Jetzt Diskutieren
Wie Man Eine Coving Aufstellt

Planung eines Sanitär-Umbaus


Planung eines Sanitär-Umbaus

Fachkundiger Rat für die Planung einer Sanierungsmaßnahme, einschließlich Diagrammen, wo Toiletten, Spülbecken und andere Armaturen platziert werden, und Tipps zur Routenplanung Versorgungs- und Abflussrohre

Sie können neue Vorrichtungen oberhalb oder unterhalb von alten Befestigungen auf dem Bodenstapel installieren.

Bei der Planung von zusätzlichen Installationen müssen Sie zunächst die Einschränkungen des Codes berücksichtigen. die Einschränkungen des Layouts Ihres Systems; und natürlich deine eigenen Fähigkeiten. Obwohl es in der Regel unkompliziert ist, Versorgungsleitungen zu einem neuen Standort zu verlegen, ist das Anschließen von Drain-Waste-Vent-Rohren (DWV) eine andere Geschichte.

Die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit, eine neue Vorrichtung oder Gruppe von Vorrichtungen hinzuzufügen, besteht darin, sie entweder direkt oder über einen Abzweig mit dem vorhandenen Hauptbodenstapel zu verbinden. Eine übliche Strategie besteht darin, sie über oder unter den vorhandenen Fixtures auf dem Stack zu installieren (Piggyback-Stil) (wie rechts gezeigt), aber die Codes sorgfältig auf Einschränkungen überprüfen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, das neue Gerät oder die neuen Vorrichtungen hintereinander mit einer bestehenden Gruppe zu platzieren, die an den Hauptbodenstapel angehängt ist (siehe unten links). Wenn Ihre geplante Hinzufügung über das Haus von den vorhandenen Klempnerarbeit ist, müssen Sie wahrscheinlich einen neuen Entlüftungsstapel oben durch das Dach laufen lassen und einen neuen Abzweig zum Bodenstapel (sehen Sie unten rechts) oder zum Haupthausabfluss über ein bestehende Reinigung.

Um Arbeitskosten zu sparen, binden Sie ein Waschbecken, eine Badewanne oder eine Duschkabine (wenn auch keine Toilette) direkt in einen vorhandenen Abfluss, wenn möglich. Sobald Sie eine Strategie für die Anbindung an Ihr DWV-System entwickelt haben, müssen Sie im nächsten Schritt mögliche Zugangsrouten für das Verlegen von Rohren zu den Standorten für neue Vorrichtungen oder Geräte untersuchen. Um dies zu tun, müssen Sie zunächst einige grundlegende Haus Anatomie knochen.

Drei gängige Arten, neue Vorrichtungen zu installieren, umfassen oben oder unten alte Befestigungen auf dem Bodenstapel (A), Rücken an Rücken mit bestehenden Installationen (B) und mit einem neuen Entlüftungsstapel und Abzweigablauf (C).

Neue Fixtures können Back-to-Back mit einer vorhandenen Installation installiert werden.

Neue Leuchten können mit einem neuen Sekundärentlüftungsstapel und Zweigabfluss installiert werden.

Holen Sie sich einen vorsortierten Sanitär Pro


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Anlagenmechaniker für sanitär-,lima- und heizungstechnik | beruf | ausbildung.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen