Strömt Ihre Energie Im Wind?


Strömt Ihre Energie Im Wind?

In Ihrer Angst vor den Energiekosten hat sich vielleicht eine Glühbirne in Ihrem Gehirn entzündet; Die Antwort, glaubst du, weht im Wind.

Strömt Ihre Energie im Wind?: Ihre

Wind - diese Kraft, die die Blätter deines Nachbarn in deinen Garten bläst und Regenschirme von innen nach außen dreht - kann Elektrizität erzeugende Turbinen in deinem Garten drehen.

Aber flattern Sie nicht das Herz, das sich nach billiger Energie sehnt - so einfach ist es nicht. Sicher, es gibt riesige Windparks auf der Welt, die Tonnen von Elektrizität erzeugen, aber vielleicht gibt es einen Grund, warum wir nicht alle unsere privaten Windturbinen haben.

Da ist zunächst die Frage des Windes. Sie benötigen laut der American Wind Energy Association durchschnittlich zehn Meilen pro Stunde. Wenn Hügel oder Bäume Sie schützen, dann ist der Wind möglicherweise nicht stark genug oder konsistent genug. Auf der anderen Seite, wenn Sie auf einem Bergrücken leben, in der Nähe des Ozeans, auf den Great Plains oder an einem anderen Ort, wo Sie regelmäßig eine unaufhörliche Brise verfluchen, sind Sie vielleicht am richtigen Ort.

Dollar

Offensichtlich sollten Sie die Zahlen kurbeln, um zu sehen, wie billig Ihre Energie sein könnte. Sie müssen Ihre aktuellen und prognostizierten Kosten für Elektrizität kennen, wie viel Energie Ihr vorgeschlagenes System bereitstellen würde (Größe des Generators und Windgeschwindigkeit) und wie viel Installation kosten würde. Kennen Sie Ihre Rabatte - es gibt eine 30-prozentige Bundessteuergutschrift, und Sie können auch lokale Rabatte haben. Viele Versorgungsunternehmen werden Ihnen Kredit für überschüssige Elektrizität geben, die Sie in ihr Netz zurücksenden, obwohl sie Ihnen möglicherweise nicht 100 Prozent dessen, was sie Ihnen für Strom berechnen, gutschreiben. Solange ein Turbinenturm ästhetisch auf Ihrem Grundstück steht, sollte er natürlich Ihren Immobilienwert erhöhen.

Sinn

Und was ist mit der Ästhetik einer Windkraftanlage? Ein großer Propeller, der sich auf einem Turm etwa 80 Fuß oder mehr über dem Boden dreht, ist nicht das, was die meisten Menschen neben ihrem Zuhause wollen - auch ihre Nachbarn in Städten oder Vororten. Und sie machen ein kleines Geräusch, also ist es wieder wünschenswert, es von deinem Haus und deinen Nachbarn fern zu halten. Ein Hektar Land wäre schön. Einige Gebiete, entweder Gemeinden oder Nachbarschaftsorganisationen, haben Windkraftanlagen verboten.

Grüner Wind

Umwelttechnisch sind Windkraftanlagen großartig. Für jedes Kilowatt Strom, das von Ihrer Windmaschine erzeugt wird, wird ein Kilowatt weniger benötigt als ein Kohle-, Atom- oder Wasserkraftwerk. Aber es gibt einige Nachteile. Zum Beispiel kann es eine geringe Menge an Lärmbelästigung geben. Und viele Umweltschützer haben Bedenken wegen der Tötung von Vögeln und Fledermäusen. Natürlich würden Sie kein Spinnrad neben Ihre Vogelfütterungsstation stellen. Aber für eine Wohnanlage sollte Tier töten minimal sein - weit weniger Chaos auf der Vogelpopulation als Ihre Katze (oder Ihres Nächsten) wird wreak.

Windkraft ist nicht nur eine Fantasie. Aber um Ihr Geld nicht zu verlieren, sollten Sie die Bedingungen sorgfältig abwägen.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Energie speichern: Wasser im Schacht | Projekt Zukunft.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen