Rain Gutter Reinigung & Wartung


Rain Gutter Reinigung & Wartung

Eine kleine Gartenkelle macht Schaufelreste aus den Dachrinnen zu einem einfacheren Arbeitsplatz. Tragen Sie Handschuhe, um Ihre Hände vor Dreck, scharfen Metall- und Blechschrauben zu schützen.

Fachkundiger Rat für die Reinigung von Regenrinnen, mit hilfreichen Tipps und Diagrammen zur Rinnenpflege

Bei Regenfällen leiten Dachrinnen Abfluss von einer sehr großen Oberfläche - dem Dach eines Hauses - dorthin, wo sie vom Haus abfließen kann. Auf diese Weise schützen sie Abstellgleise, Fenster, Türen und Fundamente vor Wasserschäden und verhindern Überschwemmungen in Kellern.

So reinigen Sie Regenrinnen

Um ihre Arbeit zu erledigen, müssen Dachrinnen und Fallrohre frei von Blättern und Schmutz sein. Wenn dies nicht der Fall ist, werden die Abflussöffnungen verstopfen und Regenwasser wird die Rinnen füllen, überlaufen und schließlich die Rinnen locker ziehen. Wasser, das sich in Trögen sammelt, verrotten Holzrinnen und Rostbleche.

Arbeiten Sie von einer stabilen Leiter, die sich über die Traufe erstreckt, und tragen Sie Handschuhe, um Ihre Hände vor scharfen Metall- und Blechschrauben zu schützen.

Sie können einen Service mieten, um Ihre Dachrinnen zu reinigen, aber wenn Sie es selbst tun, können Sie 100 $ oder mehr sparen. Planen Sie, die Rinnen mindestens zweimal im Jahr zu reinigen - häufiger, wenn sich das Dach direkt unter Bäumen befindet oder Sie in einer Region mit häufigen Stürmen leben. Nehmen Sie diese Aufgabe aber nur an, wenn Sie sicher von einer Leiter oder dem Dach aus arbeiten können. Wenn Ihr Dach höher als eine einzelne Etage ist, sollten Sie besser einen Rinnenreinigungsprofi mieten.

Das herkömmliche Verfahren zum Reinigen von Dachrinnen wird unten diskutiert. Eine Methode, die manchmal von Heimwerkern auf niedrig geneigten Dächern verwendet wird, besteht darin, Schmutz mit einem Laubbläser aus den Dachrinnen zu blasen. Wenn Sie diese Methode anwenden, tragen Sie eine Schutzbrille und eine Staubmaske, und seien Sie äußerst vorsichtig, wenn Sie auf dem Dach arbeiten - das ist gefährlich!

Eine bessere Option ist die Verwendung eines Rinnenreinigungssatzes

, der mit einem Laubbläser verbunden ist. Auch hier solltest du dich vor den Blättern und Trümmern schützen, die auf dich herabregnen, indem du Schutzbrillen, Staubmasken und ähnliches trägst.

Wähle eine stabile Leiter und stelle sie auf eine feste, ebene Basis. Eine hohe Stehleiter kann einfacher zu benutzen sein als eine Verlängerungsleiter. Wenn Sie eine Verlängerungsleiter gegen eine Dachrinne anlehnen müssen, schützen Sie die Dachrinne, indem Sie ein kurzes Stück 2 mal 4 hineinlegen. Steh auf der Leiter mit den Hüften zwischen den Schienen und lehne dich nicht über die Seiten hinaus. Stehen Sie niemals auf den beiden obersten Sprossen.

Wenn Sie vom Dach aus bequem arbeiten und Ihr Dach eine sehr niedrige Neigung hat, kann dies einfacher sein als von einer Leiter zu arbeiten. Aber nur unter extrem sicheren Bedingungen. Niemals bei nassen, eisigen oder windigen Bedingungen auf dem Dach arbeiten. Tragen Sie rutschfeste Schuhe und lehnen Sie sich niemals über die Kante oder arbeiten Sie nicht in der Nähe von Stromleitungen.

Bei der Reinigung von Dachrinnen sollten Sie schwere Arbeitshandschuhe tragen, um Ihre Hände zu schützen, da Dachrinnen oft scharfe Metallteile oder Schraubenspitzen in ihren Rinnen haben. Tragen Sie auch eine Schutzbrille oder eine Schutzbrille. In einigen Situationen ist es hilfreich, einen Eimer zum Aufsammeln von Trümmern und einen Abwurf zum Schutz von Bereichen unter der Rinne zu haben.

Bevor Sie anfangen, harken Sie oder verwenden Sie ein Laubgebläse, um die Blätter und Ablagerungen vom Dach zu blasen, damit der nächste starke Regen es nicht in die Rinnen hinunterspült und sie wieder auffüllt.

Kunststoffschaufel macht Reinigungsrinnen leichter.

Rinnenschutz und Laubfänger können hilfreich sein, aber die meisten sind keine vollständige Lösung. Die Ablagerungen setzen sich schließlich durch sie ab, und die Siebe müssen entfernt werden, um die Rinnen zu reinigen.

Außerdem sind einige Systeme sehr teuer. Wenn Sie sich für ein Laubfangsystem entscheiden, stellen Sie sicher, dass es leicht zur Reinigung entfernt werden kann. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Kauf von Dachrinnenschutzvorrichtungen und Blattfängern.

So reinigen Sie die Dachrinnen:

1 Losen Schmutz heraussaugen. Beginnen Sie an einem Ablaufablauf am unteren Ende einer Rinne. Verwenden Sie eine schmale Gartenkelle oder eine Rinnenschaufel, um loses Material zu entfernen, wobei Sie sich nicht am Ablauf befinden. Es ist normalerweise am einfachsten, dies zu tun, wenn der Schmutz leicht feucht und biegsam ist, nicht nass oder getrocknet und verkrustet. Um die Reinigung später zu minimieren, können Sie den Schmutz in einen Plastikeimer schaufeln.

2 Sprengen Sie die Rinnen mit einem Schlauch aus. Mit einer am Ende eines Wasserschlauchs montierten Ein-Aus-Hochdruck-Schlauchtülle jede Rinnenlänge auswaschen und in Richtung des Ablaufauslasses arbeiten. Das kann ein unangenehmer Job sein. Vermeiden Sie spritzenden Schlamm im ganzen Haus. Verwenden Sie ggf. eine steife Bürste, um verkrusteten Schmutz zu entfernen.

3 Klare Hindernisse in Abflussrohren. Wenn kein Wasser durch die Abflussrohre fließt, spülen Sie den Schmutz mit einem Schlauch nach unten. Wenn das nicht funktioniert, benutzen Sie einen Schneckenbohrer (Schlange), um den Schmutz von unten zu entfernen und in einigen Situationen von oben durchzuschieben.

Featured Resource: Holen Sie sich eine vorab gesiebte lokale Dachrinne Cleaning Pro

So pflegen Sie Rain Dachrinnen

Prüfen und löschen Sie Dachrinnen sowohl im Frühjahr als auch im Herbst. Eventuell müssen Sie auch den in die Rinnen geblasenen Schmutz lösen und mit einer harten Bürste schrubben. Spülen von Dachrinnen mit einem Wasserstrahl aus einem Schlauch entfernt Material, das sich in den Dachrinnen und Fallrohren festgesetzt hat.

Die Neigung der Dachrinnen muss möglicherweise von Zeit zu Zeit angepasst werden, um das Wasser in Richtung Abflussrohr zu bewegen. Laufen Sie Wasser durch sie, und, wenn sie langsam ablaufen, positionieren Sie sie so, dass sie alle 10 Fuß mit einer Geschwindigkeit von 1/4 Zoll zu den Fallrohren hin abfallen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Fallrohre das Wasser weit von Ihrem Haus entfernen. Falls erforderlich, fügen Sie Fallrohr-Extender hinzu, um das Wasser zu transportieren (siehe So reparieren Sie die Downspouts, die das Abflusswasser auffangen). Betrachten Sie auch Beton- oder Kunststoff-Spritzblöcke, die leicht geneigt sind und sich mindestens 4 Fuß vom Haus weg erstrecken.

Wenn Ihr Klima reichlich Regen liefert, sollten Sie Ihre Fallrohre in einen trockenen Brunnen laufen lassen. Der Brunnen sollte ein Loch von 2 bis 4 Fuß breit und 3 Fuß tief sein oder eine 55-Gallonen-Trommel, mit beiden Enden entfernt und mit Steinen gefüllt, die Sie vergraben und mit Löchern punktiert haben. Unterirdische Entwässerungsrohre sollten zum trockenen Brunnen hin abfallen, wodurch das Wasser effektiv vom Fundament des Hauses ferngehalten wird.Überprüfen Sie vor der Installation die lokalen Bauvorschriften.

Überprüfen Sie auch die Abflussrohre auf Rost, Abblättern oder abblätternde Farbe sowie undichte Stellen, und stellen Sie sicher, dass sie fest an den Blenden angebracht sind. Überprüfen Sie die Verkleidung selbst auf Trockenfäule oder andere Beschädigungen, und ersetzen Sie sie gegebenenfalls durch Holz, das mit Holzschutzmittel behandelt wurde, das mit den anderen Platten übereinstimmt.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: How to clean rain gutters andownspouts.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen