Rhabarber


Rhabarber
Rhabarber ist ein mehrjähriges Gemüse, dessen Blattstiele (technisch "Blattstiele") geschnitten und in Pasteten, Marmeladen, Gelees, Saucen und Saft verwendet werden.

Die Klinge oder die grünen Blätter der Pflanze enthalten Oxalsäurekristalle, die beim Verzehr ernste Probleme verursachen können. Kristalle können dazu führen, dass Zunge und Rachen anschwellen und die Atmung verhindern. Daher sollten die Blätter vor dem Gebrauch entfernt werden.

Rhabarber kann gefressen werden, nachdem er von Frost oder Frost befallen wurde. Die Pflanze / die Stängel sind nicht verwelkt. Wenn die Stiele weich und matschig erscheinen, nicht essen.

Rhabarberpflanzen werden gelegentlich Blumen und Samenstängel in die Mitte der Pflanzen schicken. Die Blumen und Samenhalme können aufgrund der Winterkühlbedingungen auftreten. Stiele können auch aufgrund der natürlichen Reife der Pflanzen auftreten.

Blumen- und Samenstängel reduzieren die Kraft der Pflanze. Energie wird in die Stängel geleitet anstatt in neues Wachstum. Daher sollten Blumen- und Samenstängel sofort nach dem Formen ausgeschnitten werden. Die Pflanze kann jedoch weiterhin die Blütenstiele produzieren. Schneiden Sie weiter.

Pflanzen werden nach Beginn der Blüte NICHT giftig. Blattstiele können immer noch geschnitten und verwendet werden.

Weitere Informationen finden Sie im Gartenbau-Informationsblatt VC-40-85.

1994-dr Artikel in dieser Sammlung wurden 1995 vom Board of Trustees der Universität von Illinois urheberrechtlich geschützt. Um die vollständigen Copyright-Informationen zu den Artikeln in dieser Enzyklopädie zu erhalten, klicken Sie hier.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Rhabarber Doku So habe ich Erfolg.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen