Wie man Kronen-Formteil


Wie man Kronen-Formteil

Von allen verfügbaren Innenverkleidungsoptionen erzielt das Kronen-Formteil die größte Wirkung in einem ansonsten schlichten Raum. Den Übergang zwischen Wänden und Decke überbrückend überbrückend, bietet es eine augenfällige Linie, die den Raum abgrenzt.

Verwenden Sie zum Formen von Zierleisten eine Länge von 3 bis 4 Fuß als Richtwert anstelle eines Lineals oder Maßbandes. Halten Sie das Formteil fest und markieren Sie zuerst die Decke und dann die Wandlinie.

Schneiden von Zierleisten kann etwas verwirrend sein. Wenn Sie von der Decke zur Säge gehen, ist es leicht, den Überblick darüber zu verlieren, was geschnitten wird. Hier ist ein einfacher Weg, um orientiert zu bleiben:

Betrachten Sie die Decke als Bild in einem Rahmen, wobei die Kronenleiste als Rahmen dient. Beim Schneiden wird die Oberfläche des Sägetisches zum "Bild" und der Sägezaun zur "Wand". "

Beachten Sie die Position der Kronenform beim Schneiden.

Dies bedeutet, dass Sie alle Schnitte mit den Formteilen auf den Kopf stellen, wie oben gezeigt. Denken Sie daran, und Sie werden nicht darüber verwirrt sein, wie Sie das Lager auf der Säge platzieren.

Sie sollten Fugen wo immer möglich bewältigen, so dass Innen-Eckverbindungen einen quadratischen Schnitt an einem Stück und eine innere Gehrung an ihrem Partner haben.

Falls Sie irgendwelche Außenecken haben, benötigen Sie Außengehrungen an beiden Gegenstücken. Passen Sie die Passform mit einer Blockebene, Raspel und Schleifpapier an.

Die Zierleiste mit Nägeln einkleben, vorbohren und die Nägel, soweit möglich, in die Wand einrahmen. Bei großen, schweren Kronen können Sie Backing Blocks verwenden. Schneiden Sie dreieckige Blöcke aus 2-by-Lager von ausreichender Breite, um die abgewinkelte Rückseite der Krone zu füllen. Schrauben Sie die Blöcke mit 3-Zoll-Wallboard-Schrauben an die Wand. Nageln Sie die Kronenleiste an die Blöcke.

Wenn Sie die Kronenleiste befestigen, nageln Sie sie zuerst an der Decke und dann an der Wand fest. Dies garantiert eine wahre Linie an der Decke, wo das Auge es am meisten braucht. Jegliche Lücken, die aufgrund von Unregelmäßigkeiten in der Wandoberfläche in der Wandlinie auftreten können, sind gewöhnlich leicht zu handhaben.

Wenn die Decke uneben ist, prüfe dich mit dem Formteil, das auf den Unebenheiten ruht, und gleite und verstopfe in den Vertiefungen. Das wird normalerweise gut aussehen. In extremen Fällen sollten Sie den Formteil 1/4 Zoll unterhalb der Decke verlegen und ungelocht lassen.

Finden Sie eine vorabgeschirmte lokale Kronenformanlage Pro


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Kronen - praxisppenberg münchen.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen