Jetzt Diskutieren

Das Richtige Holz


Das Richtige Holz

Von Mary Ellen Polson

Zypressenboden

Dieser "neue" Zypressenboden von Goodwin Heart Pine wurde aus jahrhunderte altem Holz hergestellt, das aus einem Florida-Fluss geborgen wurde.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Goodwin Heart Pine.

Ob Ihr Zuhause ist bescheiden oder außergewöhnlich, ein paar Jahrzehnte alt oder gehen auf zwei Jahrhunderte, Chancen sind die Böden sind Holz. Wenn Sie einen neuen Boden verlegen müssen - entweder für einen Zusatz oder als Ersatz für einen Boden, wo Holz fehlt oder zu weit weg ist, um wieder zu beleben - macht es Sinn, im selben Genre weiterzumachen.

Breitdielenboden

Der Urvater aller Dielen, Breitdiele Bodenbelag, ist in den meisten Wohnungen vor der viktorianischen Ära gefunden. Breite Bretter messen mindestens 3 "breit und können bis zu 20" breit und bis zu 16 "lang sein. Breites Brettholz, das aus alten Tabakställen oder verlassenen Fabriken zurückgewonnen wurde, wird zu Recht wegen seiner dichten, altwüchsigen Maserung und faszinierenden Charaktermarken geschätzt. J. L. Powell bietet breite Bretter mit natürlichen Notspuren, die von Nägeln bis zu Wurmlöchern reichen. Mindestens eine Firma, Carlisle Restoration Lumber, erntet auch reife Kiefer, die mindestens 100 Jahre alt ist, für ihre neuen breiten Bretter. Goodwin Heart Pine und Timeless Timber holen altes Holz von den Böden von Flüssen und Seen zurück, wo der Mangel an Sauerstoff das dicht gekörnte Holz konserviert.

Das richtige Holz: oder

Breite Dielenböden im Speisesaal des 18. Jahrhunderts im Old Fort Western in Augusta, Maine.

Foto: Das alte Haus Web

Was auch immer die Quelle sein mag, Rekultivierung bedeutet, dass es möglich ist, seltene oder ausgestorbene altwüchsige Arten wie südliche Langblattkiefer oder Kastanie für Preise zwischen 8 $ und 20 $ pro Quadratfuß zu finden. Andere weit verbreitete Arten sind rote und weiße Eiche, östliche weiße Kiefer, Herz-Kiefer, Zypresse, Ahorn, Esche, Kirsche und Walnuss.

Fußbodenbelag

Zunge-und-Nut Streifen Der Bodenbelag ist seither der Standard für Wohnräume, seit Verbesserungen in der Mühlentechnik die Böden in den Häusern des späten 19. Jahrhunderts allgegenwärtig machten. In der Regel zwischen 2-1 / 4 "und 3" breit und in zufälligen Reihen gelegt, Interlocking Strip Etagen sind weit verbreitet in Eiche, Ahorn, Herz Kiefer, Kirsche und andere Arten. Größere Hersteller, darunter Bruce und Harris Tarkett, bieten neue Massivholz-Streifenbeläge an, die vorgefertigt und nagelfest sind. Dicht geädertes Altholz ist auch bei auf Altholz spezialisierten Mühlen erhältlich. Die Preise für ausgewählte Parkettböden beginnen bei ca. 3 USD pro Quadratfuß.

Konstruiert

Während nichts das Aussehen von Massivholz schlägt, ist eine relativ neue Option - die entwickelt Boden - kann ein vergleichbares Aussehen ergeben. Engineered floor boards sind eigentlich Verbundwerkstoffe, bei denen Schichten zu einer formstabilen "Platte" verbunden werden. Die oberste Schicht ist normalerweise eine dünne Scheibe Hartholz. Die Bretter sind auch dünner als die typischen 3/4 "Massivholzbretter oder -leisten - von 3/8" bis 5/8 "dick - sie machen sie für Nachrüstungen anpassungsfähiger. Gefertigte Fußböden können geschwommen werden, geklebt werden oder geheftet werden über einem bestehenden Boden, sogar Beton oder Vinyl.Obwohl die Preise für technische Fußböden bei etwa $ 3 pro Quadratfuß beginnen, führt die Leichtigkeit der Installation in der Regel zu zusätzlichen Einsparungen.

Lust bekommen

Inlay

Diese Einlage gewann den Boden des Jahres 1999 Auszeichnung von der National Wood Flooring Association gegeben.

Foto: Goodwin-Herz-Kiefer

Die schönsten antiken Böden der Vergangenheit waren die ausgefallene Schnitte: Parkett, Inlays, Borten und Medaillons. Heutige Parkette und geometrische Intarsien werden in der Fabrik präzisionsgeschnitten und zu einfach zu montierenden Quadraten oder Bordüren zusammengesetzt, und das Laserschneiden macht die Arbeit mit detailreichen Medaillons zum Kinderspiel. Ein Medaillon mit einer klassischen Wellenmusterumrandung von Historic Floors of Oshkosh zum Beispiel kann in der Fabrik geschnitten, zusammengebaut und vorbearbeitet werden, um dann an den Ort geliefert zu werden, wo das Ganze in nur wenigen Minuten festgeklebt oder schweben kann.

Mehrere Unternehmen experimentieren mit Alterungsverfahren für Parkette. Das Konturparkett von Cordts zum Beispiel hat eine handgeschabte Oberfläche, die den Eindruck eines abgenutzten Bodens in einem Renaissanceschloss erweckt. Einfache Parkett-Muster aus Holzfurnier kostet so wenig wie $ 1.50 pro Quadratfuß, aber deutlich mehr für Massivholzparkett zu bezahlen. Preise für Medaillons beginnen bei etwa $ 250 und können in Tausende von Dollar für maßgeschneiderte Items gehen. Abhängig von der Breite und Kompliziertheit können Grenzen von einem Dollar oder zwei pro linearem Fuß zu $ ​​30 oder mehr laufen.

Andere Ressourcen

The BuildItWare.com hat eine Vielzahl von Geschichten über Bodenbeläge veröffentlicht. Darüber hinaus finden Sie Geschichten auf der Website über:

Produktbewertungen auf Böden

Lackierte Böden

Über diese Geschichte
Diese Geschichte wird mit Genehmigung einer Geschichte übernommen, die in der Ausgabe von Old-House Interiors vom März 2003 erschienen ist. Wenn Sie mehr über das Magazin erfahren möchten, laden Sie seine Herausgeber ein, eine kostenlose Ausgabe des Old-House Interiors Magazins zu erhalten.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Das richtige Holz | #85 Minecraft Forever Stranded 2 | Balui.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen