Installieren des ersten Tapetenstreifens


Installieren des ersten Tapetenstreifens

Der erste Tapetenstreifen sollte perfekt gerade und mit einem Lot ausgerichtet sein.

Stellen Sie vor dem Aufhängen des ersten Streifens sicher, dass die Wand gut vorbereitet ist und Sie Ihre Lotschnur gezogen haben. Wischen Sie nach dem Aufhängen die überschüssige Paste von der Oberfläche des Streifens ab.

Positionieren Sie den Streifen.

1 Den Streifen positionieren

Den ersten gebuchten Streifen ausrollen. Halten Sie den Streifen an den oberen Ecken und entfalten Sie langsam den oberen Teil. Lassen Sie den Rest des Streifens herunterfallen. Platzieren Sie den Streifen an der Wand, so dass die Oberseite die Deckenlinie um etwa 2 Zoll überlappt und die Kante nahe an der Lotlinie liegt. Drücken Sie dann an der Deckenlinie den Streifen an die Wand, damit er nicht herunterfällt.

Stellen Sie die Lotlinie ein.

2 An die Lotlinie anpassen

Stellen Sie die Seitenkante so ein, dass sie perfekt parallel zur Lotlinie verläuft. Achten Sie darauf, dass das Papier nicht gedehnt wird. Falls nötig, stellen Sie die oberen Ecken so ein, dass das Papier ohne Falten hängen bleibt.

Glätten Sie das Papier.

3 Glätten des Papiers

Glätten Sie den oberen Teil des Streifens mit einer gleichmäßigeren Tapete in der angegebenen Reihenfolge.

Glätten Sie die Deckenlinie.

4 An der Deckenlinie glätten

Glätten Sie das Papier an der Stelle, an der Wand und Decke mit einem Tapetenglätter, Schwamm oder einer Nahtwalze zusammentreffen. Wenn Sie Letzteres verwenden, wenden Sie nur sanften Druck an; Ein zu fester Griff drückt den Kleber aus der Naht.

Platzieren Sie den Rest des Streifens.

5 Platzieren Sie den Rest des Streifens

Entfalten Sie den unteren Teil des Streifens und richten Sie ihn aus und glätten Sie ihn wie beim oberen Teil.

Glätten Sie die Naht.

6 Die Naht glätten

Wenn die gesamte Naht gerade und glatt ist, führen Sie einen glatteren, einen Schwamm oder eine Nahtwalze entlang einer Kante aus, die nicht auf einen anderen Streifen trifft.

Entfernen Sie das überschüssige Papier.

7 Entfernen Sie das überschüssige Papier

Schneiden Sie die Decken- und Fußleistenränder mit einem Rasiermesser oder einem Universalmesser ab, wobei Sie ein breites Messer zwischen Klinge und Tapete halten, um einen geraden Schnitt zu gewährleisten und das Papier zu schützen. Für glatte Schnitte die Messerklinge nicht aufheben; Lasse es in Kontakt mit dem Papier, während du das breite Messer bewegst. Bewegen Sie niemals beide Werkzeuge gleichzeitig. Stellen Sie sicher, dass Sie die Klingen häufig wechseln.

Schwamm sauber.

8 Schwamm sauber

Wischen Sie überschüssigen Klebstoff mit einem sauberen, feuchten Schwamm von der Tapete, der Decke und der Fußleiste ab. Spülen Sie den Schwamm oft aus und reinigen Sie ihn gründlich, nachdem Sie jeden Streifen aufgehängt haben.

WEITER SIEHE: Hängen der nächsten Tapetenstreifen


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Installationf prefab house(1).


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen