So Entfernen Sie Einen Küchenarmatur


So Entfernen Sie Einen Küchenarmatur

Installieren Sie neue Wasserhähne, um eine Spüle aufzufrischen

Vielleicht möchten Sie Ihren Küchenarmatur aus verschiedenen Gründen ändern. Es funktioniert möglicherweise nicht effizient oder Sie möchten Ihre Küche aktualisieren und aktualisieren. In jedem Fall ist das Ersetzen einer Küchenarmatur relativ einfach, mit ein wenig Planung und den richtigen Werkzeugen für den Job.

Für dieses Projekt werden wir eine Monoblockmischbatterie in einer Spüle mit einem einzigen Loch installieren.

Monobloc Wasserhahn in Küchenspüle installiert

Benötigte Werkzeuge und Materialien

Bevor Sie beginnen

Sie müssen den richtigen Hahn für Ihre Spüle auswählen, bevor Sie beginnen.

Vielleicht möchten Sie Ihre vorhandenen Armaturen durch etwas ähnliches ersetzen, aber Sie finden auch Alternativen zur Auswahl, wenn Sie das Aussehen Ihrer Küche auffrischen möchten. Mit neuen Oberflächen, Farben und Funktionen gibt es jede Menge Optionen für jedes Zuhause.

Unsere Ratgeber für Küchenarmaturen werden Sie durch die Auswahlmöglichkeiten führen, die Sie treffen müssen, und Ihnen helfen zu verstehen, welche Armaturen zu Ihrer Spüle passen und wie der Wasserdruck in Ihrem Haus ist.

Spring-Kopf Küchenarmatur

NB: Unser Heimfitservice ist ab dem 9. Juli 2018 nicht mehr verfügbar. Bestehende Bestellungen werden bis zum 14. Dezember 2018 eingelöst.

Du wirst brauchen

Materialien

  • Waschbecken Wasserhähne
  • Abdeckband
  • Flexible Gewindeanschlüsse, bei Bedarf mit Absperrventilen
  • Tap Brace, wenn ein schwerer Wasserhahn passt
  • Rückschlagventile, falls erforderlich
  • Kalkentferner
  • Stoff
  • Verbindungsmasse
  • Klempnerband - auch bekannt als PTFE und Gewindedichtband

Werkzeuge

  • Eimer
  • Schlitzschraubendreher
  • 2 x 250mm verstellbare Schraubenschlüssel
  • Wasserpumpenzange
  • Beckenschlüssel
  • Steckschlüssel oder Ratsche mit Verlängerungsstange und tiefer Buchse
  • 15mm Rohrschneider
  • Olive Splitter oder Junior Bügelsäge

Klopfen Sie mit fließendem Wasser

Wie entferne ich einen alten Wasserhahn?

Bevor Sie die Rohrleitung trennen, notieren Sie, welche Zuleitung heiß ist und welche Seite kalt ist. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, ein Stück Abdeckband zu beschriften und am Rohr zu befestigen.

NB: Unser Heimfitservice ist ab dem 9. Juli 2018 nicht mehr verfügbar. Bestehende Bestellungen werden bis zum 14. Dezember 2018 eingelöst.

  1. Schritt 1

    Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie Ihre Wasserversorgung abstellen.

    Wenn die Leitungen, die Ihre vorhandenen Wasserhähne versorgen, über Absperrventile verfügen

    Schalten Sie die Zufuhr von kaltem und heißem Wasser aus, indem Sie die Schraubenköpfe mit einem Schlitzschraubendreher (oder Griff am Ventil) so drehen, dass sie im rechten Winkel zum Rohrstrom stehen. Lassen Sie dann den Küchenhahn laufen, um das Wasser aus den Rohren abzulassen.

    Wenn die Rohre, die Ihre vorhandenen Armaturen versorgen, keine Absperrventile haben

    Sie müssen Ihre Wasserversorgung am Stromnetz ausschalten, indem Sie den Absperrhahn schließen. Wenn dies ausgeschaltet ist, schalten Sie den Kaltwasserhahn ein und lassen Sie das Wasser fließen, bis der verkaufte Wasserspeicher und die Rohrleitungen leer sind. Dies wird das System entleeren. Sie können den Hahn ausschalten, sobald dieser Punkt erreicht ist.

    So entfernen Sie einen Küchenarmatur: oder

    Schritt 2

    Entfernen Sie alles, was Sie können, unter dem Waschbecken, einschließlich aller Regale, aber lassen Sie die Rohrleitungen an Ort und Stelle. Dadurch haben Sie mehr Platz zum Arbeiten und leichteren Einsatz Ihrer Werkzeuge.

    Es ist eine gute Idee, ein altes Handtuch über den Boden des Spülenschranks zu verteilen, um eventuelle Verschüttungen aufzufangen und die Reinigungszeit später zu reduzieren. Sobald dies vorhanden ist, fügen Sie einen Eimer oder ein Tablett unter den Wasserhahn, um irgendwelche Tropfen zu fangen.

    So entfernen Sie einen Küchenarmatur: Wasserhahn

    Schritt 3

    Wenn die Wasserversorgung isoliert ist, können Sie jetzt die Wasserleitungen trennen. Bei dieser Installation wurde der vorhandene Wasserhahn mit Klemmverschraubungen versehen, so dass zum Lösen der Muttern zwei verstellbare Schraubenschlüssel erforderlich sind. Verwenden Sie einen zum Halten und Stützen des Fittings und einen anderen Schraubenschlüssel zum Lösen der Mutter auf der Gewindeseite des Fittings (nicht des unteren).

    So entfernen Sie einen Küchenarmatur: küchenarmatur

    Schritt 4

    Lösen Sie die gelöste Mutter mit den Fingern. Unter jeder Nuss wird eine Kupfer- oder Messingolive sein. Dies ist der Teil, der die Dichtung zwischen dem Rohr und der Armatur herstellt. Wenn die Mutter festgezogen wird, wird die Olive auf das Rohr gepresst, daher der Name, eine Klemmverschraubung.

    So entfernen Sie einen Küchenarmatur: Wasserhahn

    Schritt 5

    Sie müssen die Olive von jedem der Hahnanschlussrohre entfernen, um die Muttern entfernen zu können. Mit einer Wasserpumpenzange die Olive ablösen.

    Wenn die Olive an der richtigen Stelle eingeklemmt zu sein scheint, müssen Sie die Oliven mit einer jüngeren Metallsäge oder einem Olivensplitter abschneiden. Wir empfehlen einen Olivensplitter, da dies das Risiko von Schäden an den Rohrleitungen verringert und die Arbeit auf engstem Raum erleichtert.

    So entfernen Sie einen Küchenarmatur: Schritt

    Schritt 6

    Sobald die Rohre getrennt sind, müssen Sie die Messingmutter, die den Wasserhahn hält, lösen. Dies ist die Mutter, die auf die Gewindestange geschraubt wird, die am Fuß des Wasserhahns befestigt ist. Die einfachste Art, dies zu tun, ist es, einen zweckmäßigen Steckschlüssel oder eine tiefe Taschenverlängerungsstange und Ratsche zu verwenden.

    So entfernen Sie einen Küchenarmatur: oder

    Schritt 7

    Nachdem die Sicherungsmutter entfernt wurde, kann der alte Wasserhahn herausgezogen werden. Möglicherweise müssen Sie die Verbindungsrohre zusammendrücken, während Sie den Wasserhahn entfernen, und heben Sie die Rohre durch das Loch in der Spüle.

    Achten Sie auf das Stichloch in Edelstahlspülen, da dies sehr scharf sein kann.

    So entfernen Sie einen Küchenarmatur: entfernen

    Schritt 8

    Jetzt ist es an der Zeit, die Oberfläche, wo der alte Wasserhahn war, wirklich zu reinigen, bevor du in den neuen steckst. Wischen Sie Schmutz und Schmutz mit einem feuchten Tuch ab und verwenden Sie ein spezielles Reinigungsprodukt, um Kalkablagerungen zu entfernen. Beachten Sie dabei die Produktanweisungen.

Wie man einen neuen Hahn anbringt

Jetzt können Sie Ihren neuen Wasserhahn montieren und an die Spüle anpassen.

Top Tipp: Ausgleich des Wasserdrucks

Die Wasserversorgung sollte einen vernünftig ausgeglichenen Druck von einer gemeinsamen Quelle (z.B.heiße und kalte Lieferungen sowohl aus dem gleichen Lager oder beide von einer Versorgungsleitung). Wenn die Armatur aus unsymmetrischen Betriebsmitteln versorgt wird (z. B. heiße und kalte Betriebsmittel aus getrennten Quellen), kann Wasservorschriften oder Verordnungen in Ihrer Region ein "zugelassenes" Rückschlagventil oder ein Rückschlagventil erfordern, das sowohl an die heiße als auch an die kalte Leitung angeschlossen wird sind mit dem Mischbatterie verbunden.

Wo dies der Fall ist, passen Sie einfach die Ventile unter den flexiblen Hahnsteckern an, wobei der Pfeil auf dem Ventil nach oben zeigt. Nach der Montage wird sichergestellt, dass kein kaltes Wasser durch die Heißwasserleitung zurückgeschoben wird, wenn beide Wasserhähne an sind, wodurch die Heißwassertemperatur zu schnell abkühlen würde.

NB: Unser Heimfitservice ist ab dem 9. Juli 2018 nicht mehr verfügbar. Bestehende Bestellungen werden bis zum 14. Dezember 2018 eingelöst.

  1. So entfernen Sie einen Küchenarmatur: küchenarmatur

    Schritt 1

    Die meisten Wasserhähne werden teilweise zusammengebaut geliefert, mit einigen Teilen, die montiert werden müssen, wenn Sie bereit sind, es zu installieren. Überprüfen Sie die Anweisungen in der Box und montieren Sie alle benötigten Teile.

    Bei dieser Monoblock-Mischbatterie muss der kurze Gewindebolzen in den Gewindebohrer geschraubt werden. Dieses Teil wird verwendet, um den Hahn später durch das Spülsteinloch zu befestigen.

    So entfernen Sie einen Küchenarmatur: Schritt

    Schritt 2

    Falls erforderlich, befestigen Sie die flexiblen Steckverbinder, indem Sie diese in den Fuß des Wasserhahns schrauben.

    Einige Gewindebohrer können mit Kupferrohrstücken mit einem Messinggewinde mit einem O-Ring ausgestattet werden. Diese Rohre werden auf die gleiche Weise an den Wasserhahn angeschlossen.

    So entfernen Sie einen Küchenarmatur: Wasserhahn

    Schritt 3

    Setzen Sie die neuen Wasserhähne in das Loch und stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Dichtung zwischen dem Wasserhahn und der Spüle anbringen (die Anweisungen für die Wasserhahnmontage geben an, welche).

    Stellen Sie sicher, dass wenn Sie Ihre Armaturen mit dem Heißwasserhahn auf der linken Seite und Kaltwasserhahn auf der rechten Seite installieren. Dies ist die Konvention in Großbritannien und wird dazu beitragen, Gäste vor unerwarteten Überraschungen zu bewahren.

    Stellen Sie außerdem sicher, dass die heißen und kalten Anschlüsse richtig herum und nicht verdreht sind, wenn Sie sie durch das Loch fallen lassen.

    So entfernen Sie einen Küchenarmatur: oder

    Schritt 4

    Sichern Sie den Wasserhahn von unten. Platzieren Sie zunächst die Unterlegscheibe (unter der Spüle), dann die Sicherungsplatte und ziehen Sie sie schließlich mit der Sicherungsmutter fest.

    Top-Tipp: Montage einer optionalen Armatur für schwere Wasserhähne

    Ein großer oder schwerer Wasserhahn, der an einer Edelstahleinbauspüle angebracht ist, kann gelegentlich die Spüle biegen. Um dem entgegenzuwirken, sollten Sie eine Armaturentafel anbringen, die den Wasserhahn mit der Arbeitsplatte und nicht nur mit der Spüle verbindet. Dadurch wird der Wasserhahn zusätzlich unterstützt und die Stabilität erhöht.

    Die Wasserhahn-Klammer hat einen variablen Kragen, um sicherzustellen, dass sie zu den meisten Wasserhahn-Modellen passt und an jeder eingelassenen Edelstahl-Spüle verwendet werden kann. Die Orthese ist für Hähne mit flexiblen Schwänzen, Kupferschwänzen oder einem zentralen Gewindekragen konzipiert.

    So entfernen Sie einen Küchenarmatur: küchenarmatur

    Schritt 5

    Ziehen Sie die Sicherungsmutter mit einem Steckschlüssel oder einer Ratsche mit Verlängerungsstange und tiefer Buchse fest.

    So entfernen Sie einen Küchenarmatur: entfernen

    Schritt 6

    Verbinden Sie dann die heißen und kalten Rohre mit verstellbaren Schlüsseln. Verwenden Sie einen Schraubenschlüssel, um den Ventilsitz zu halten, und einen weiteren Schraubenschlüssel, um die Mutter auf der Oberseite des Absperrventils festzuziehen.

    Wenn Sie die vorhandenen Klemmverschraubungen wiederverwenden, können Sie die Kupferrohre, die am Wasserhahn befestigt sind, leicht biegen, damit Sie sie bei Bedarf mit den vorhandenen Rohrleitungen ausrichten können. Wenn Sie dies tun, achten Sie darauf, die Rohre nicht zu knicken, und ziehen Sie die Pressverbindungen nicht zu fest an, da dies ein Leck verursachen kann.

    Wenn Sie eine Kompressionsverbindung machen, tragen Sie eine kleine Menge Verbindungsmasse auf die Oberfläche der Olive auf, bevor Sie die Verbindung herstellen.

    Wenn die vorhandenen Rohrleitungen nicht genau mit Ihrem neuen Wasserhahn zusammenpassen, verwenden Sie flexible Anschlüsse, um Ihren Wasserhahn mit den Rohrleitungen zu verbinden. Diese sind in einer Vielzahl von Längen und mit verschiedenen Ausstattungen erhältlich.

    So entfernen Sie einen Küchenarmatur: küchenarmatur

    Schritt 7

    Sobald Sie den Wasserhahn installiert haben, überprüfen Sie, ob alle Verbindungen fest sind und schalten Sie die Wasserversorgung wieder ein. Beginnen Sie mit der Kälte und öffnen Sie nur den Absperrhahn oder das Absperrventil ein Stück weit und prüfen Sie dann auf Undichtigkeiten.

    Wenn alles in Ordnung ist, öffnen Sie die Ventile vollständig und prüfen Sie erneut auf ein Leck. Wenn es ein Leck gibt, überprüfen Sie, woher es kommt und schalten Sie das Wasser aus. Wenn keine Lecks vorhanden sind, fahren Sie mit Schritt 9 fort.

    So entfernen Sie einen Küchenarmatur: Wasserhahn

    Schritt 8

    Wenn eine Kompressionsverbindung undicht ist, müssen Sie möglicherweise die Verbindung aufheben und ein PTFE-Band um die Olive (den inneren Kompressionsring) wickeln.

    PTFE-Band ist wasserabweisend und sorgt für eine wasserdichte Abdichtung. Wenn Sie PTFE auf ein Gewinde auftragen, wickeln Sie das Band in die entgegengesetzte Richtung zum Gewinde des Rohrs, damit es sich beim Anziehen der Mutter nicht löst.

    Versuchen Sie nicht, das Gelenk zu stark zu straffen, da dies die Olive zu sehr zusammendrückt und das Leck schlimmer wird.

    Wenn die Rohrleitungen undicht sind, müssen Sie sie möglicherweise ersetzen, und es könnte Zeit sein, einen Installateur hinzuzuziehen. Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch, dass Sie keine Lecks haben, die Sie nicht selbst beheben können.

    So entfernen Sie einen Küchenarmatur: küchenarmatur

    Schritt 9

    Ohne Lecks ist es an der Zeit, Ihren neuen Tap zu testen. Es wird wahrscheinlich ein wenig gurgeln, wenn Sie es zum ersten Mal einschalten, wenn Sie die Luftblasen loslassen. Drehen Sie jede Seite des Wasserhahns langsam auf, um ein anfängliches Anschwellen von Wasser zu vermeiden und vermeiden Sie, sich zu verspritzen.

    Nachdem Sie den Hahn betätigt haben, überprüfen Sie ihn unter der Spüle und prüfen Sie, ob er undicht ist.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Küchenarmatur demontieren / montieren - Anleitung.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen