Sie damit, 300 bis 600 US-Dollar auszugeben, wenn Sie selbst eines installieren.

Führen Sie zuerst eine "sanfte" Installation durch

Wenn Sie selbst einen Handy-Signalverstärker installieren, sollten Sie am besten ein wenig mit der Platzierung der Komponenten experimentieren. Platzieren Sie die Zimmerantenne und den Verstärker an einer zentralen Stelle, aber befestigen Sie sie noch nicht.

Als nächstes gehen Sie mit Ihrem Handy um die Außenseite Ihres Hauses und sehen Sie, wo Sie das stärkste Signal bekommen.Befestigen Sie die Außenantenne lose (oder halten Sie sie in der Nähe) in der Nähe dieses Punktes - entweder auf dem Dach oder hoch oben an einer Außenwand - an einem Ort, der frei von Hindernissen ist. Verbinden Sie das Koaxialkabel mit der Außenantenne und führen Sie es dann vorübergehend durch ein offenes Fenster oder eine Tür in das Haus. Verbinden Sie dann das Kabel mit dem Verstärker und führen Sie das Kabel vom Verstärker zur Innenantenne. Als nächstes schließen Sie den Signalverstärker an und schalten ihn ein. Lassen Sie einen Helfer die Außenantenne in die Richtung richten, die Ihnen das beste Handy-Signal im Haus gibt.

Sobald Sie die beste Stelle für alle Komponenten ermittelt haben (überprüfen Sie Ihre Installationsanleitung auf Mindestabstände zwischen den Innen- und Außenantennen), befestigen Sie sie und führen Sie das Koaxialkabel ein. Fädeln Sie das Kabel durch ein Loch in einer Außenwand oder verwenden Sie ein spezielles Fenstereingangskabel (nicht abgebildet), das flach ist, sodass Sie es durch ein geschlossenes Fenster installieren können. Erfahren Sie mehr über die Verkabelung von Koaxialkabeln.

So funktioniert es

Außenantenne

Eine Außenantenne nimmt ein schwaches Handy-Signal auf und leitet es über ein Koaxialkabel zum Verstärker.

Innenverstärker

Der Innenverstärker verstärkt die Signalstärke und sendet sie über ein Koaxialkabel an eine Zimmerantenne.

Innenantenne

Die Innenantenne sendet ein stärkeres Signal in Ihrem Haus aus.

Voice Over LTE

Einige Mobilfunkanbieter haben eine Technologie namens VoLTE eingeführt, mit der Sie Handyanrufe über einen Wi-Fi-Router tätigen können, ohne dass ein Netzwerk-Extender oder eine spezielle App auf Ihrem Telefon installiert ist. Ein Anbieter, Verizon, berechnet keine zusätzlichen Gebühren für den Dienst - er ist in Ihrem monatlichen Sprachplan enthalten. VoLTE ist neu und entwickelt sich schnell, so dass wir noch nicht beurteilen können, wie gut es in typischen Situationen funktioniert. Ein Nachteil ist, dass es mit nur ein paar neueren Modellen von Telefonen funktioniert, und Sprachanrufe werden immer noch als Standard-Sprachminuten abgerechnet. Dennoch sollten Sie sich bei Ihrem Mobilfunkanbieter erkundigen, ob es VoLTE anbietet und ob Sie ein Telefon haben, das mit WLAN telefonieren kann. '

Bevor Sie einen Booster kaufen, überprüfen Sie die Signalstärke

Das Signal "Balken" oder "Punkte" auf Ihrem Handy gibt Ihnen nur eine grobe Vorstellung von der Signalstärke. Um die Genauigkeit zu erhöhen, stellen Sie Ihr Telefon auf "Feldtestmodus" ein, wodurch Sie anstelle von Balken einen numerischen Wert (Dezibel) erhalten. Sie benötigen diese Nummer, um die Stärke des Signals außerhalb Ihres Hauses zu überprüfen, da Signalverstärker eine Mindestsignalstärke benötigen, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

Das weBoost-System benötigt beispielsweise eine minimale Signalstärke von -95dB oder stärker (je näher es an Null liegt, desto stärker ist das Signal). Wenn das Signal nicht stark genug ist, funktioniert der Booster nicht zu Hause. Um Online-Anweisungen zum Aktivieren des Feldtestmodus auf verschiedenen Mobiltelefonen zu erhalten, suchen Sie nach dem Feldtestmodus. '

Get a Battery Backup

Sowohl Netzwerk-Extender als auch Signal-Booster sind nutzlos, wenn der Strom ausfällt, so dass eine USV (eine unterbrechungsfreie Stromversorgung) Batterie-Backup ($ 90 bis $ 150) ist eine billige Versicherung, wenn Sie ohne leben ein Festnetz.Es wird Ihr Internet-Modem, Netzwerk-Extender oder Booster-Verstärker für ein paar Stunden mit Strom versorgen, bis das Gerät wieder eingeschaltet wird. Die gezeigte Backup-Batterie wird von Tripp Lite hergestellt.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Mobilfunk Empfang verbessern || Handy Empfang verbessern || Internet Empfang besser machen.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen