Jetzt Diskutieren

Lagerung: Wie verdreifachen Sie Ihre Schränke Stauraum


Lagerung: Wie verdreifachen Sie Ihre Schränke Stauraum

Für jede Größe Schrank!

Baue deinen eigenen Schrank aus Birkensperrholz für die Hälfte der Anschaffungskosten. Mit diesem einfachen Design können Sie einen Organizer erstellen, der an jedem Wochenende in jeden Kleiderschrank passt.

Übersicht

Vergrößern Sie Ihren Kleiderschrank!

Durch die Verwendung jedes zusätzlichen Zolls schafft dieser Organizer jede Menge zusätzlichen Platz für Ihre Sachen.

Wenn Sie sich durch einen Berg Kleider stöbern müssen, um Ihr Lieblingssweatshirt zu finden, ist es Zeit, sich in diesen unordentlichen Schrank zu begeben. Dieses einfach zu bauende System organisiert Ihren Schrank mit Regal, Schublade und Platz zum Aufhängen Ihrer Kleidung, Schuhe und Accessoires. Wenn Sie ein solches Schranksystem kaufen, kostet das mindestens 500 US-Dollar, aber Sie können dieses Modell für etwa die Hälfte bauen.

Unser System besteht eigentlich nur aus vier Sperrholzkisten, die mit Regalstandards, Schrankstangen oder Schubladen ausgestattet sind. Wir haben es für einen 8-Fuß gebaut. -wide Schrank mit einem 8-ft. Decke, aber es funktioniert in jedem begehbaren Kleiderschrank, der mindestens 6 ft. breit ist, wenn Sie die Regalbreite zwischen den Boxen anpassen oder die Box-Abmessungen ändern.

Zeit, Geld und Material

Sie können dieses Projekt an einem Wochenende abschließen. Verbringe den Samstag damit, das Holz zu schneiden, bügele es an den Kanten und beende das Finish. Verwenden Sie Ihre Samstagabendnacht, um alles aus dem Schrank zu reinigen. Das lässt Sie Sonntag das neue System bauen und installieren.

Wir haben das gesamte System mit Birkensperrholz gebaut. Die Gesamtkosten, einschließlich der Hardware für die Schubladen, Regale und Schrankstangen, betrug etwa 250 Dollar. Sie könnten MDF oder Eiche Sperrholz anstelle von Birke verwenden. Alles, was Sie für dieses Projekt benötigen, ist in den Heimzentren verfügbar.

Schneiden und vorbearbeiten der Teile

Foto 1: Fertig stellen, später sparen

Das Prefinishing gibt Ihnen ein schnelleres, saubereres Finish, weil Sie weniger Ecken haben müssen, um damit herumzureichen. Mit einem Einmal-Farbpad schnell und gleichmäßig zwei Schichten Polyurethan auftragen.

Beginnen Sie mit dem Ablängen aller Teile gemäß Abbildung C und der Zuschnittsliste (weitere Informationen siehe unten). Die Ecken der Eckbox sind etwas schmaler als 12 Zoll, so dass Sie Dellen und Dellen abschneiden und immer noch vier Seiten von einer Sperrholzplatte schneiden können.

Sie können die Regale, die zwischen die Kästen passen, nicht ablängen, bis die Kästen installiert sind (die Regale müssen zugeschnitten werden), aber Sie können Sperrholz bis 11-7 / 8 Zoll zerreißen Schneiden Sie die Regale später aus.

Sobald die Teile geschnitten sind, wenden Sie Kantenanleimung (Eisen-auf-Furnier) auf alle Kanten an, die freigelegt werden, nachdem die Kästen zusammengebaut sind (Abbildung A). Baue eine Schablone, um die Teile aufrecht zu halten. Legen Sie ein Teil in die Schablone. Dann schneiden Sie die Kante Banding, so dass es jedes Ende des Sperrholzes über 1/2 Zoll übersteht. Führen Sie ein Bügeleisen (auf der Baumwoll-Einstellung) langsam über die Kante Banding. Drücken Sie dann ein Stück Holz über die Kanten, um sicherzustellen, dass es vollständig haftet.Schneiden Sie die Kanten mit einem Furnierkantenschneider ab. (Weitere Informationen zu Furnierkanten finden Sie in unserem Artikel über Kantenanleimen.)

Schleifen Sie das Holz und Ihre Garderobenstange leicht mit Schleifpapier mit 120er Körnung. Wischen Sie den Staub mit einem Tack Lappen ab und tragen Sie dann mit einem Lackpad einen Überzug aus Polyurethan auf alle Teile außer den Schubladenteilen (Foto 1). Mit diesem preiswerten Pad können Sie jedes Teil in etwa 20 Sekunden fertigstellen. Lassen Sie das Finish trocknen, dann tragen Sie eine zweite Schicht auf.

Abbildung A: Schrankspeichersystem

Starkes, attraktives Birkensperrholz bildet ein ideales Holz für die Regale und Seiten.

(Eine vollständige Zuschnittsliste und eine Materialliste sind im PDF-Format unter Zusätzliche Informationen unten verfügbar.)

Abbildung A: Schrankspeichersystem

Abbildung B: Schubladenkonstruktion

Die Schubladen sind aus strapazierfähigem 1 / 2-in. Sperrholz und 3/4-in. Fronten.

(Eine vollständige Zuschnittsliste und eine Materialliste sind im PDF-Format unter Weitere Informationen verfügbar.)

Abbildung B: Schubladenkonstruktion

Befestigen Sie die Hardware

Foto 2: Vorinstallierte Schubladen

Anbringen Dias ist viel einfacher, bevor die Boxen zusammengebaut werden. Positionieren Sie die Objektträger mit Referenzlinien und einem Abstandshalter. Denken Sie daran, dass es linke und rechte Folien gibt, die normalerweise mit "CL" und "CR" gekennzeichnet sind.

Foto 3: Gruppenschnitt die Standards

Das Schneiden von 16 Standards mit einer Bügelsäge würde Stunden dauern. Bündeln Sie stattdessen zwei oder mehr zusammen mit Klebeband und schneiden Sie sie mit einer Stichsäge.

Es ist einfacher, die Schubladenschienen und die Regalstandards zu installieren, die in die Boxen passen, bevor Sie die Boxen zusammenbauen. Verwenden Sie ein Rahmenquadrat, um Referenzlinien auf den Seiten der Schubladeneinheit für Ihre Schubladenschienen zu zeichnen (siehe Abbildung A). Die Objektträger sind 8 Zoll voneinander entfernt, zentriert 8-3 / 4 Zoll von der Oberseite der Box nach unten. Halten Sie die Dias von der Vorderkante aus (an dieser Stelle werden die Schubladenflächen geöffnet). Verwenden Sie einen 7/64-Zoll. selbstzentrierender Bohrer zum Bohren der Führungslöcher und Schrauben der Objektträger (Bild 2).

Sie müssen jetzt Ihren Drahtkorb haben (sie sind in den Heimzentren verfügbar). Befestigen Sie die Gleiter für den Korb 3 unter den Schubladenführungen. Wenn Ihr Korb schmaler als 22-1 / 2 Zoll ist, schrauben Sie eine Klammer an die Seite des Kartons, damit der Korb passt.

Fügen Sie nun die Regalstandards hinzu. Sie können sie mit einer Metallsäge schneiden, aber ein einfacherer Weg ist die Verwendung einer Metallklinge in einer Stichsäge. Legen Sie zwei oder mehr Standards zusammen, so dass die Nummern auf die gleiche Weise ausgerichtet sind und die Standards an den Enden ausgerichtet sind. Tape die Standards zusammen, wo Sie den Schnitt machen werden, dann schneiden Sie sie mit Ihrem Puzzle (Bild 3).

Schrauben Sie die Standards an die Innenseite der Boxenseiten, 1 Zoll von den Kanten. Halten Sie die Standards 3/4 Zoll von oben (das ist, wo die Box-Tops gehen). Achten Sie darauf, dass die Nummern auf den Standards bei der Installation gleich aussehen - dies gewährleistet, dass die Regale eben sind.

Montieren Sie die Kästchen

Foto 4: Nagel zuerst, dann Schraube

Wenn Sie einen Brad Nagler haben, heften Sie die Kästen zusammen, um die Teile in Position zu halten. Dann fügen Sie Schrauben für die Stärke hinzu.

Verwenden Sie einen Brad-Nagler, um die Kisten zusammen zu heften, wie in Abbildung A und Foto 4 gezeigt.Wenn Sie keinen Nagler haben, verwenden Sie Klemmen. Dann schrauben Sie die Boxen zusammen. Wir haben 1-5 / 8-in verwendet. Trimmschrauben, weil die Schraubenköpfe klein und unauffällig sind (wir haben die Schraubenköpfe freigelassen). Hier sind einige Tipps für den Zusammenbau der Boxen:

  • Befestigen Sie die Schraubenleisten zuerst an den Schachteloberteilen, dann eine Seite, dann die untere und dann die zweite Seite.
  • Bohren Sie 1/8-Zoll. Pilotlöcher, um ein Splittern zu verhindern. Bleiben Sie 1 in. Von Kanten.
  • Wenn Ihre Schnitte etwas aus sind und die Ober-, Unter- und Seiten nicht genau die gleiche Breite haben, richten Sie die Vorderkanten aus.
  • Die Boxen werden leicht wackelig sein, bis sie im Schrank installiert sind, also gehen Sie vorsichtig damit um.
  • Die mittlere untere Box hat eine Rückseite. Platziere die Schachtel mit der Rückseite, klebe und klebe die Rückseite fest.
  • Nachdem die Eckkästen zusammengebaut sind, schrauben Sie die Regalleisten an die Seite, die nicht an der Wand anliegt (es ist einfacher, die Standards zu installieren, bevor die Kästen installiert werden).

Erstellen Sie die Schubladen

Foto 5: Platzieren Sie die Schubladenkästen

Wenn die Boxen nicht quadratisch sind, passen die Schubladen nicht richtig oder gleiten nicht reibungslos. Die Schubladen schlagen auf, also montieren Sie sie mit Nägeln und Leim.

Bild 6: Zentrieren Sie die Schubladenflächen perfekt

Kleben Sie die Gesichter mit doppelseitigem Klebeband an die Boxen. Ziehen Sie dann die Schublade und die Schrauben aus der Box heraus.

Schneiden Sie die Schubladenseiten und -böden ab (siehe Zusätzliche Informationen unten). Montieren Sie die Seiten mit Leim und 1-in. Schrauben. Um die Schubladen zu quadrieren, setzen Sie angrenzende Seiten an ein Rahmenquadrat, das an Ihrer Arbeitsfläche befestigt ist. Kleben und heften Sie den Schubladenboden fest (Foto 5). Setzen Sie dann die Schubladenführungen auf die Schubladen, bohren Sie die Vorbohrungen und schrauben Sie die Objektträger fest.

Installieren Sie die Schubladen in der Box. Die Schublade Gesichter in ihrer perfekten Position zu bekommen ist knifflige Angelegenheit. Wenn die Flächen nur leicht außermittig sind, wird die Schublade nicht richtig geschlossen. Um sie auszurichten, legen Sie doppelseitiges Klebeband über die Vorderseite der Schublade. Beginnen Sie mit der obersten Schublade und zentrieren Sie die Schubladenfront in der Öffnung (Foto 6). Du solltest ungefähr ein 1/8-in haben. Lücke auf beiden Seiten und oben. Drücken Sie das Gesicht in das Band. Nehmen Sie die Schublade heraus und klemmen Sie das Gesicht an der Schublade fest, damit es nicht verrutscht. Fahre zwei 1-in. Schrauben durch das Innere der Schublade in das Gesicht.

Hängen Sie die Boxen in den Schrank

Foto 7: Legen Sie die Regalboxen

Die Ecken Ihres Schranks sind möglicherweise nicht lotrecht, also überprüfen Sie die Box mit einer Ebene, bevor Sie sie an die Bolzen schrauben. Markieren Sie die Bolzen mit Klebeband.

Foto 8: Installieren Sie die Zentraleinheit in zwei Teilen.

Die Zentraleinheit ist groß und ungeschickt. Installieren Sie zuerst das Regal, dann stützen Sie die Schubladeneinheit mit Abstandhaltern auf und schrauben Sie sie an das Regal.

Installieren Sie jetzt die Boxen. Beginnen Sie mit dem Zeichnen einer waagrechten Linie im Schrank, 11 Zoll von der Decke herunter. Dies wird Ihnen etwas mehr als 10 Zoll Speicherplatz über dem Schranksystem geben, nachdem das oberste Regal installiert wurde. Markieren Sie dann die Bolzen an der Wand mit Klebeband.

Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihre Schrankwände löchrig sind - wahrscheinlich nicht.Sie können also nicht einfach eine Box in eine Ecke stellen, ohne nach der Ausrichtung zu suchen. Hängen Sie die Boxen ist ein Zwei-Personen-Job, also holen Sie sich einen Helfer. Beginnen Sie mit den Eckfeldern. Richten Sie die Oberseite der Box mit Ihrer waagerechten Linie an der Wand aus. Lassen Sie Ihren Helfer die Box mit einem Level loten, während Sie 2-1 / 2-in fahren. Schrauben durch die Schraubenleiste in die Wand an den Bolzen Standorten (Foto 7). Befestigen Sie die andere Ecke auf die gleiche Weise.

Finden Sie die Mitte der Wand, dann machen Sie eine Markierung 12 Zoll auf einer Seite der Mittelmarkierung. Dorthin wird Ihre Regaleinheit gehen. Lassen Sie Ihren Helfer die Kiste wieder loten, während Sie ihn mit Ihren Markierungen ausrichten und an die Wand schrauben. Stützen Sie die Schubladeneinheit auf den Abstandshaltern auf, damit sie eng an der Regaleinheit anliegt. Richten Sie die Kanten aus, klemmen Sie die Kästen fest und schrauben Sie sie zusammen (Foto 8). Durch das Schraubenband in die Wand schrauben.

Platzieren Sie dann das obere Regal über den Boxen. Wir konnten unser Regal gerade noch in den Schrank stellen, um es anzuheben. Wenn Ihre nicht passt, müssen Sie es schneiden und es als zwei Stücke installieren. Machen Sie den Schnitt in der Nähe eines Endes, über einer Ecke, so dass es nicht auffällt. Schrauben Sie das Regal an die Box Tops mit 1-1 / 4-in. Schrauben.

Bringen Sie dann Regalstandards an den Seiten der Regal- und Schubladeneinheiten an (Abbildung A). Schneiden Sie die verstellbaren Regale auf Länge, um zwischen den Eckkästen und den mittleren Kästen zu passen. Zum Schluss die Flansche der Kleiderstange anschrauben, die Kleiderstange auf Größe zuschneiden und die Stangen anbringen.

Abbildung C: Closet Storage Schneiddiagramme

Wir zeigen nur die 3/4-in. Sperrholz hier. Die 1/2-in. und 1/4-in. Sperrholzplatten sind für die Schubladen und zurück.

Abbildung C: Schrankablage Schneiddiagramme

Zusatzinformation

  • Abbildung A: Schrankspeichersystem
  • Schrankablage Schneidliste
  • Schranklagerliste
  • Abbildung B: Schubladenkonstruktion
  • Abbildung C: Closet Storage Schneiddiagramme

Benötigte Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frust.

  • Luftkompressor
  • Luftschlauch
  • Brad Nagelpistole
  • Kreissäge
  • Klemmen
  • Akku-Bohrmaschine
  • Senkbohrer
  • Framing-Quadrat
  • Gehörschutz
  • Stichsäge
  • Ebene
  • Gehrungssäge
  • Schwingschleifer
  • Farbschale
  • Pinsel
  • Schutzbrille
  • Selbstzentrierender Bohrer
  • Stiftfinder
  • Universalmesser
  • Holz Kleber
Sie benötigen auch ein Farbpad.

Erforderliche Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Einkaufsfahrten, indem Sie alle Ihre Materialien im Voraus bereithalten. Hier ist eine Liste.

  • Siehe die Materialliste in Zusätzliche Informationen am Ende des Schritt-für-Schritt-Abschnitts.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Stauraumideen für Ihren Schrank unter der Treppe.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen