Jetzt Diskutieren
Farbspritzgerät Bewertungen

Wie man eine Garage verdrahtet (unvollendet)


Wie man eine Garage verdrahtet (unvollendet)

So fügen Sie Auslässe und Lichter zu einer unfertigen Garage hinzu.

Frustriert durch zu wenige Steckdosen in Ihrer Garage? Beleuchtung, die zu schwach ist? Oder vielleicht möchten Sie nur einen Garagentoröffner installieren und benötigen ein Plug-In in der Nähe. Wenn ja, ist dieser Artikel für Sie. Die Verkabelung der Garage hat spezielle Regeln. Bevor Sie diese zusätzlichen Anschlüsse installieren, lesen Sie die Details in dieser Geschichte durch, um sicherzustellen, dass Sie es sicher und gemäß dem Elektro-Code tun.

Grundlegende Verdrahtungsstrategie für Garagen

Verdrahtung einer unfertigen Garage.

Verkabeln Sie Ihre unfertige Garage, um die Lichter und Steckdosen zu bekommen, die Sie brauchen.

Ganz gleich, ob Sie eine ältere Garage neu verkabeln oder mehr Leitungen hinzufügen oder in einer neuen Garage Kabel verlegen, Sie müssen eine Entscheidung treffen. Planen Sie, die Wände offen zu lassen oder sie mit Trockenbau zu schließen? Wenn Sie die Wände und die Decke offen lassen wollen, müssen Sie den speziellen Regeln folgen, die wir hier zeigen. Das Gleiche gilt für Schuppen, Werkstätten oder andere Strukturen mit unfertigen Wänden außerhalb des Wohnraumes.

In einem Haus oder einer fertigen Garage wird das Elektrokabel vor Beschädigung durch dauerhafte Wandverkleidungen wie Trockenbau, Putz oder sogar Holz geschützt, aber das ist in einer unfertigen Garage nicht der Fall. Der Schlüssel zu einer sicheren, codegerechten freiliegenden Verdrahtung besteht darin, die Rahmenelemente zum Schutz und zur Unterstützung der Drähte zu verwenden. Das bedeutet, dass man keine Stützen oder Balken mit Drähten überspannt. Halten Sie alle Kabel eng an die Bolzen, Platten und Deckenbalken, damit sie nicht missbraucht werden (siehe "Gefährliche Verdrahtungsfehler" am Ende dieses Artikels).

In dieser Geschichte zeigen wir Ihnen eine gebräuchliche, kosteneffektive und code-genehmigte Möglichkeit, freiliegende elektrische Kabel zu betreiben. Aber es gibt einen Nachteil dieser Methode: Wenn Sie sich jemals dafür entscheiden, den Bereich zu beenden, müssen Sie komplett neu verkabeln, weil die oberflächenmontierten Kabel den Trockenbau unmöglich machen.

In einer unfertigen Garage ist der Trick, dem Rahmen zu folgen. Anstatt den Schalter, die Licht- und die Anschlussdose durch Umrahmung von Rahmenräumen zu verbinden, verlegen Sie das Kabel entlang von Stehbolzen, Deckplatten und Deckenbalken (Foto 3) entlang des jeweiligen Rahmenelements zur nächsten Box (siehe Leitbild). Das bedeutet, dass Sie viel mehr Kabel verwenden werden, da die Pfade selten direkt sind. Aber Kabel ist billig und schnell zu laufen. Sorgen Sie dafür, dass alle Kabel frei liegen und leicht zu sehen sind, und führen Sie niemals Kabel an den Oberseiten der Wände; Halte sie auf senkrechten Flächen. Auf diese Weise werden die Drähte niemals wie Haken oder Gartenwerkzeuge auf ihnen ruhen (Foto 6).

Stellen Sie die Boxen und führen Sie die Drähte

Foto 1: Legen Sie die Drähte in die Box

Streifen Sie mindestens 8 Zoll von der Kunststoffummantelung von einem Ende des Kabels und fädeln Sie die Drähte durch das Stromkabel Eingang. Stellen Sie sicher, dass etwa 1/2 in. Der Kunststoffummantelung an der Basis der freiliegenden Drähte in den Kasten ragt. Heften Sie das Kabel innerhalb von 8 in.der Box. Platz Kabel mindestens 1-1 / 4 Zoll von der Vorder-und Rückseite von Rahmenelementen.

Bild 2: Bohren Sie Löcher für das Kabel

Führen Sie das Kabel längsseitig und mittig auf den Stehbolzen, bohren Sie die Löcher so nah wie möglich an den Rahmen, um die Kabel fortzusetzen

Foto 3: Biegen Sie die Kabel um die Ecken

Biegen Sie das Kabel an den Übergängen fest um die Ecken und heften Sie es in der Nähe der Biegungen fest, um das Kabel zu halten.

Foto 4: Stapeln Sie Kabel in der Nähe von Kästen

Heften Sie innerhalb von 12 Zoll von Kästen mit integrierten Kabelklemmen. Staplerklammern ermöglichen das Stapeln von Kabeln in der Mitte von Stiften.

Foto 5: Führen Sie das Kabel entlang der Seiten der Streben

Führen Sie das Kabel über die Deckenbalken, indem Sie die Seiten (nicht die Oberseite) der vorhandenen Streben verwenden. Dies kann einige Kabelstrecken verkürzen.

Bild 6: Kabel entlang der Giebelseiten verlegen.

Führen Sie das Kabel entlang der unteren Seiten des Giebelrahmens, aber legen Sie es niemals auf Wandplatten, wo es nicht zu sehen ist. Wenn Sie Kabel entlang der Oberfläche von Platten verlegen, hängen Sie keine Werkzeuge dort auf.

Beginnen Sie mit der Planung Ihres Verdrahtungsschemas und nageln Sie alle Schaltkästen ein. Um ein Kabel von einer Box zur anderen zu führen, ziehen Sie das Kabel von der Spule, entfernen Sie mindestens 8 Zoll Ummantelung von den Drähten und fädeln Sie die Drähte und etwa 1/2 Zoll Ummantelung durch die Drahtöffnung in der Box. Entwirren Sie das Kabel und heften Sie es mindestens alle 4 Fuß zum Rahmen, bis zur nächsten Box, ohne es zu kürzen. Wenn Sie die nächste Box erreichen, strecken Sie das Kabel aus und markieren Sie den Eingangspunkt am Kabel, schneiden Sie das Kabel etwa einen Fuß lang, ziehen Sie die Ummantelung ab und führen Sie die Drähte in die Box. Dann nageln Sie die Klammern in der Nähe der Box ein.

Der Code erfordert, dass Sie alle Drähte mindestens 1-1 / 4 in. (Foto 1) von der Rückseite und Vorderseite von Stollen und Balken halten. Bei 2 × 4 Rahmen müssen Sie also zwei nebeneinander liegende Kabel eng aneinander halten. Wenn Sie drei oder mehr Kabel verwenden, benötigen Sie spezielle Staplerklammern (Foto 4), damit Sie Kabel übereinander legen können. Stapelheftklammern werden nicht immer in Heimzentren verkauft, aber Sie können sie in Elektrogeschäften finden. Manchmal sind diese Klammern die einzige Option wegen der Anzahl von Drähten in einem Ständerraum.

Das Kabel sollte mindestens alle 48 Zoll zwischen den Schachteln geheftet werden, aber je mehr Klammern, desto besser. Vermeiden Sie hängende Kabel und halten Sie die Kabel fest, indem Sie so viele Heftklammern wie nötig verwenden. Elektroboxen können eingebaute Kabelklemmen aus Metall oder Kunststoff haben. Viele Duplex-Boxen haben nur Vorprägungen. Kabel sollte innerhalb von 8 Zoll von Boxen ohne Klammern und innerhalb von 12 Zoll von Boxen mit Klammern geheftet werden (Foto 4).

So führen Sie die Oberflächenverdrahtung an festen Wänden durch

Foto 7: Schützen Sie Kabel an harten Wänden mit Kabelschutzrohren.

Schützen Sie Oberflächenkabel an Wänden mit harten Oberflächen, indem Sie sie in PVC- oder Metallrohre einhüllen. Verwenden Sie Stecker und Kästen und Bänder, die mit jedem Leitungstyp kompatibel sind. Wenn Sie ein offenes Kabelende aus dem Kabel herausführen, achten Sie darauf, eine Steckverbindung zu verwenden.

Viele Garagen enthalten eine oder mehrere Wände aus Beton oder bereits trockenwandig.Kabel, die auf diesen freiliegenden Oberflächen installiert sind, müssen durch Schutzrohre geschützt werden. Wir zeigen EMT (elektrische Metallrohre; Foto 7), aber Sie können auch Hart-PVC-Rohre verwenden.

Verwenden Sie 1/2-in. Schlauch für ein Kabel (14-2 oder 12-2) und 3/4-in. für zwei Kabel. Unabhängig davon, welche Art von Leitung Sie verwenden, wählen Sie die speziell für diesen Kabeltyp vorgesehenen Schachteln, Bänder und Verbindungselemente. Schrauben Sie die Boxen an der Wand durch die Rückseite in die feste Unterlage und verwenden Sie die Gurte mindestens alle 4 Fuß, um das Kabelrohr an der Wand zu befestigen. Verlegen Sie den Conduit, bis Sie die offenen Stud Spaces erreichen, und fahren Sie dann mit der Verkabelung fort, wie wir es beschrieben haben. Führen Sie niemals Kabel durch die abgeschnittenen Kabelenden, da die scharfen Metallkanten in die Ummantelung einschneiden können. Schließen Sie das Kabel immer durch die Anschlüsse.

Gefährliche Verdrahtungsfehler

Vermeiden Sie das Verlegen von Kabeln, wie auf den Fotos unten gezeigt. Kabel, die Stollen oder Deckenbalken überspannen, sind ständig in Gefahr, Scharten oder Schnitte von scharfen Schaufeln, Autotüren oder fast allem, was Sie in einer Garage finden, zu öffnen. Als ob das nicht schlimm genug wäre, ist es zu verlockend, sie zu benutzen, um alle Arten von Utensilien zu verstauen, aufzuhängen oder einzufangen, um sie vom Boden und aus dem Weg zu schaffen.

Führen Sie KEINE Drähte über offene Balken. Führen Sie KEINE Drähte über offene Bolzenräume.

Erforderliche Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • 4-in-1-Schraubendreher
  • Bohrschrauber - kabellos
  • Hammer
  • Abisolierer / Fräser

Benötigte Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Einkäufe mit allen Materialien Bereit vor der Zeit. Hier ist eine Liste.

  • Kabelklammern
  • Elektrokästen
  • Elektrokabel
  • Elektrokabel und Armaturen
  • Staplerklammern

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Abzweigdose installieren und verdrahten.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen