Jetzt Diskutieren
Klimaanlage

Wie Man Kräuter Anbaut


Wie Man Kräuter Anbaut

Beratung bei der Aussaat von Kräutersamen für selbst erzeugte Aromen

Wachsende Kräuter sind einfacher Gartenspaß, den jeder machen kann. Köstlich und duftend, können sie auf kleinstem Raum angebaut werden. Alles, was Sie brauchen, ist ein Topf, etwas Kompost und Samen, um wachsende Kräuter zu bekommen, die Ihrer Hausmannskost unglaublichen Geschmack verleihen.

Lassen Sie uns Ihnen zeigen, wie Sie anfangen können.

Benötigte Werkzeuge und Materialien

Bevor Sie beginnen

Wann ist die beste Zeit Kräuter anzubauen?

April ist die beste Zeit, um viele Krautsamen zu säen. Die meisten Kräuter können aus Samen gezüchtet werden und so wird sichergestellt, dass Ihre Pflanzen stark, robust und voller Geschmack sind.

Wie man wählt, welche Kräuter wachsen

Es gibt viele köstliche Kräuter, die aus Samen gezogen werden können. Hier sind einige unserer Favoriten:

Bush Basil

Basilikum

Zart und voller Wärme, Basilikum ist in mehreren Sorten zum Verzehr geeignet, jeder mit seinem eigenen unverwechselbaren Geschmack. Sogar die Blüten sind essbar und schmecken wie die Blätter, aber etwas milder. Diese Blumen können je nach Typ hellweiß, blassrosa oder zarter Lavendel sein.

Halten Sie Ihre Basilikumpflanzen griffbereit - viel von ihrem Geschmack geht beim Kochen verloren, also pflücken Sie die Blätter im letzten Moment. Für eine frische, regelmäßige Versorgung wird Basilikum am besten aus Samen gezogen.

Rosmarin

Rosmarin ist eine zutiefst aromatische, ausdauernde Staude, die köstlich zu Fleisch wie Lamm gekocht oder als Tee gebraut wird. Die nadelartigen Blätter sind immergrün und bilden so ein attraktives Blattwerk für Winterblumenarrangements. Während die blass violett-blauen Blüten von Frühling bis Sommer blühen und Schmetterlinge und Bienen anlocken.

Sie werden wahrscheinlich nur einen Strauch brauchen, kaufen Sie also als gewachsene Pflanze oder wachsen Sie aus Samen.

Koriander

Ein zierlicher Jahrgang mit zart parfümierten Samen und schmackhaften, flachen Blättern. Koriander kann als exotische Alternative zu Petersilie verwendet werden.

Koriander wird am besten aus Samen ausgesät, da Sie oft die ganze Pflanze auf einmal verwenden. Für eine kontinuierliche Versorgung, säen Sie wenig und oft im Frühling.

Salbei

Eine milde und aromatische Staude, die oft in Füllungen und Würstchen verwendet wird. Salbei hat auffallende Blüten. Es wird schließlich holzig und muss daher alle drei bis vier Jahre erneuert werden - es kann aus einstmals langbeinigen Stecklingen gezogen werden. Es gibt ein paar Sorten, vom klassischen Garten / gemeinen Salbei bis zu buntem Purpur, das den Grenzen einen markanten Farbrausch verleiht. Salbei kann aus Samen gezogen werden; Wir empfehlen jedoch den Kauf als Pflanze.

Minze

Eine winterharte Staude, Minze ist erfrischend und anregend. Es schmeckt köstlich in Tees, kalten Getränken und Süßigkeiten und verleiht anderen hausgemachten Favoriten wie Kartoffeln und Erbsen Geschmack. Es gibt verschiedene Sorten, darunter Pennyroyal, Pfefferminz, Minze und Apfelminze.

Minze wird am besten allein in einem Topf angebaut, da sie andere Pflanzen schnell überwältigen kann.

Thymian

Thymian ist eine kompakte, ausdauernde Staude und ein beliebtes Aroma für Huhn, Fleisch und Fisch. Es hat kleine, aromatische Blätter und hübsche, essbare Blüten, die im Spätsommer blühen und genauso kräftig wie die Blätter sind. Es sollte drei bis vier Jahre dauern, bevor es holzig wird.

Petersilie

Eine gewöhnliche Beilage, die zweijährige Petersilie ist gut in Suppen und Eintöpfen. Und wenn Sie mit wachsenden Kräutern noch nicht vertraut sind, beginnen Sie doch mit Krauser Petersilie, da diese leichter zu züchten ist als die schmackhaftere Blatt- oder Petersilie.

Majoran

Eine zarte ausdauernde, Majoran ist mächtig aromatisch und ist in mehreren Varianten erhältlich. Dazu gehören der süße Majoran (im Bild), der Majoran und der wilde Majoran, der auch als Oregano bekannt ist. Er eignet sich hervorragend für italienische Gerichte wie Pasta und Pizza.

Schnittlauch

Köstlich in Suppen sowie mit Kartoffeln und Fisch, Schnittlauch sind Staudenzwiebeln. Sie haben auch Insekten abweisende Eigenschaften, also fügen Sie sie in Ihren Garten, wenn Sie Schädlinge haben.

Dill

Ein zart würziger Dill hat Blätter mit einer fedrigen Textur. Es eignet sich gut für Salate, Fischgerichte und einige Saucen, während die Samen in Gurken verwendet werden können.

Töpfe und Behälter im Freien

Für einen einfachen Zugang zu Kräutern auf Ihrer Terrasse, warum nicht Ihren eigenen Outdoor-Container aufstellen?

Füllen Sie dazu den Behälter mit Kompost und lassen Sie etwa 15 Zentimeter (cm) oben liegen. Legen Sie Ihre ausgewählten Kräuter auf den Kompost, bis sie in einer Anordnung angeordnet sind, mit der Sie zufrieden sind. Dann entfernen Sie jede Kräuterpflanze aus ihrem Topf- oder Schalenmodul und legen Sie den Kompost um den Wurzelballen in den Behälter. Tun Sie dies mit jedem der Kräuter und fügen Sie nach Bedarf mehr Kompost hinzu, bis alle gepflanzt sind. Brunnen.

Hängende Körbe

Halten Sie Ihre Kräuter zur Hand, indem Sie in der Nähe der Küchentür in einem stilvollen hängenden Korb (Kalk, Griechisch und süße Thai Basilikum abgebildet) hängen. Um Kräuter in einem hängenden Korb anzubauen, gehen Sie zu unserer hilfreichen Anleitung für mehr Details.

Kräutergärten und Grenzen

Wenn Sie einen Kräutergarten oder eine Grenze planen, überlegen Sie, wie die Kräuter zuerst angeordnet werden, bevor Sie pflanzen. Wir empfehlen eine Mischung aus Einjährigen (die für eine Saison wachsen), Stauden (Pflanzen, die jedes Jahr wiederkommen) und Sträuchern (deren Struktur den ganzen Winter über erhalten bleibt und Interesse wecken, wenn alles andere vorbei ist). Wenn Sie eine Kombination aus allen an einem Ort kombinieren, erhalten Sie das Beste aus allen Welten: den Komfort treuer Favoriten, die Jahr für Jahr wachsen, mit der Flexibilität, interessante neue Sorten auszuwählen, um Lücken zu füllen.

Die meisten Kräuter können zusammen im gleichen Behälter oder Bett angebaut werden, denken Sie immer daran, wie groß sie werden.Nur Minze, die einen Pflanzbereich schnell überfordern kann, wird am besten alleine gehalten.

Erstellen Sie "Struktur" mit Sträuchern wie Lavendel, Rosmarin, Lorbeer und Salbei. Pflanzenkräuter, die sehr groß werden und sich schließlich ausbreiten, wie Fenchel und Dill, auf der Rückseite des Kräutergartens und kürzere Kräuter auf der Vorderseite. Verwenden Sie alle anderen Kräuter, um die verbleibenden Lücken zu füllen, unter Berücksichtigung ihrer Höhe und Ausbreitung.

Und stellen Sie sicher, dass Sie leicht auf all Ihre Kräuter zugreifen können, so dass Sie nicht jedes Mal, wenn Sie zu ihnen kommen wollen, über den Boden trampeln müssen.

Kräuterpflanzer

Ein Topf mit mehreren Öffnungen, Kraut Pflanzer (auch bekannt als Multi-Töpfe) sind großartig, wenn Sie begrenzten Platz haben, wie sie mehrere Kräuter auf einmal (im Bild Ararat, Sweet Genovese, Zitrone, Zimt, Limette, Griechisch und Sweet Thai) wachsen lassen Basilikum).

Innenfensterbank

Wenn Sie Ihr Kraut im Pflanzentopf wie gekauft halten, müssen Sie nicht wirklich die ultimative Höhe und Verbreitung Ihres Strauches betrachten. Platzieren Sie sie stattdessen auf einer Fensterbank und behandeln Sie sie einfach als Schnitt- und Kommentyp, und ersetzen Sie sie alle paar Wochen oder Monate nach Bedarf.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Kräuterbeet/ Hochbeet selber anbauen / Kräuter in der Küche.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen