Wie Man Einen Steingarten In Ihrem Garten Baut


Wie Man Einen Steingarten In Ihrem Garten Baut

Mit dekorativen Steinelementen können Sie Ihren Garten verändern und ihm ein neues Leben geben. Ein Steingarten (eine Trockensteinmauer) ist eines der schönsten Landschaftsgestaltungselemente für Ihren Garten. Wenn die Frage "wie man einen Steingarten baut Schritt für Schritt in meinem Garten? ist jetzt für Sie aktuell, können die folgenden Informationen für Sie nützlich sein.

Bereite einen Platz für deinen zukünftigen Steingarten vor

  • Konstruierter Steingarten im Garten

    Der Ort, an dem Sie eine Mauer errichten möchten, sollte glatt sein - wenn nötig, richten Sie sie mit Hilfe der verfügbaren Werkzeuge aus.
  • Dig einen Graben von etwa 8-10 cm breit; halten Sie sich an das Prinzip, dass die erste Reihe von Steinen entweder unter dem Boden oder teilweise aus der Grube herausragen sollte.
  • Um die gewünschte Breite des Grabens zu berechnen, sollte daran erinnert werden, dass die Basis der Wand 50% weniger als die Höhe der Wand betragen sollte. Wenn Sie einen Graben an einem Hang graben, ist es notwendig, die zusätzlichen 5-7 Zentimeter der Höhe der Wand jeden Fuß des Hügels zu graben.
  • Wie man einen Steingarten Schritt für Schritt baut

    Sobald Sie die erforderliche Tiefe für die Installation der Basis erreicht haben, entfernen Sie den Rest des Bodens mit Hilfe einer speziellen Ausrüstung für die Schlacke. Nur eine Basis mit festem Boden sollte übrig bleiben.
  • Die Mauer aus Naturstein wird horizontal in Reihen verlegt. Die erste Reihe sollte aus den größten Steinen bestehen, die glatt, lang und breit sein sollten - sie sollten eine bessere Stabilität haben. Vielleicht wirst du viel Zeit damit verbringen müssen, sie zusammenzufügen - aber das Ergebnis ist es wert. Der Bau einer solchen Mauer ist immer wie ein Puzzle - man weiß nie, was am Ende passiert.

Steine ​​zusammensetzen

Installationstipps:

  • Wie man einen Steingarten baut

    Legen Sie die erste Reihe der Steine ​​glatt und so nah wie möglich aneinander. Wenn Sie eine sehr flache und saubere Wand erstellen möchten, müssen Sie die Steine ​​von genau der gleichen Höhe und Größe wählen.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Steine ​​von links nach rechts platziert wurden. Wenn Sie aufgrund von Unebenheiten des Rasens eine spezielle Neigung haben, seien Sie darauf vorbereitet, dass sich die Steine ​​ein wenig absetzen.
  • Sobald Sie mit der Installation des Fundaments (der ersten Steinschicht) fertig sind, können Sie es mit dem ausgegrabenen Boden ein wenig bestreuen und dann die nächsten Schichten beginnen.
  • Beginnen Sie, die nächste Reihe von Steinen auszulegen, die immer noch versuchen, die Steine ​​so nah wie möglich aneinander zu platzieren. Wichtig: Sie müssen an einer völlig anderen Stelle miteinander in Kontakt kommen als in der ersten Reihe.
  • Beim Einsetzen jedes neuen Steins muss sichergestellt werden, dass der neue Stein keine starken Vibrationen der Baugruppe verursacht. Um mögliche Vibrationen zu vermeiden, verwenden Sie die flachen und kleinen Steine ​​als Originaldichtungen. Außerdem müssen Sie einen Hammer verwenden, der für die Arbeit mit Stein geeignet ist, um die beste Kombination der Steine ​​zu erzielen.
  • Nach der dritten Reihe können Sie die sogenannten festen Steine ​​verwenden. Dies bezieht sich auf die Steine, die in einer senkrechten Richtung relativ zum Fundament gesetzt werden. So können Sie die Struktur der Steinmauer zusammenfügen.
  • Das ursprüngliche Design des Steingartens

    Versuchen Sie, so viele Steine ​​zu finden, die für die Konstruktion Ihrer speziellen Wand geeignet sind - dann können Sie das Objekt viel einfacher fertigstellen. Bei Bedarf können Sie sie sogar in einer Baufirma bestellen, die mit dem Bau von Gebäuden aus monolithischem Stein befasst ist. Sie bleiben oft eine große Menge von unbrauchbaren Materialien, die Sie je nach Ihren Bedürfnissen handhaben können und sie für Ihre Konstruktion verwenden.
  • Wenn Sie die gewünschte Höhe Ihrer Wand erreicht haben, benötigen Sie Befestigungsschrauben. Diese Steine ​​ähneln denen, die bei der Herstellung der Basis verwendet wurden - sie sind flach und haben eine ausreichend große Masse. Sie sind erforderlich, um die unteren Steine ​​an Ort und Stelle zu halten und geben Sie Ihrer Wand ein fertiges Aussehen.
  • Nachdem Sie Ihre Mauer fertiggestellt haben, können Sie die Pflanzen in dem nahegelegenen Boden pflanzen, was zur Festigung der Struktur beiträgt (ja, es ist kein Mythos!). Niedrig wachsende immergrüne Zierpflanzen sind die beste Wahl. In einigen Fällen sind auch Fruchtpflanzen und Weinreben eine gute Lösung - und sie sehen gut aus.

Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, die notwendigen Informationen zu finden wie man einen Steingarten baut von Grund auf mit deinen eigenen Händen in einer richtigen Art und Weise.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Wie man einen steingarten baut.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen