Wie Baut Man Eine Blockhütte Mit Innerem Lustprozess?


Wie Baut Man Eine Blockhütte Mit Innerem Lustprozess?

Ein Blockhaus mit eigenen Händen ist ein Traum vieler Besitzer von Vororten. Holzmaterialien sind warm und haben eine einzigartige Fähigkeit, Wärme zu speichern und natürliche Belüftung zu bieten. Das Haus der Stämme wird immer bequem mit einfacher Atmosphäre sein. Die Antwort auf die Frage, wie man ein Blockhaus baut, ist ziemlich schwierig, aber es ist wirklich möglich, die Hauptphasen des Aufbaus ohne die Teilnahme von Fachleuten durchzuführen.

Entwurf und Planung von Kabinen

Wie baut man eine Blockhütte mit innerem Lustprozess?: eine

Der erste Teil des Schritt-für-Schritt-Plans ist immer die Projektvorbereitung, die alle Merkmale eines zukünftigen Hauses widerspiegelt. Dazu gehören die Anzahl der Stockwerke, die Größe der Räume, der Dachtyp, die allgemeine Sicht auf die Fassade, die Kommunikation und mehr.

Der Eigentümer muss klar verstehen, welche Art von Haus er am Ende bevorzugt und welche Kosten benötigt werden. Die Schätzung sollte so vollständig und detailliert wie möglich sein: Es ist besser, die Kosten sorgfältig zu bewerten, als ohne Mittel zur Fertigstellung der Konstruktion zu bleiben.

Das Projekt muss nicht unbedingt von Grund auf neu entwickelt werden. Sie können im Netzwerk Dutzende von fertigen Projekten finden, die modifiziert werden können, um individuelle Anforderungen zu erfüllen.

Wie starte ich den Bauprozess?

Das klassische Blockhausdesign ist ein Blockhaus - Rahmenwände aus Holzstämmen, die mit Hilfe von Werkzeugverbindungen hergestellt werden. Die traditionelle Methode des Holzeinschlags ist eine Art "in der Schale", in der jedes nachfolgende Holz in eine halbkreisförmige Vertiefung gelegt wird. Heute ist es wirklich möglich, den Bau einer Blockhaus-Technologie "Canadian" oder "Norwegian Cup" zu bestellen: Sie erfordern mehr Tischlerei-Fähigkeiten, und es wird problematisch, eine Qualität Log-Verbindungen zu erhalten.

Wenn Sie selbst ein Blockhaus bauen wollen, müssen Sie sich entscheiden, welches Material Sie wählen sollen. Für ein Blockhaus gibt es zwei Hauptoptionen: "wilder" Rahmen von Protokollen. Es ist eine Holzschicht, wo nur die oberste Schicht von Rinde und Zweigen entfernt wird.

Die Hauptschutzschichten aus Holz bleiben intakt und schützen vor Feuchtigkeit und Fäulnis. Aber es ist klar, dass ein Stamm nicht völlig glatt sein kann: der untere Teil ist dicker als der obere und Sie sollten folgen, wenn Sie abwechselnd einen Hintern und eine Oberseite installieren, um Wände glatt zu machen.

Das Haus wird schön sein, wie ein Märchenhäuschen und seine völlig glatten Wände werden für nachfolgende Vollenden geeignet sein. Während des abgerundeten Prozesses des Holzes werden Schutzschichten entfernt, und das Haus wird eine gründliche Imprägnierung mit Antiseptika erfordern, oder Schönheit wird kurzlebig sein. Materialien können mehr variieren und die Kosten für Rundholz können erheblich teurer sein.

Wie man eine Blockhütte baut

Materialauswahl

Es ist wichtig, die Holzart für den Bau einer eigenen Blockhütte zu wählen. Das hochwertige Holz kann Fichte, Kiefer, Tanne, Zeder, Lärche sein.

  • Kiefer hat eine breite Farbskala und hohe technische Eigenschaften. Es ist das günstigste;
  • Lärche ist nicht brennbar, aber ein großes Gewicht der Stämme erschwert die Installation und Lieferung;
  • Die Tanne zeichnet sich durch die natürliche Schönheit der Faserstruktur aus, aber ihre Stärke ist schlecht;
  • Zeder ist leicht und schön mit ausgezeichneter Qualität, aber gleichzeitig hat es die hohen Kosten;
  • Pappel hat eine erhöhte Fragilität.

Grundriss

Bereiten Sie die Grundlage für das Haus aus Baumstämmen vor

Das aus Holz gefertigte Haus gilt als leichte Struktur. Für diesen Haustyp sind die Pfeiler und Streifenfundamente geeignet.

  1. Pier-Stiftung. Mit einem solchen Fundament ist es unmöglich, einen Kellerraum auszustatten. Aber es ist ratsam, in gefrorenen Bodenverhältnissen. Ein solches Fundament kann unter den Gefriertiefen der Erde liegen. Das Knicken des Landes erfolgt in einer gefrorenen Schicht. Am unteren Ende der Pfeiler ist es erweitert. Zwischen den Pfeilern, die sich am Umfang des Hauses befinden, wird der Estrich mit Eisenbeschlägen hergestellt.
  2. Streifenfundament. Diese Art von Fundament bietet eine gleichmäßige Gewichtsverteilung über den gesamten Umfang der gesamten Konstruktion. Es bietet Schutz gegen Erdknicken. Diese Option ermöglicht die Existenz des Fundaments zwischen seinen Mauerblöcken. Streifenfundament ist monolithisch und vorgefertigt. Alle Varianten der Basis werden auf dem Sand-Kies-Kissen platziert, das mit einer Feuchtigkeitsbarriere getränkt ist. Durch diese Imprägnierung wird das Grundwasser nicht verdünnt.

Nach dem Einbau der Schalung und dem Einsetzen des Bewehrungskorbes wird die Betonlösung gefüllt und anschließend verdichtet. Es sollte Zeit gegeben werden, vollständig zu trocknen. Das Betonfundament wird mit der Abdichtungsschicht bedeckt, nur dann ist es möglich, die Stämme zu stapeln.

Vorfabrizierte Streifenfundamente werden von Wandblöcken und Stehlagern in Schuttbetonfabriken geerntet. Sie sind an Ort und Stelle zusammengesetzt. Vorkonfektionierte Bandfundamente mit ihrer Festigkeit liegen oberhalb einer monolithischen Unterlage. Ihre Blockwände können massiv oder hohl sein.

Protokoll Protokolle legen

Gebäudewände und Trennwände

Die Wände sind nach dem Projekt ausgelegt: Es sollte die Anzahl der Öffnungen und die Lage der Türen und Fenster angegeben werden. Am unteren Ende jedes Stammes ist eine längliche, halbkreisförmige Rille ausgewählt, um die Stämme dauerhaft miteinander zu verbinden. Zwischen den Fugen sollte eine Isoliermaterialrolle aus natürlichen Materialien angebracht werden - es vermeidet Lücken und verhindert das Auftreten von Zugluft.

Partitionen in einem Blockhaus von Hand können auf verschiedene Arten installiert werden.Sie können sein:

  1. Rahmenschild. Diese Fertigteilkonstruktion kann jede beliebige Größe haben, die auf einem Rahmen von Brettern basiert, die vertikal installiert und durch einen horizontalen Balken verbunden sind. Der Rahmen wird von Kantholzplatten ummantelt und in die im Boden und in der Decke ausgewählten Rillen eingesetzt. Doppelschichtige Trennwand ermöglicht effiziente Schalldämmung.
  2. Solide. Diese Art von Wänden ist aus Holz gebaut, das in Nuten in den gegenüberliegenden Wänden platziert ist. Die feste Trennwand geht auf Spikes und kann zusätzlich mit Gipsplatten oder Spanplatten ummantelt werden.
  3. Gipskarton. Diese dünne Trennwand kann den Raum leicht teilen. Der Rahmen kann aus Holz oder Metall bestehen. Es ist wichtig zu berücksichtigen, wenn Sie die fertige Schrumpfung installieren. Gipskartonwände können mit verschiedenen Materialien veredelt werden.

Holzfällerei

Fertighaus

Ready Landhaus aus Baumstämmen

Die Dekoration eines Blockhauses mit eigenen Händen kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden: schöne Blockwände werden selten mit anderen Materialien geschlossen, weil sie dadurch einen der Hauptvorteile eines Blockhauses verlieren können - eine Art von Interieur, das die ungewöhnliche gemütliche Atmosphäre schaffen wird.

Die Stämme nach dem Trocknen und der Schrumpfung müssen abgeschliffen und dann in mehreren Schichten mit Antiseptika beschichtet werden. Das Finish kann sehr unterschiedlich sein: Die Wand kann mit natürlich vorkommenden Materialien ummantelt werden (Verkleidungen, Blockhäuser, manchmal können Gipsplatten verwendet werden). Auf dem Boden kann Parkett oder Diele verlegt werden, eine interessante Lösung wäre Korkboden. Hinsichtlich der Dekoration ist es nicht wünschenswert, hier Kunststoff und andere künstliche Materialien zu verwenden. Sie werden das Gebäude zum ökologischen Niedergang führen.

Es ist nicht einfach, eine solche Konstruktion zu bauen, aber das mit Liebe errichtete Gebäude wird von allen Familienmitgliedern wirklich geliebt werden. Sie können ein gemütliches und warmes Zuhause schaffen, das vielen Generationen von Bewohnern dient.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen