Jetzt Diskutieren

So installieren Sie einen Wasserfilter


So installieren Sie einen Wasserfilter

Installieren des Typs eines Wasseraufbereitungsgeräts, das Filterpatronen unter dem Waschbecken verwendet und sauberes Wasser durch ein Spültischauslauf ist ein relativ einfaches Do-it-yourself-Projekt. Dazu müssen Sie einfach die Filtereinheit in den Schrank einbauen und Kunststoffrohre mit speziellen Sattelventilen an Ihre vorhandenen Kaltwasserrohre anschließen.

APEC Umkehrosmose-Trinkwasserfilter

Es werden verschiedene Arten von Wasserfiltern verkauft, darunter Dual-Cartridge-Geräte wie das unten abgebildete und Umkehrosmosesysteme, die im Wesentlichen auf die gleiche Weise arbeiten, aber auch ein Unterbecken verwenden. Speicherbehälter, der sauberes Wasser hält und mit der Falle der Spüle verbunden ist, weil sie Abwasser abgibt. Keiner der beiden Typen benötigt elektrische Energie.

Filter in kartuschenbasierten Wasserfiltern müssen regelmäßig gewechselt werden - normalerweise zweimal pro Jahr. Veränderungen im Geruch, Geschmack und / oder Fluss des Wassers sind sichere Anzeichen dafür, dass die Filterpatronen ausgetauscht werden müssen.

Bringen Sie den Dispenser an.

1 Bringen Sie den Dispenser an. Die meisten Spender sind so konstruiert, dass sie wie gezeigt in das zusätzliche Loch in einem Spülbecken passen, aber wenn dieses Loch bereits belegt ist, müssen Sie ein anderes in der Spüle oder Arbeitsplatte bohren. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers für die Position und Größe des Lochs. Bohren Sie nur in Edelstahlspülen; Wenn Sie ein Waschbecken aus Porzellan haben, bohren Sie den Spender durch die Arbeitsplatte.

Um ein Loch in ein Spülbecken aus rostfreiem Stahl zu bohren, kaufen Sie einen abgestuften Stufenbohrer aus Titan und eine kleine Flasche Öl und folgen Sie den Anweisungen im folgenden Video.

Zum Bohren von Granit-, Marmor-, Porzellan-, Keramik- oder Terrakotta-Fliesen mit einem diamantgeschliffenen Spitzenbohrer siehe das folgende Video.

Installieren Sie ein Wasserfilter-Sattelventil.

2 Installieren Sie ein Sattelventil. Tippen Sie über ein Sattelventil in die vorhandene Kaltwasserzuleitung. Um ein Sattelventil zu installieren, schalten Sie zuerst die Wasserzufuhr aus und öffnen Sie dann den Wasserhahn, um die Leitung zu entleeren.

Nach den Anweisungen des Herstellers ein kleines Loch in die Zuleitung bohren. Drehen Sie den Griff am Ventil, um die Lanze freizulegen, die das Rohr durchstechen soll, und positionieren Sie das Ventil so über dem Rohr, dass die Lanze in das Loch passt. Bringen Sie die Rückplatte des Ventils an und ziehen Sie die Muttern fest, um sie zu arretieren, und schrauben Sie dann die Lanze ein.

Sichern Sie die Patronenfiltrationseinheit.

3 Sichern Sie die Patronenfiltrationseinheit. Positionieren Sie die Patronenfiltrationseinheit grob zwischen der Kaltwasserleitung und dem Spender. Achten Sie darauf, dass der vorgeschriebene Abstand zwischen dem System und dem Gehäuseboden bleibt, damit ein Austausch der Patrone möglich ist. Befestigen Sie das Gerät mit den mitgelieferten Schrauben an der Rückseite des Gehäuses oder an der Wand.

Schließen Sie den Versorgungsschlauch an das Sattelventil an.

4 Schließen Sie das Gerät an. Beginnen Sie mit dem Schneiden eines Stücks Plastikschlauch zwischen dem Sattelventil und dem System. Machen Sie es kurz genug, um nicht zu knicken, aber lang genug, um später bei Bedarf eine neue Kompressionsverschraubung (den Verbinder am Ende der Verrohrung) installieren zu können.Den Schlauch in die Klemmverschraubung drücken und auf das Sattelventil schrauben. mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel festziehen.

Schließen Sie den Versorgungsschlauch an die Filtrationseinheit an.

5 Schließen Sie die Filtereinheit an die Wasserzuleitung an. Stecken Sie das andere Ende des Schlauchs in eine andere Klemmverschraubung und schrauben Sie es auf die Einlassöffnung der Filtrationseinheit. Ziehen Sie die Mutter mit der Hand fest und drehen Sie sie mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel erneut.

Schließen Sie den Wasserzufuhrschlauch an die Filtrationseinheit an.

6 Schließen Sie den Wasserspender an. Zum Schluss schneiden Sie ein Stück Schlauch aus dem Auslass des Systems in den Wasserspender. Fügen Sie an beiden Enden Klemmringverschraubungen ein und schrauben Sie die Muttern auf den Dispenser und das System. Schalten Sie die Wasserzufuhr ein und öffnen Sie den Wasserspender. Lassen Sie das Wasser etwa fünf Minuten lang laufen, um Kohlenstoffpartikel oder Lufteinschlüsse auszuspülen. Die meisten Hersteller empfehlen, das Wasser vor der Verwendung etwa 20 Sekunden laufen zu lassen.

Featured Resource: Finden Sie eine örtliche Wasseraufbereitungsanlage Pro

Rufen Sie jetzt für kostenlose Schätzungen von lokalen Wasserbehandlungsprofis an:

1-866-342-3263


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Wie installieren sieen wasserfilter?.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen