Jetzt Diskutieren
Coreopsis Insekten

So erhalten Sie perfekte Fräskanten


So erhalten Sie perfekte Fräskanten

Tipps und Techniken für Profi-Qualitätsprofile

Moderne Fräser mit Hartmetallfräsern und Führungsrollen machen das Formen von Holzkanten nahezu kinderleicht. Aber es gibt ein paar Tipps und Tricks, die den Job vereinfachen und Ihnen die besten Ergebnisse liefern.

Routen Sie die Seiten nicht vor den Enden

Planen Sie die Schnitte

Wenn Sie planen, die Enden sowie eine oder beide Seiten eines Boards zu routen, fädeln Sie die beiden Enden zuerst. Hier ist der Grund. Das Endkorn neigt dazu, sich zu spalten, wenn der Bohrer das Ende des Schnitts verlässt.

Rotiere die Enden zuerst

Eliminiere Chips

Wenn du die Seiten zuerst fährst, wird die Aufteilung an der vorher geformten Kante erfolgen (siehe 'Die Seiten nicht vor den Enden wegfräsen'). Aber wenn Sie die Enden zuerst routen, schneiden Sie alle beschädigten Bereiche ab, wenn Sie die Seiten routen.

Bewegen Sie den Router in die richtige Richtung.

Außenkanten - gegen den Uhrzeigersinn Innenkanten - im Uhrzeigersinn

Die Router-Bits drehen sich im Uhrzeigersinn, wenn Sie den Router nach unten drehen Holz und ermöglicht eine einfache Kontrolle des Routers. Verschieben Sie den Router gegen den Uhrzeigersinn, wenn Sie den äußeren Umfang eines Boards verschieben. Verschieben Sie den Router jedoch im Uhrzeigersinn, wenn Sie das Innere eines Bilderrahmens weiterleiten.

Halten Sie schmale Streifen mit Stopps

Sperren Sie kleine Stücke an Ort und Stelle

Schmale Streifen sind schwer zu fliehen, weil Klemmen in die Quere kommen. Die Lösung besteht darin, Blöcke an Ihre Werkbank zu schrauben, um den Holzstreifen zu schützen. Wenn Sie ein dünnes Stück Holz verlegen, wird sich das Lager auf dem Fräser wahrscheinlich unter dem Holzstück erstrecken, das Sie verlegen. Hängen Sie das Holzstück in diesem Fall mindestens 1/4 Zoll über die Kante der Werkbank, damit das Bit nicht auf die Werkbank schlägt. Schrauben Sie einen Streifen gleicher Stärke hinter die lange Kante des schmalen Streifens, den Sie verlegen. Schrauben Sie dann einen dünneren Anschlagblock am Ende fest, damit die Platte nicht verrutscht.

Kleine Arbeit mit Schmelzkleber sichern

Klebestrick

Hier ist ein raffinierter Trick, um kleine Stücke zu sichern, während Sie sie fräsen. Beginnen Sie damit, ein Stück Holz an die Werkbank zu schrauben, um Ihr Projekt anzuheben und Spielraum für das Lager zu schaffen. Der Schrott sollte kleiner sein als das Stück, das Sie routen. Tragen Sie dann 1/2 Teelöffel Schmelzkleber auf den Schrott und kleben Sie Ihr Werkstück darauf. Lassen Sie es ein paar Minuten abkühlen, bevor Sie die Kante routen. Wenn Sie fertig sind, drehen Sie einfach das Stück, um es frei zu brechen. Dann den Schmelzkleber mit einem Meißel oder Spachtel abkratzen.

Fräsen sanft

Fräsen Sie das geklebte Stück vorsichtig; mach keinen aggressiven Schnitt oder du kannst deine Arbeit verschieben.

Erstellen Sie Leisten mit Ihrem Router

Benutzerdefinierte Trimmeinstellungen

Eine Möglichkeit, schmale Leisten mit Ihrem Router herzustellen, besteht in der Verwendung eines Routertisches und von Federbrettern.Aber wenn Sie kein Setup wie dieses haben, versuchen Sie diese andere Methode. Beginnen Sie, indem Sie das gewünschte Profil auf einem breiten Board routen. Dann machen Sie die Formung, indem Sie die geformte Kante vom breiten Brett mit einer Tischsäge schneiden. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Platine zu eng ist, um damit zu arbeiten.

Router-Tipps

Erster Durchlauf

Für große Profile einen flachen ersten Durchgang erstellen

Letzter Durchgang

Schließen Sie die Kante mit einem vollständigen Endpass ab. Für sehr tiefe Profile oder Schnitte in schwierigen, splittrigen Hölzern, machen Sie einen zweiten oder sogar dritten Durchgang vor dem letzten Durchgang.

  • Setzen Sie den Fräser vollständig in die Spannzange ein. Ziehen Sie sie dann 1/8 Zoll zurück, bevor Sie die Spannzangenmuttern anziehen.
  • Schleifen Sie die Bretterkante ab, bevor Sie sie verlegen, damit das Führungslager auf einer glatten Oberfläche läuft. Wenn Sie dies nicht tun, werden Unregelmäßigkeiten in der Kante auf der Platine in die geroutete Form übertragen.
  • Drücken Sie die Unterseite des Routers fest gegen die Holzoberfläche, um ein Kippen des Routers zu verhindern. Ein gekippter Router schneidet ein unregelmäßiges Profil.
  • Machen Sie tiefe Schnitte in zwei oder drei flachen Durchgängen, um Verbrennungen und Rattermarken zu vermeiden. Stellen Sie die Routertiefe für einen flachen Schnitt ein und führen Sie alle Seiten aus. Stellen Sie dann den Router für einen tieferen Schnitt ein und wiederholen Sie den Vorgang.
  • Ersetzen Sie Ihre alten Stahlbohrer durch moderne Hartmetallbohrer. Hartmetall hält länger und macht sauberere Schnitte mit weniger Aufwand.
  • Reinigen Sie Ihre Router-Bits mit einer speziellen Reinigungslösung für Klingen und Bits, um Holzpech zu entfernen. Sie finden Blade-und-Bit-Reiniger in Holzverarbeitungsgeschäften.

Erforderliche Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • Schellen
  • Staubmaske
  • Gehörschutz
  • Schmelzklebepistole
  • Schwingschleifer
  • Fräser
  • Schutzbrille
  • Schleifklotz
Kantenschneidfräser reichen von einfache Round-Overs oder Fasen-Bits zu komplizierten Cove, Ogee und klassischen Bits. Gemeinsame Profile werden in Heimzentren und Baumärkten verkauft; Für eine größere Auswahl, überprüfen Sie online.
Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Fondant roser – Hvordan laver man fondant roser.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen