Morus - Maulbeere


Morus - Maulbeere

Morus - Maulbeere

Maulbeeren sind keine wünschenswerten Bäume für Heimatlandschaften. Das Hauptproblem ist das Durcheinander der Früchte. Weiße Maulbeere wächst 30 Fuß hoch, während Maulbeere 70 Fuß erreicht, aber beide verbreiten 50 Fuß. Die Wachstumsrate ist mäßig bis schnell und die beste Belichtung ist Sonne oder Halbschatten. Die Bäume verpflanzen gut, wachsen in jedem Boden und vertragen Trockenheit.

Die aufgeführten Sorten sind für Morus alba, die weiße Maulbeere: 'Kingan' - fruchtlos; "Laciniata" - geschnittene Blätter; "Pendula" - weinende Gewohnheit; "Pyramidalis" - fastigierende Wuchsform; Tatarica - winterhart, Frucht weniger als einen halben Zoll lang.

Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Maulbeeren,Maulbeerbaum,Morus nigra, alba,rubra,früchte, Mulberry.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen