Wie man eine Decke repariert


Wie man eine Decke repariert

Nach der Reparatur der Decke wie links beschrieben, malen.

Wenn Sie ein ziemlich großes Loch in einer Decke haben - die Art, die beim Verschieben einer Deckenbefestigung zurückbleiben könnte - müssen Sie ihr etwas Schutz geben, bevor Sie das Loch mit Patchmaterial füllen. So geht's:

1 Schneide ein Stück Hartbrett (Hartfaserplatte mit Löchern), das so bemessen ist, dass es sich überlappt, aber durch das Loch gleitet.

2 Schlinge ein 6 Zoll langes Stück steifen Draht durch zwei der Löcher in der Lochwand. Drehen Sie die Enden, um eine vollständige Schleife zu bilden.

3 Beschichten Sie die Lochwand mit einem Spachtel mit einer Trockenmauer.

4 Schieben Sie das beschichtete Lochwandbrett mit der beschichteten Seite nach unten in das Loch.

5 Ziehen Sie die Drahtschlaufe nach unten, setzen Sie einen Bleistift ein und drehen Sie den Stift, um die Lochwand fest an die Rückseite der Decke zu ziehen.

6 Lassen Sie die Verbindung trocknen, entfernen Sie den Stift und schneiden Sie die Drähte bündig mit der Decke ab.

7 Füllen Sie das Loch mit zwei Schichten Trockenbauverbindung, so dass die erste Schicht trocknen kann, bevor Sie die zweite auftragen.

8 Die zweite Schicht trocknen lassen, und dann eine dritte Schicht auftragen, die mit der Decke bündig ist. Lass das 24 Stunden trocknen.

9 Den Flicken mit feinem Sandpapier leicht anschleifen, um ihn mit der Oberfläche zu "verschmelzen". Malen Sie den Patch so, dass er der Decke entspricht.

So reparieren Sie die Deckenstruktur

Nach der Reparatur eines Flecks oder eines Lochs in der Decke kann es notwendig sein, die Textur zu reparieren. So gehen Sie vor:

1 Mit einem Spachtel lose oder beschädigte Deckentexturen um den Fleck abkratzen oder reparieren.

2 Wenn Trockenbau-Schleifpapier um einen kleinen Block gewickelt ist, schleifen Sie die Kanten des beschädigten Bereichs vorsichtig ab.

3 Füllen Sie mit einem Kittmesser den Hohlraum mit einer glatten Schicht Trockenbaumasse aus und lassen Sie ihn trocknen.

4 Erneut Sand glätten, und dann den Fleckversiegeler über den Patchbereich sprühen, um zu verhindern, dass das Pflaster später durchblutet. Trocknen lassen.

5 Wenn Sie eine Cottage-Cheese-Textur haben, kaufen Sie Dosen-Deckentexturen und sprühen Sie sie auf den reparierten Bereich. Wenn die Decke eine Textur im Splotchy-Stil aufweist, können Sie den Look möglicherweise mit einer Trockenbau-Verbindung und einem speziellen Texturierpinsel nachbilden. Dies erfordert ein wenig Übung - einfach die Verbindung abkratzen, bis Sie das gewünschte Aussehen erreichen.

6 Passen Sie die Farbe an, um sie anzupassen (wenn nötig, die gesamte Decke auf Gleichmäßigkeit neu streichen).

Verhindern von Staubstreifen an der Decke

Entlang von Decken unter schlecht isolierten Dachräumen verursacht Staub manchmal Streifenmarkierungen, die durch Temperaturunterschiede zwischen den isolierten Räumen und den Balkenstellen verursacht werden.

Eine zusätzliche Isolierung oder eine gleichmäßige Verteilung der vorhandenen Isolierung auf dem Dachboden sind die einzigen Lösungen, um zu verhindern, dass sich dieser Zustand verschlechtert. Sie können versuchen, die Decke mit einer Lösung aus Wasser und Reinigungsmittel zu reinigen, aber eine Neuanstrich ist normalerweise eine bessere Option.

Weitere Deckenreparaturen

Weitere Informationen zu bestimmten Arten von Deckenreparaturen finden Sie unter:

  • Reparatur einer wassergefährdeten Decke
  • Entfernen einer Popcorndecke
  • Fixieren eines schlaffen Putzes
  • um Risse und Löcher in Putz zu reparieren
  • Wie man Trockenbau Risse und Ecken repariert


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Loch in gipskarton reparieren von m1molter.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen