Jetzt Diskutieren
Container-Garten-Innen

Wie Man Einen Kohle- Oder Holzkamin Erhält


Wie Man Einen Kohle- Oder Holzkamin Erhält

Einführung

Ein Kamin mit einem glühenden Feuer kann ein echtes Herzstück eines Raumes sein. Offenes Feuer kann jedoch sehr viel Arbeit erfordern - und in einigen städtischen Gebieten gibt es Einschränkungen bei der Verbrennung von Holz und Kohle. Aber es gibt viele Alternativen, wie zum Beispiel eine große Auswahl an gemütlichen, stilvollen Flammen-Gas- und Elektro-Feuer, die Ihren vorhandenen Kamin und Dekor ergänzen.

Benötigte Werkzeuge und Materialien

Arten von Feuer

Sicherheit zuerst - Kohlenmonoxid

Dieses giftige Gas hat keinen Geruch, Geschmack oder Farbe. Es entsteht durch die unvollständige Verbrennung fossiler Brennstoffe - Gas, Öl, Kohle oder Holz. Beschädigte oder schlecht installierte Geräte in Verbindung mit einer schlechten Belüftung können dazu führen, dass sie sich zu Hause ansammelt. Schützen Sie sich und Ihre Familie mit einem zugelassenen Kohlenmonoxiddetektor - aber denken Sie daran, es regelmäßig zu testen und jedes Jahr die Batterien zu wechseln.

  1. Gasfeuer

    Brennendes Gas erzeugt Dämpfe, die einen sicheren Austritt benötigen. Wenn Ihr Kamin einen Kamin hat, können Sie leicht ein Gasfeuer machen. Ist dies nicht der Fall, benötigen Sie ein Abgasmodell mit Abgaskatalysator oder ein Modell mit ausgeglichenem Abgas, das Gase über eine Außenwand abgibt. In beiden Fällen muss ein Gas Safe-Installateur Ihr Feuer installieren. Und wenn Ihr Gasfeuer in einen vorhandenen Kamin gelegt wird, stellen Sie sicher, dass Sie die Abmessungen sorgfältig messen.

    Elektrische Feuer

    Da elektrische Brände keine Abgase erzeugen, benötigen sie keinen Schornstein oder Abzug. Sie können an der Wand montiert, freistehend oder in einen vorhandenen Kamin eingebaut werden.

    Festbrennstofföfen

    Controlled-Entwurf langsam brennenden Feuer und geschlossenen Öfen sind leicht zu reinigen, und brennen den ganzen Tag ohne Aufmerksamkeit. Wenn Sie einen Rückkocher hinzufügen, können Sie ihn auch zum Heizen von Wasser und für Ihre Zentralheizung verwenden. Obwohl sie einen Schornstein benötigen, sind sie viel effizienter als ein offenes Feuer, das einen Großteil seiner Wärme direkt im Schornstein verliert.

    One Planet Home - Kluge Entscheidungen

    Wenn Sie ein neues Gasfeuer wählen, überprüfen Sie seine Energieeffizienz. Mit bis zu 90% Energieeffizienz können einige der neuesten Modelle Ihre Energiekosten erheblich senken. Oder wenn Sie einen Festbrennstoffofen haben, verwenden Sie Holz aus nachhaltigem Anbau als umweltfreundliche Alternative. Holz gilt als CO2-neutraler Brennstoff, da das CO2, das bei der Verbrennung freigesetzt wird, dem vom Baum aufgenommenen CO2 entspricht.

Feuer umgibt

Ein Feuer umgibt ein Feuer und macht es zu einem attraktiven Schwerpunkt. Sie können aus Holz-, Stein-, Marmor- oder Gussmetalloberflächen in einer großen Auswahl an traditionellen und zeitgenössischen Stilen wählen. Aus praktischen Gründen und aus Sicherheitsgründen müssen Sie einen feuerfesten Herd zum Schutz des Bodens und eine Rückwand zum Schutz des Schornsteins anzünden.

Diese sind auch in vielen Ausführungen erhältlich, so dass Sie sie kombinieren können, um den perfekten Kamin für Ihr Zimmer zu schaffen.

Wenn Sie einen unbenutzten Kamin haben, können Sie dies auch zu einem dekorativen Merkmal machen, anstatt ihn zu versiegeln. Um Schutt und Zugluft fernzuhalten, schließen Sie den Schornstein mit einem Stück Hartfaserplatte ab, die auf Holzlatten genagelt ist, die an den Seiten der Schornsteinöffnung festgeschraubt sind. Schneiden Sie einige Lüftungslöcher in das Board, um Feuchtigkeit zu vermeiden. Passen Sie dann eine Feuerumrandung an und legen Sie eine Vase oder ein Ornament in die Aussparung.

Der funktionierende Kamin

Um effizient arbeiten zu können, benötigt ein Kamin Sauerstoff und Rauch und Rauch. Die meisten Feuer haben einen vergitterten Rost, durch den Asche in eine herausnehmbare Schale fällt.

Da der brennende Brennstoff Gase erzeugt, die leichter als Luft sind, steigen sie im Schornstein auf. Dies erzeugt einen Sog und zieht frischen Sauerstoff in den Rost, um das Feuer zu speisen.

Manchmal wird ein Feuer rauchen. Dies kann daran liegen, dass der Schornstein gereinigt werden muss - jede teilweise Blockierung kann den Rauch im Schornstein aufhalten. Doppelverglasung oder Dächerschutz können auch verhindern, dass ein Feuer richtig brennt, da eine ständige Versorgung mit frischem Sauerstoff unerlässlich ist. Sie können die Belüftung verbessern, indem Sie einen Airbrick in eine Außenwand setzen oder eine Fensteröffnung anbringen.

Wenn Ihr Schornstein alt ist und viel benutzt wird, könnte er auch innen beschädigt worden sein. Der einfachste Weg, um zu verhindern, dass feuchte Stellen an Wänden oder Rauch in den Raum gelangen, ist ein flexibler Kamineinsatz.

Möglicherweise benötigen Sie auch eines davon, wenn Sie ein neues Gasfeuer in Ihren Kamin einbauen. Da Sie je nach Gerätetyp einen Liner benötigen, sollten Sie sich unbedingt an einen professionellen Installateur wenden.

  1. Top Tipp - Wechselnde Kamine

    Das Anbringen eines neuen Kamins und einer neuen Feuerstelle kann den Gesamteindruck Ihres Zimmers entscheidend beeinflussen. Die meisten Einfassungen sind an der Wand mit Schrauben befestigt, die durch den Putz auf der Kaminbrust verdeckt sind. Aber sie sind normalerweise sehr schwer - also versuchen Sie etwas Hilfe, wenn Sie sie entfernen oder anpassen.

    Wie man einen Kohle- oder Holzkamin erhält: kohle

    Einen Kamin entfernen

    Das Entfernen eines Kamins aus einem Raum ist eine schmutzige Arbeit, die viel Schmutz und Staub erzeugt. Zuerst müssen Sie die Feuerumrandung, den Herd und die angrenzenden Sockelleisten entfernen und dann den umliegenden Boden ebnen. Wenn Sie glauben, dass Sie den Schornstein in Zukunft wieder benutzen möchten, können Sie einfach mit einem Stück Gipskarton, das auf die entsprechende Größe zugeschnitten ist, über die Öffnung stülpen und auf einen Holzrahmen in der Feueröffnung genagelt werden. Wenn Sie den Schornstein nicht noch einmal benutzen wollen, können Sie ihn zementieren und dann über die Decke gießen.Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, es ist wichtig, dass Sie einen Ventilator in die Öffnung einsetzen, so dass immer noch Luft durch den Schornstein strömt. Andernfalls könnte sich dort Kondenswasser bilden, das schließlich durch die Wand hindurchtreten und Flecken hinterlassen würde. Bei Gipskarton eine Öffnung direkt über der Sockelleiste ausschneiden und einen Ventilator einsetzen. Und wenn du den Kamin zugemauert hast, lege einen Airbrick in die unterste Ziegelreihe oberhalb der Sockelleiste.

Wie man einen Schornstein fegt

Kohle- und Holzbrände erzeugen eine Mischung aus Gas und festen Abfallprodukten, die im Schornstein mitgeführt werden.

Einige dieser Ablagerungen setzen sich im Schornstein als Ruß ab, der Ihren Schornstein verengen und den Durchfluss verringern kann. Wenn die Ansammlung zu groß wird (am wahrscheinlichsten in einer Schornsteinschlaufe), kann es zu einer starken Verstopfung kommen, die ein Feuer verursachen oder giftige Gase in den Raum zurückleiten könnte.

Einen Schornstein zu fegen muss nicht besonders unordentlich sein, wenn Sie den Bereich sorgfältig vorbereiten. Aber achten Sie darauf, eine Schutzbrille und eine Staubmaske zu tragen, um Ihre Augen und Ihre Lunge zu schützen.

  1. Wie man einen Kohle- oder Holzkamin erhält: erhält

    Schritt 1

    Teppich zurückrollen, nahegelegene Gegenstände entfernen und alles mit einem Staubblatt abdecken. Drapieren Sie ein weiteres Staubblatt über die Feuerumrandung und verwenden Sie schwere Gegenstände, um es auf dem Kaminsims zu beschweren. Legen Sie ein schweres Objekt wie einen Stein auf jeder Seite der Öffnung gegen die Feuerumrandung, um den Kaminraum abzudichten. Als nächstes schrauben Sie den Bürstenkopf an den ersten Stock.

    Wie man einen Kohle- oder Holzkamin erhält: kohle

    Schritt 2

    Heben Sie das Blatt und drücken Sie die Bürste in den Kamin über dem Kamin.

    Wie man einen Kohle- oder Holzkamin erhält: kamin

    Schritt 3

    Einen weiteren Stock anschrauben und die Bürste in den Kamin schieben. Setze die Canes fort und drücke den Pinsel nach oben. Wenn es hängen bleibt, ziehen Sie es einfach zurück und drücken Sie es wieder hoch und arbeiten Sie hin und her. Versuchen Sie nicht, eine Schraube zu verwenden, oder die Stöcke könnten sich an einer Verbindung lösen. Sie können fühlen, wenn der Pinsel oben herauskommt. Und wenn am Kaminsims eine Motorhaube ist, achten Sie darauf, sie nicht abzustoßen.

    Wie man einen Kohle- oder Holzkamin erhält: einen

    Schritt 4

    Ziehe die Bürste wieder nach unten und schraube die Stöcke auf, während du gehst. Den Ruß und die Rückstände vom Rost in einen Plastikmüllsack schaufeln.

Wie man einen gesprungenen Fireback repariert

Die extreme Hitze von einem Feuer kann einen Fireback mit der Zeit leicht beschädigen. Sie können feine Risse ziemlich leicht reparieren, aber wenn der Schaden schwerer ist, kann es besser sein, den Fireback komplett zu ersetzen.

  1. Wie man einen Kohle- oder Holzkamin erhält: oder

    Schritt 1

    Lassen Sie den Kamin 48 Stunden abkühlen, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Verteilen Sie eine Staubschicht um den Kamin herum und entfernen Sie die beschädigten Stellen mit einer Drahtbürste von Rußablagerungen. Dann reinigen Sie die Risse mit der Spitze einer Kelle.

    Wie man einen Kohle- oder Holzkamin erhält: kohle

    Schritt 2

    Holen Sie den Staub mit einer Drahtbürste aus den Rissen, dann geben Sie Wasser mit einem Pinsel über die Fläche. Dies hilft dem Feuerzement, sich zu verbinden.

    Wie man einen Kohle- oder Holzkamin erhält: erhält

    Schritt 3

    Mit einer kleinen Kelle den Feuerzement in die Risse einarbeiten.

    Wie man einen Kohle- oder Holzkamin erhält: oder

    Schritt 4

    Eventuell überschüssigen Brandzement abklopfen und anschließend mit einem nassen Pinsel auf die Oberfläche streichen. Lassen Sie den Zement einige Tage aushärten oder zünden Sie ein kleines Feuer an, um den Bereich zu erwärmen und ihn schneller zu trocknen (befolgen Sie immer die Anweisungen auf der Zementdose).

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Richtig anfeuern.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen