Jetzt Diskutieren
Home Automation DIY System

Inerte Mulchmaterialien


Inerte Mulchmaterialien

Inerte Mulchmaterialien

Asphaltpapier

Asphaltpapier kann schwierig zu halten sein und kann unansehnlich werden. Teer ist giftig für Pflanzen, daher sollte mit Teer behandeltes Papier nicht als Mulch verwendet werden.

Zerkleinerter Stein, Kies, Kiesel

Verschiedene Arten von Stein können für die Effekte verwendet werden, die sie erzeugen. Das Material kann farblich so gestaltet sein, dass es sich mit den Merkmalen des Hauses, der Terrasse oder der Landschaft verbindet. Steine, die in der Nähe von Rasenflächen verwendet werden, können in das Gras gelangen, wo sie von Kreiselmähern geworfen werden können und Verletzungen oder Sachschäden verursachen können. Die Steine ​​können auch praktische Munition für Vandalen sein. Steinmulchflächen sind schwer von Rückständen wie Blättern und Stängeln zu befreien.

Fiberglas

Glasfaser ist als Gebäudeisolierung oder in einer gewebten oder gepressten Matte erhältlich. Der Isolationstyp ist im trockenen Zustand eher locker, aber er packt sich im nassen Zustand. Beim Umgang mit dem trockenen Material können kleine Stücke abbrechen und die Haut oder die Augen reizen. Die Matten sind für Mulch vorzuziehen, müssen jedoch festgezurrt werden, um zu verhindern, dass sie von mehrjährigen Unkräutern hochgedrückt werden. Matten können geschnitten und um Pflanzen in der Landschaft oder in Containern platziert werden. Sie sind wirksam bei der Unterdrückung von Unkräutern.

Polyethylenfolie (schwarzer Kunststoff), Polyethylen-beschichtetes Papier oder Kunststofftuch

Diese schwarzen Materialien sind als Mulch nicht nur im Garten, sondern auch im Haushalt beliebt, wo sie oft unter Steinen, Holzspänen oder anderen Materialien verwendet werden, obwohl organische Mulchen auf Kunststoff bei starken Regenfällen wegschwimmen können. Diese Materialien sind ziemlich wirksam bei der Verhinderung von Unkrautwachstum. (Klare oder durchscheinende Materialien, die über die Bodenoberfläche aufgetragen werden, unterdrücken das Wachstum von Unkraut nicht, da Licht eindringt und unerwünschte Pflanzen unter dem Kunststoff wachsen.) Bereiten Sie das Pflanzbett vor und tragen Sie Dünger auf, bevor Sie Plastikmulch auftragen. Zukünftige Anwendungen von Düngemitteln oder Herbiziden erfordern, dass Sie den Kunststoff nach oben ziehen, damit Sie die Chemikalien gleichmäßig verteilen können. Boden kann verwendet werden, um die Kanten des Kunststoffs zu halten und zu verhindern, dass der Wind ihn wegbläst. Setze Pflanzen in Schlitze, die mit einem Messer in das Material geschnitten wurden. Wenn Sie Streifen verwenden, die breiter als 3 Fuß sind, können zusätzliche Schlitze erforderlich sein, damit Wasser in den Boden eindringen kann. Das Kunststoffgewebe ermöglicht eine gute Durchfeuchtung. Nagetiere können zum Problem werden, besonders wenn der Kunststoff im Herbst verlegt wird. Giftköder bieten die effektivste Kontrollmethode. Diese Köder sind von Gartencentern und Einzelhandelsbaumschulen erhältlich.

Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen