Jetzt Diskutieren
Die Magie Von Willowwood

Wie man ein Türspion in eine Tür einbaut


Wie man ein Türspion in eine Tür einbaut

G bessere Haussicherheit in 15 Minuten oder weniger durch Installation eines Türspions.

Lo-tech aber extrem effektiv, ein Guckloch lässt dich sehen, wer auf der anderen Seite der Tür steht - bevor du es öffnest. Die Installation ist einfach. Hier ist, wie es geht, egal welche Art von Eingangstür Sie haben.

Ein Türspion lässt sehen, wer klopft

Preiswerte Sicherheit zu Hause

Ein Türspion erlaubt es Ihnen zu sehen, wer klopft, bevor Sie aufschließen.

Guckloch

Gucklöcher bestehen aus zwei Teilen. Bohren Sie das Loch, setzen Sie die Linse von innen und die Hülse von außen ein, dann schrauben Sie sie zusammen.

Da robuste Türriegel und zuverlässige Fensterschlösser gebräuchlicher geworden sind, haben einige Gauner gelernt, dass der einfachste Weg, in ein Haus zu kommen, darin besteht, an der Tür zu klingeln. Also öffne niemals die Tür, wenn du nicht weißt, wer auf der anderen Seite ist. Wenn Sie keine Fenster haben, in denen Sie sehen können, wer klopft, installieren Sie ein Türspion. Standard-Gucklöcher sind preiswert und werden in Heimzentren und Baumärkten verkauft. Die Installation dauert weniger als 15 Minuten, egal ob Ihre Tür aus Holz, Stahl, Glasfaser oder einem Verbundmaterial besteht. Verwenden Sie für ein splitterfreies Loch durch eine Holztür ein Brad-Punkt-Bit. Verwenden Sie bei Metall-, Glasfaser- oder Verbundtüren ein Standardstück. Lassen Sie den Bohrer mit voller Geschwindigkeit laufen und drücken Sie ihn leicht - dadurch entsteht ein sauberes Loch durch die Außenhaut und den inneren Schaumkern. Die meisten Tür Gucklöcher erfordern eine 1/2-in. Loch.

Erforderliche Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • Akku-Bohrschrauber
  • Maßband
Sie benötigen auch einen 1/2-Zoll. Brad Punktbohrer (für Holztüren) oder ein Standard 1/2-in. Schnellstahlbohrer (für Metall-, Fiberglas- oder Verbundtüren).

Erforderliche Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Einkaufsfahrten, indem Sie alle Ihre Materialien im Voraus bereithalten. Hier ist eine Liste.

  • Guckloch (erhältlich bei Heimwerken und Baumärkten)

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Türspion montieren.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen