Jetzt Diskutieren

Bergungsstil In Einem Soho Town House


Bergungsstil In Einem Soho Town House

Das mutige Herzstück des Wohnzimmers ist der 10'-Spiegel des Breakers Hotels in Palm Beach.

Das mutige Herzstück des Wohnzimmers ist der 10'-Spiegel des Breakers Hotels in Palm Beach.

Dan Mayers

In Soho in New York City sind die Straßen mit Backstein- und Terrakottabauten aus dem 19. Jahrhundert mit schicken Geschäften und Boutiquen geschmückt. Es ist leicht zu glauben, dass Sie in Paris oder London sind. Es ist unerhört, hier ein leeres Grundstück zu finden. Aber genau das haben Robert und Cortney Novogratz getan. Sie kauften in Soho ein leerstehendes Eckgebäude neben dem leeren Grundstück nebenan, das zu dieser Zeit ein Parkplatz war. Nach der Restaurierung des dreistöckigen Gebäudes in ein Einfamilienhaus, mit architektonischen Artefakten wie alten Theatertüren, geborgenen Eisenwaren und alten Fenstern, beschlossen sie, das 21 Fuß mal 54 Fuß große Grundstück nebenan auszunutzen und zu zeichnen Pläne für ein neues Stadthaus auf dem Gelände gebaut werden. Fünf Stockwerke hoch und mit 1.200 Quadratfuß pro Etage, wurde das Gebäude als eine einzige Residenz für eine Familie konzipiert - der ultimative Luxus in Manhattan.

Ein verglastes Fenster aus Argentinien lässt Licht von der Treppe in das Schlafzimmer. Großmutters Sessel wurde mit Zebramuster-Samt bezogen.

Die Besitzer haben den Boden aus Kacheln aus einer zerstörten Kirche gerettet: Hunderte einzelner Kacheln wurden sorgfältig zusammengebaut.

Das Schlafzimmer verfügt über viktorianische schmiedeeiserne Flurlichter aus Georgia, ein altes Zinngesims und geschnitzte Rosetten

8 Galerie 8 Bilder

Sowohl Robert als auch Cortney waren sich einig, dass es sich nicht um ein "Plätzchen-Zuhause" handeln würde. Sie wollten etwas Einzigartiges. Robert war mit Antiquitäten aufgewachsen, wie seine Eltern im Antiquitätenhandel waren. Cortney, der in einem 200 Jahre alten Haus im Süden aufgewachsen war, hatte eine ausgeprägte Wertschätzung für die Vergangenheit und einen angeborenen Sinn für Design. Vor fünfzehn Jahren, als sie noch in der Schule waren, begannen sie, architektonische antike Bergung zu kaufen - alles von Türklinken bis hin zu übergroßen Fenstern - und wussten, dass sie eines Tages einen Nutzen für sie finden würden. (Robert scherzt, dass es Zeit war, zu bauen, wenn die monatlichen Mietgebühren für Speichereinheiten höher als seine Hypothekenzahlung wurden.)

Die Insel wurde von der hinteren Bar gebaut und mit einer maßgefertigten Zinktheke gekrönt.

Die Insel wurde von der hinteren Bar gebaut und mit einer maßgefertigten Zinktheke gekrönt.

Dan Mayers

Sie zeichneten Grundrisse, die einen kleinen Aufzug enthielten, um fünf Treppen zu entlasten. Dann wandten sich Robert und Cortney ihrer Inspiration zu. Ein in Paris gefundener Terrakotta-Engel wurde in das Äußere über der Eingangstür integriert und setzte einen Ton von Schönheit und unerwarteten Schätzen. Cortney hörte von einer viktorianischen Kapelle (mit einem Kachelnboden), die heruntergezogen wurde. Obwohl sie gerade ihr viertes Kind zur Welt gebracht hatte, zögerte Cortney nicht, in die Stadt zu gehen. Der Boden war bereits in Hunderte von einzelnen Fliesen zerlegt worden, aber sie war nicht eingeschüchtert: Sie kaufte das ganze Grundstück und legte geduldig alle Fliesen wieder zusammen wie ein riesiges Puzzle für ihren Küchenboden.

Das neue Stadthaus wurde sorgfältig so gestaltet, als ob es Ende des 19. Jahrhunderts genauso wie seine Nachbarn gebaut würde. Das stuckierte und gemauerte Äußere erhielt "Alter" mit geborgenen Kalksteinsäulen, metallischen Brückenlampen aus den 1930er Jahren und einem Paar notleidender Holztüren aus London. Im gesamten Innenraum wurden Zinndecken verwendet, und die Sprinklerrohre wurden bewusst freigelassen, wie es in vielen New Yorker Gebäuden dieser Zeit der Fall ist. Architektonische Elemente sind ein gusseiserner Pfosten aus Neusilber, der mit alter Farbe und Patina verkrustet ist und als unerwarteter Akzent auf der Treppe die Holzschienen begleitet. Metall-Bistro-Lampen aus Paris, industrielle Fabrikbeleuchtung der Vierziger und ein Trio viktorianischer schmiedeeiserner Hallenlampen aus Georgia sind auf verschiedenen Ebenen rund um das Haus aufgehängt, was auf eine Evolution der Räume hindeutet.

Der offene Essbereich befindet sich auf einem Bauernhof aus Holland. Stühle stammen aus einem Restaurant aus den 1950ern. Die 18 'hintere Bar bietet Stauraum. Sichtbare Sprinklerrohre und die Blechdecke sind beabsichtigte Periodeneffekte.

Der offene Essbereich befindet sich auf einem Bauernhof aus Holland. Stühle stammen aus einem Restaurant aus den 1950ern. Die 18 'hintere Bar bietet Stauraum. Sichtbare Sprinklerrohre und die Blechdecke sind beabsichtigte Periodeneffekte.

Dan Mayers

Der umwerfende, zwei Meter breite Sprossenspiegel stammt aus dem Breakers Hotel in Palm Beach; es wurde zum Brennpunkt im Wohnzimmer im zweiten Stock, dessen Kurven von gewölbten französischen Fenstern reflektiert wurden, die sich auf die Straße öffneten. Damit der Raum nicht zu "ernst" wurde, stellte Cortney ein bequemes Sofa zusammen mit einem Sessel aus Metall und Leder aus den 1950ern aus einem Friseursalon und einem Stapel bunter Bodenkissen unter dem opulenten Spiegel.

Ein weiteres großes, rundes Glasfenster aus einer französischen Kathedrale wurde im hinteren Teil der Küche installiert, die um eine Kücheninsel aus einer Bar aus dem 19. Jahrhundert gebaut wurde. Die maßgefertigte Zink-Arbeitsplatte bietet einen markanten Kontrast im Maschinenalter. Die riesige, 18'-lange Back-Bar bot tatsächlich sowohl die Kücheninsel als auch einen Vorratsschrank über den Essbereich. Cortney fügte Glasregale hinzu und füllte sie mit den Lieblings-Sammelfunden: farbige Seltersflaschen aus den Dreißiger und Vierziger Jahren und vernickelte Zahlen von einem Diner, das zur Kennzeichnung von Bestellungen verwendet wurde, heute aber bei großen Dinnerpartys praktisch ist. Das Paar konnte einer großen hängenden Uhr nicht widerstehen, die einmal den Zeitplan auf einem europäischen Bahnhof hielt. Es ist schwer zu glauben, dass das Haus nur zwei Jahre alt ist, gefüllt mit Schätzen aus der Vergangenheit.

Im Hauptschlafzimmer installierte Cortney ein 8 'hohes Bleiglasfenster von der Wand gegenüber der Treppe und strahlte den Sonnenschein aus, der über das Treppenhaus des skylit hereinströmt. Der Lieblingssessel ihrer Großmutter wurde mit Zebramuster-Samt aktualisiert.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen