Jetzt Diskutieren
Stockrose Rost

Teppichspitzen Legen


Teppichspitzen Legen

Messen Sie den Teppich vor der Installation aus

Teppich ist ein bequemer und relativ warmer Bodenbelag. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie den Teppich mit Ihren eigenen Händen richtig verlegen, Teppichwerkzeuge verlegen und die richtige Reihenfolge der Arbeiten festlegen.

Die Vorteile von Teppich:

  • Teppichböden sind in einer breiten Palette vertreten, sie können jedes Interieur dekorieren - mit den richtigen Farben und optisch erweitern die Grenzen eines kleinen Raumes;
  • Teppichboden hat eine recht gute Schalldämmung, was besonders beim Umgang mit lauten Nachbarn wichtig ist;
  • zusätzliche Wärmedämmung;
  • moderner Teppich bietet normalerweise Schutz vor Insekten;
  • verarbeitete Komponenten des Feuers - es wird nicht aufleuchten, wenn ein Feuer auftritt;
  • Teppichboden hat ein geringes Gewicht, wodurch es leicht zu transportieren oder in ein anderes Zimmer zu bewegen ist;
  • lange Lebensdauer.

Vorbereiten des Unterbodens

Den Teppich mit den Händen ausrollen

Das erste, was Sie tun müssen, bevor Sie den Teppich verlegen, ist, den Untergrund für die Verlegung vorzubereiten. Dazu muss der Estrich ausgeführt werden, wenn die Verlegung auf Betonböden erfolgt. Teppich kann auch direkt auf dem alten Linoleumboden verlegt werden. Die Hauptbasis wird von Staub und Schmutz gereinigt. Wenn die Installation auf dem Beton durchgeführt wird, ist es notwendig, ein Substrat zu verwenden - andernfalls wird die Beschichtung Ihnen für eine lange Zeit nicht dienen. Sobald die Basis vorbereitet ist, müssen Sie eine Verlegeart wählen. Sie sollten den Teppich auch in dem Raum lassen, in dem er für mindestens einen Tag liegen soll - dadurch kann sich das Material an das Mikroklima des Raumes anpassen. Außerdem wird es einen vollkommen glatten Materialzustand erfordern.

Es gibt 2 Arten, Teppiche zu verlegen:

  • klebender Weg;
  • nicht klebende Art und Weise.

Wie man Teppich legt, ohne zu haften

Dies ist die am meisten bevorzugte Methode der meisten Menschen. Die freie Verlegung von Teppichen gilt für solche Räume, in denen Sie eine Materialbahn verstecken können, da ein Andocken von Teppichen ohne Verkleben nicht möglich ist.

Reihenfolge der Arbeiten

Teppich auf den Kleber legen

Das Material wird ausgeschnitten, so dass der Schaft mindestens 2 Zoll auf jeder Seite ist. Nach der Verlegung ist es notwendig, verteilt zu werden - normalerweise wird eine Rolle verwendet. Schneiden Sie das Material von der Mitte, glätten Sie den Teppich und schneiden Sie dann den Überschuss ab. Bei dieser Methode wird der Teppich nur auf dem Fußboden befestigt. Es sollte beachtet werden, dass die Verwendung von Holz oder anderen Formteilen gefärbt werden muss, bevor der Sockel montiert wird. Wir können nicht sagen, dass die freie Verlegung eine perfekte Option für jeden Fall ist. Bei einer solchen Installation wird es nur auf dem Boden herumgezappelt, was zu seiner schnellen Abnutzung führen kann, außerdem kann es das Herabfallen von Menschen verursachen, die darauf laufen. Unter den Sockelleisten kann der Teppich das ganze Aussehen des Raumes verderben und wird Sie als fauler Hausbesitzer darstellen.

Wie man Teppich mit dem Kleben legt

Diese Methode ist zeitaufwendiger und erfordert eine gründlichere Vorbereitung der Installationsbasis. Aber diese Methode trägt dazu bei, die Lebensdauer der Beschichtung zu verlängern und sie sicher zu verwenden.

Reihenfolge der Arbeiten

Installation von Teppich auf dem Band

Zuerst wird die Basis vorbereitet - sie sollte nicht nur glatt sein, sondern auch eine gute Haftung mit Klebeband haben. Danach wird es am Umfang des Untergrundes mit doppelseitigem Klebeband verklebt.

Entfernen der Schutzfolie wird nicht durchgeführt. Als nächstes müssen Sie Klebeband auf das Basisnetz mit einer Maschenweite von etwa 1,5 Fuß kleben. Weiter wird das Material ausgeschnitten - die erforderliche Größe mit dem gleichen Rand wie bei der Methode ohne zu kleben. Dann wird die Schutzfolie demontiert (wählen Sie besser die mit dem Klebeband hergestellte aus) und legen Sie den Teppich ab, indem Sie den Überstand auf den Umfang abschneiden. Wenn Sie in einem sehr großen Raum liegen, müssen Sie möglicherweise die beiden Stoffstücke andocken. Dazu wird die Leinwand überlappend gelegt und dann mit einem Schustermesser geschnitten. Dann wird der Leim auf den Boden aufgetragen, und die Leinwände werden mit einer nahezu unsichtbaren Naht verklebt.

Der Hauptvorteil der Teppichbodenbeschichtung ist eine Vielzahl von Designs, die jeden Geschmack und Stil des Besitzers ausdrücken können. Aber Teppich muss sehr regelmäßig gereinigt werden.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen