Einige Tipps, Wie Man Eine Felswand Baut


Einige Tipps, Wie Man Eine Felswand Baut

Eine Felswandkonstruktion ist ziemlich teuer und mühsam. Eine solche Struktur kann jedoch mehr als einhundert Jahre überdauern. Die richtige Installation, die nach akzeptablen Regeln durchgeführt wird, verwandelt Ihr Haus in eine Festung. Damit, wie man eine Felswand baut?

Vorteile der Felswand

Solche Konstruktionen werden oft aus verschiedenen Gründen verwendet:

  1. Wie man eine Felswand baut

    Die große Stärke und Haltbarkeit. Dieses Material ist praktisch immerwährend, da es nicht unter der Sonne oder dem Wind oder durch plötzliche Temperaturänderungen leidet. Korrekt gebaute Strukturen können mehr als hundert Jahre überdauern und werden immer noch so aussehen, als wären sie vor einem Monat gelegt worden;
  2. Dieses Material verbrennt nicht und hat keine Angst vor chemischer Exposition. Seine Beständigkeit gegen verschiedene nachteilige Faktoren macht seine Struktur zum sichersten unter allen möglichen Konstruktionen.
  3. Prächtige dekorative Qualitäten. Es sieht sehr solide aus und betont den Geschmack und den Reichtum der Hausbesitzer. Seine Farb- und Stylingtechniken können sehr unterschiedlich sein. Es gibt Dutzende von Möglichkeiten, dekorative Felswände zu schaffen, so dass sie nicht langweilig erscheinen;
  4. Es ist natürliches, umweltfreundliches Material, sieht hübscher aus als Beton oder Kunststoff und kombiniert mit verschiedenen Elementen der Landschaftsgestaltung.

Sein Nachteil ist der hohe Preis. Dies ist der Hauptgrund, warum solche Konstruktionen sehr selten sind. Gewöhnlich wird es nur für die Verkleidung oder die Stützpfeiler der Konstruktion verwendet, obwohl die Wände, die vollständig aus der Steinmetzarbeit gemacht sind, auch erfüllt werden.

Wie baut man eine Felswand?

Dekorative Steinmauerwerk

Der Bau einer Felswand ist ziemlich zeitaufwändig und erfordert bestimmte Fähigkeiten und Geduld. Diese Arbeit sollte in mehreren Stufen durchgeführt werden.

Ungefähre Anweisungen:

  1. Der Fundamentaufbau. Jede Wand braucht eine Basis. Seine Tiefe sollte mindestens 5 Fuß unter den Stützpfeilern und mindestens 3 Fuß unter den Öffnungen sein, sonst hat Ihre Konstruktion keine ausreichende Festigkeit. Zum Gießen können Sie herkömmliche Betonmischung verwenden. Oft wird eine Stiftung von einem Rahmen der Verstärkung begleitet;
  2. Einige Tage nach der Verlegung des Fundaments eine Schalung für Stützpfeiler durchführen. Diese Schalung wird auf ein Fundament gelegt und an einem Gitter befestigt. Danach kannst du anfangen, dich selbst zu legen;
  3. Nimm Steine ​​mit demselben Durchmesser auf. Als Lösung können Sie die Zement-Sand-Mischung im Verhältnis 1: 3 nehmen. Der Sand muss mittelgroß sein, es sollte keine Tonverunreinigungen geben;
  4. Die Lösung wird auf einen Betonsockel gelegt, nach dem Steine ​​mit einer flachen Seite nach außen gelegt werden. Steine ​​sind eng aufeinander abgestimmt und Lücken zwischen ihnen werden sofort mit Zementlösung versiegelt.
  5. 5. Nach diesem Arbeitsprozess wird die äußere Felsoberfläche mit einer steifen Bürste von Lösungsspuren gereinigt und dann kann Ihre Wand ästhetisch ansprechend aussehen.

Felswände wie man "trockenes" und "nasses" Mauerwerk baut?

Wie man eine Felswand baut

Bauherren praktizieren "nasses" und "trockenes" Mauerwerk mit einer Lösung basierend auf:

  • Baukleber;
  • Sand-Zement-Mischung;
  • Tonkneten.

Wie man Felswände baut mit trockenem Mauerwerk? Gartenzäune mit trockenem Mauerwerk sehen sehr natürlich aus, besonders wenn auf der Rückseite Boden für die Ähnlichkeit der natürlichen Terrassen bedeckt ist. Die Steine ​​werden allmählich mit Trieben überwachsen und erhalten eine malerische Landschaft, die an Ruinen einer alten Festung oder Burg erinnert.

Gehauene Steine ​​der gleichen Größe sollten besser in 2-3 Ebenen gelegt werden, ohne dass eine Lösung für die sorgfältige Anpassung jedes Blocks an die Form des benachbarten Materials gefunden werden muss. Für die "trockene" Verlegung können Sie nur große Steine ​​beliebiger Form in der Nähe des Würfels verwenden. Wissen wie man eine Felswand bautSie sollten sich nicht nur an die Einstellung jedes Steines zueinander erinnern, sondern an die Kalibrierung jedes Baumaterials, um eine Wand in der Breite und Höhe zu bilden. Wenn eine Felswand zum Auffüllen der Rückseite mit dem Boden hergestellt wird, ist es wichtig, nur die Vorderseite mit Hilfe eines Lotes auszurichten.

Steinmauer und Stiftung

Die größten Steine ​​werden auf einer niedrigeren Ebene platziert, aber Reihen sollten notwendigerweise vorhanden sein. Dieser Prozess ist ein bisschen wie die Verbindung von Puzzleteilen, und das trockene Mauerwerk unterscheidet sich nicht mehr. Hohlräume oder Fugen zwischen Steinblöcken können mit verdichtetem Boden gefüllt werden, wenn es sich um das niedrige Verlegen in einer Gartengrenze oder einem Blumenzaun handelt. Eine untere Reihe von Steinen ist manchmal wie ein Fundament teilweise in den Boden gegraben.

Wie man eine Felswand baut Konstruktionen mit nassem Mauerwerk? Für Gebäude, die größer als 2 ft sind, sollten Sie nasses Mauerwerk nur auf der Basis von Bindemittellösung verwenden. Wenn diese Natursteine ​​für niedrige Zäune in gemischten Landwirtschaftsgebäuden verwendet werden, beispielsweise als Basis für Adobe-Mauerwerk, ist es auch möglich, eine Lehmmischung unter Zugabe von trockenem Zement zu befestigen.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: DIY - Kunstfelsen selber bauen. Tips und Tricks.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen