Wie man ein Gartenspalier baut


Wie man ein Gartenspalier baut

Ein Spalier ist eine Struktur aus Stücken, die in einem Kreuzungsmuster angeordnet sind, und ist im Wesentlichen eine Leiter zum Klettern Pflanzen.

Schwierigkeitsgrad: Anfänger.

Geschätzte Zeit: 1/2 Tag.

Materialien: Zwei 8-Fuß 2x4s; sechs 8-Fuß-1x2s; 1 Pfund 11/4-Zoll Deck Schrauben; kleine Menge Kies.

Werkzeuge: Kreissäge oder Handsäge; bohren; Post-Hole Bagger oder schmale Schaufel; Maßband; Rahmung Platz; Ebene.

Überblick

Entwerfen Sie ein Spalier, um die Kletterpflanze unterzubringen, an die Sie denken. Einige Reben greifen mit Ranken an jeder Oberfläche. Buschige Pflanzen müssen oft an ein Spalier gebunden werden. Im Allgemeinen gilt, je delikater die Kletterpflanze ist, desto kleiner sollten die offenen Räume in einem Gitter sein.

Das Design unten kann bis zum Buchstaben gefolgt werden, oder Sie können es als Sprungbrett für Ihre eigenen Ideen verwenden. Wir verwenden 2 × 4 Pfosten und 1 × 2 Kreuzstücke, aber Sie können kleinere Stücke für ein zarteres Aussehen wünschen. Verwenden Sie Holz, das fäulnisbeständig ist, wie z. B. dunkles Kernholz aus Zedernholz, Rotholz oder druckbehandeltem Holz.

1

Befestigen Sie die langen Horizontalen an den 2x4s.

Schneide drei Stücke von 1 × 2 bis 4 Fuß. Legen Sie die beiden 2x4s auf eine ebene Fläche, so dass sie parallel und 42 Zoll voneinander entfernt sind. Legen Sie die drei 1x2 auf die 2x4s, positioniert wie gezeigt (siehe Abbildung 2). Verwenden Sie das Rahmenquadrat, um zu sehen, dass die Struktur quadratisch ist, und vergewissern Sie sich mit einem Maßband, dass die 1x2s parallel zueinander sind. Bohren Sie die Vorbohrungen und treiben Sie zwei Deckschrauben in jede Verbindung.

2 Bringen Sie die vertikalen 1x2s an.

Drehen Sie die Struktur um, so dass die 1x2s auf der Arbeitsfläche liegen. Schneiden Sie die drei vertikalen 1x2s: zwei bei 72 Zoll und eins bei 84 Zoll. Positionieren Sie die lange Vertikale in der exakten Mitte der Struktur, ihr unteres Ende 2 Zoll unterhalb der unteren horizontalen 1 × 2. Positioniere die anderen 1x2s mittig zwischen der mittleren Vertikalen und den 2x4s. Bohren Sie die Führungslöcher und schrauben Sie eine Schraube in jede Verbindung.

3

Bringe die kurzen Horizontalen an.

Klappen Sie die Struktur erneut um. Schneiden Sie drei 1x2s auf 30 Zoll und ein bis 8 Zoll. Positionieren Sie sie wie in Abbildung 1 oben gezeigt, und befestigen Sie sie, indem Sie die Vorbohrungen bohren und die Schrauben anbringen.

4

Stellen Sie die Beiträge ein.

Positionieren Sie die Struktur mit einem Helfer an der gewünschten Stelle und markieren Sie die Pfostenlöcher. Graben Sie sie etwa 2 Fuß tief und setzen Sie die Pfosten in die Löcher, um auf die korrekte Tiefe zu prüfen. Schütte 2 bis 3 Zoll Kies in den Boden jedes Lochs, so dass Regenwasser von den Pfostenböden abfließen kann (siehe Abbildung 3).

Lassen Sie einen Helfer einen Level gegen einen der Pfosten halten. Wenn es lotrecht ist, schaufeln Sie den Schmutz mit einem Stück 1 × 2 in das Loch zurück. Sie müssen mehrmals füllen, stopfen und nachfüllen, um es fest genug zu bekommen. Drehe den Schmutz ein bisschen auf, damit das Regenwasser von den Pfosten weglaufen kann. Wiederholen Sie diesen Vorgang für den anderen Beitrag.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: How to make a tranquillizerart | mrgear.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen