Jetzt Diskutieren
Chadsworth Cottage

Ein Neues Dekoratives Pflaster-Medaillon Machen


Ein Neues Dekoratives Pflaster-Medaillon Machen

Sie können ein Deckenmedaillon direkt bei Fachhändlern in Gips oder anderen Medien bestellen - oder selbst ein Gussstück! So erstellen die Profis individuelle Teile und schließen Reproduktionen.

Schritt 1 Ein Gipsmedaillon beginnt als gepulverter Gips und Wasser gemischt zur richtigen Konsistenz, die dann in die wartende Form gegossen wird.

Schritt 2 Der Handwerker benutzt seine Hände, um Gips in jeden Spalt in der Form zu glätten und zu bearbeiten. Dann wird eine Schicht aus Sisal oder Fiberglasfaser zur Verstärkung darüber gelegt.

Schritt 3 Eine weitere Putzschicht wird über die Faserschicht geglättet, um sie vollständig zu umhüllen. Wenn das Pflaster sich ansetzt, wird die Oberfläche mit einem Werkzeug geglättet, das Busk genannt wird.

Schritt 4 Sobald der Gips vollständig ausgehärtet ist, wird er vorsichtig aus der Form genommen.

Schritt 5 Das Medaillon ist bereit für die Installation.

Screenshot 2017-08-10 um 11.46.11 Uhr

Screenshot 2017-08-10 um 11.45.58 Uhr

Screenshot 2017-08-10 um 11.46.11 Uhr

2 Galerie 2 Bilder

Installieren der Reparatur

Formteile können unter Verwendung eines Schlickers aus reinem Gips (plaster oder vermischt mit etwas Weißleim), gemischt, um die Konsistenz von Sauerrahm direkt an eine Gipswand oder Decke aufgebracht werden.

Sicherstellen, dass die Putzoberfläche von Farbe oder anderen Oberflächenanwendungen frei ist, dann ritzen die Oberfläche, wo die neue Reparatur mit einem Nagel oder anderen scharfen Werkzeug gehen. Dann die Rückseite des Formteils entlang seiner gesamten Länge mit dem gleichen Werkzeug einkerben. Zum Schluss die Wand oder Decke und die Rückseite des Formteils gründlich benetzen. Andernfalls wird die Gipswand die Feuchtigkeit aus dem Schlick saugen, bevor es Zeit hat, sich zu verbinden.

Mischputz

Der Putzmörtel für das laufende Ornament ist ähnlich dem Mischputz für die Endanstricharbeiten, nur dass das Verhältnis von Putz zu Kalk größer ist. Abbildung 1 Teil Gips zu einem Teil Kalk, die eine härtere, feinere Oberfläche ergibt. Da bei diesem Verhältnis die Abbindezeiten nur 10 Minuten betragen können, fügen Sie einen Gipsretarder (speziell für Gips formuliert) hinzu, um die Verarbeitungszeit zu verlängern. Es ist auch hilfreich, mindestens einen Helfer zu haben, um Gips zu mischen, während eine andere Person das Ornament ausführt.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Art Mosaic.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen