Jetzt Diskutieren
Lob Der Veranda Swing

Die Shaker-Küche Neu Erschaffen


Die Shaker-Küche Neu Erschaffen

Wenn Sie die Verzierungen vieler traditioneller Küchen satt haben, dann ist eine Shaker-Küche eine ideale Option. Ganz gleich, ob Sie eine komplette Renovierung beginnen oder Schlüsselelemente auf den neuesten Stand bringen möchten, es gibt viele Möglichkeiten, diesen praktischen Stil in die modernen Küchen zu integrieren.

Die Shaker-Küche neu erschaffen: Shaker-Küche

Die Shaker waren Ende des 18. Jahrhunderts eine religiöse Sekte aus England, die ihre Ideen nach Amerika brachte. Sie konzentrieren sich auf klare Linien und Einfachheit, die zu den gebauten Häusern und den Küchen, in denen sie leben, geführt werden.

Viele der heutigen Hausbesitzer mögen den klassischen Stil und die klaren Linien, die die Shaker-Küche definieren. Die Küchenschränke sollten aus robustem Hartholz hergestellt werden, aber frei von schweren Formteilen oder Details. Die Arbeitsplatten sollten eher ein gedämpftes Aussehen als eine glänzende Oberfläche haben. Der Grundriss ist offen, mit Schränken an den Seiten und vielleicht einer Insel in der Mitte. Insgesamt ist das Aussehen würdevoll und niemals übertrieben.

Schränke definieren Shaker Kitchen

Die Küchenschränke sind in der Regel das wichtigste Produkt in der Küche, von einem Design und funktionalen Standpunkt. Dies gilt auch für eine Shaker-Küche, da sie den Grundstein für die Einfachheit legen, die anderen Baumaterialien folgen sollte.

Schränke mit versenkten Paneltüren erinnern an die frühe Shaker-Küche. Diese Art der Türfront hat eine flache Platte in der Mitte mit Holzrahmen um sie herum. Das Aussehen ist sauber und einfach, aber robust.

Die Schränke sind oft mit einfacher Hardware mit einem matten Finish akzentuiert. Vermeiden Sie glänzende Messingknöpfe zugunsten dünner, gebürsteter Nickelgriffe. Die Shaker konzentrierten sich auf Funktionalität, nicht auf Hardware, die den Kopf drehen würde.

Qualität Handwerkskunst ist der Schlüssel

Die Shaker waren auch für ihre außergewöhnliche Handwerkskunst bekannt. Sie verwendeten hochwertige Hölzer und fachkundige Handwerker, um Schränke und Möbel zu schaffen. Wenn Ihr Budget es zulässt, ziehen Sie in Betracht, einen guten Tischler zu finden, um Ihre Küchenschränke aus Kirsche, Ahorn oder einem anderen Hartholz zu machen.

Wenn maßgefertigte Küchenschränke zu teuer sind, warum nicht einen Teil Ihres Renovierungsbudgets für einen speziellen Inseltisch verwenden, der sich mit im Laden gekauften Schränken vermischen lässt? Ein einfacher aber robuster Tisch mit geraden Beinen und einem leichten Überhang kann einen schönen Brennpunkt schaffen, ohne für den Shaker-Stil zu auffällig zu sein.

Die gleichen Möbeldetails können zu einem Stall entlang einer Seite der Küche oder einer geschnitzten Ahorn-Arbeitsplatte auf der Insel getragen werden.

Der Küchenboden

Während viele Hausbesitzer mit bloßen Brettern und ohne Schutzbeschichtungen vor dem wahren Shaker-Boden zurückschrecken würden, gibt es Möglichkeiten, den Look mit den heutigen Hölzern und Oberflächen zu replizieren. Mit ein wenig Suchen finden Sie Kiefer-, Eichen- und Ahornböden mit rustikalen Maserungen oder Farbvariationen.

In einigen Fällen ist dies die Arbeit mit einem Unternehmen für die Wiederherstellung von Bodenbelägen oder die Suche nach altem Holz, das aus Scheunen und anderen Gebäuden gewonnen wurde. Die Fußböden können mit all ihren Schönheitsfehlern zusammengebaut oder ein wenig aufgeräumt werden, um Ihren Renovierungsbedürfnissen gerecht zu werden.

Jeder dieser Holzböden kann mit einer matten Beschichtung versehen werden, um das altmodische Aussehen zu wiederholen, aber modernen Schutz bieten.

Küchenschrank Storage Solutions

Wenn Sie eine Shaker-Küche hinzufügen, sollten Sie sich auch auf den Speicher konzentrieren. Die Shaker-Philosophie betonte, Dinge an ihrem richtigen Platz zu platzieren. Klare Linien, minimale Verzierungen und Lagerung für alles verhindern Unordnung und schaffen eine ruhige Umgebung.

Viele der heutigen Hauseigentümer teilen den Fokus des Shakers auf das Entwirren. Diese Aufgabe ist viel einfacher mit allen Optionen, die jetzt von Schrankfirmen angeboten werden. Sogar die billigsten Lagerschränke bieten Möglichkeiten, den vertikalen Raum im Schrank zu maximieren und jeden Zoll zu zählen. Elemente wie Plattentrenner für den vertikalen Raum in einem oberen Schrank, innere Gewürzregale und Mülltonnen-Rollout-Schubladen können bei der Organisation helfen.

Eine Speisekammer hinzufügen

Zu den beliebten großen Speicherfunktionen gehört eine Speisekammer. Abhängig von Ihrer Küchengröße können Sie in der Nähe Ihres Kochbereichs Platz für eine Wand vorsehen. Ansonsten gibt es viele freistehende Vorratskammern, die das altmodische Aussehen nachahmen können, während sie Platz für Konserven, Servietten und andere Waren des täglichen Bedarfs bieten.

Eine Vorratskammer kann auch dazu beitragen, dass kleine Geräte, Gewürze und Utensilien die Arbeitsplatte nicht überladen. Dies wird Ihnen helfen, die wahre, simple Shaker-Küche zu kreieren.

Andere Extras, die hinzugefügt werden sollen, um den Shaker-Stil in Ihre Küche zu bringen, sind:

  • Leuchten mit verchromten oder schwarzen Oberflächen, klaren Linien und kleinen Verzierungen.
  • Holzheringe in der Nähe der Hintertür für hängende Mäntel und Rucksäcke
  • Eine geschliffene Arbeitsplatte aus Stein ohne den Glanz von poliertem Granit

Die Shaker-Küche kann ein beruhigendes, unkompliziertes Gefühl in jedes Zuhause bringen. Sie werden nicht viel Krempel, Schmuck oder kleine Geräte herumliegen sehen. Abgesehen von dem ästhetischen Wert, können Sie die zusätzliche Ruhe schätzen, die Sie in solch einer abgeschwächten Atmosphäre haben.

Quelle
  • //bbc.co.uk/homes/

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Fellinis Bonn.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen