Jetzt Diskutieren
Ein Kleines Strandhaus

Tool Review: Rechtwinkliger Bohrer


Tool Review: Rechtwinkliger Bohrer

Ein rechtwinkliger Bohrer passt leicht in den Raum zwischen Wandbolzen.

Ein rechtwinkliger Bohrer passt leicht in den Raum zwischen Wandbolzen.

Wenn Sie ein altes Haus restaurieren, ist es nicht unüblich, ein einzelnes Loch oder eine Reihe von Löchern in Wandpfosten oder Bodenbalken zu bohren, um Verdrahtungen oder Rohrleitungen zu ermöglichen. Und nach nur wenigen Minuten in dem Projekt werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Sie zwar die Route sorgfältig kartografiert haben, die Löcher jedoch nicht bohren können, weil Ihre Bohrer und Bohrer zu lang sind, um in den Zwischenraum zwischen den Balken zu passen.

Sie können versuchen, abgewinkelte Löcher zu bohren, aber das wird wahrscheinlich nicht die sauberen Passagen schaffen, die Sie brauchen. Wenn der Längenunterschied relativ klein ist, könnte ein kurzes Spatenbit funktionieren. Wenn nicht, brauchen Sie einen rechtwinkligen Bohrer.

Wonach schauen

Viele Hersteller produzieren eine Reihe von rechtwinkligen Bohrern. Sie sehen aus wie normale schnurlose oder schnurlose Bohrer, außer dass sie einen Getriebekopf haben, der das Futter um 90 Grad zur Körperachse dreht. Ohne den Bohrer ist der Kopf (einschließlich des Futters) nur ein paar Zentimeter lang, viel kleiner als ein gewöhnlicher Bohrer. (Trotz der kleineren Größe können rechtwinklige Bohrer immer noch die meisten gewöhnlichen Bits aufnehmen.) Dieses Design ermöglicht es Ihnen, an engen Stellen zu arbeiten, die sonst unmöglich zu erreichen wären.

Eine Sache, die Sie bemerken werden, wenn Sie einen rechtwinkligen Bohrer verwenden, ist, dass Sie nicht mit der Hand, die den Bohrer hält, Druck auf den Bohrer ausüben können, wie Sie es bei einem normalen Bohrer tun würden. Der Druck wird am besten mit der anderen Hand auf die Rückseite des Bohrkopfes ausgeübt. Die meisten Hersteller bieten Griffe an, die in die Seite des Kopfes geschraubt werden, so dass Sie dort Druck ausüben können, wo es benötigt wird.

Wenn Sie Bohrer vergleichen, denken Sie daran, dass die Kontrolle umso einfacher ist, je kürzer der Hauptkörper des Bohrers ist. Ich finde auch, dass ein kleines Licht, das in den Körper des Bohrers eingebaut wird, eine hilfreiche Funktion ist - die Chancen stehen gut, wenn Sie einen rechtwinkligen Bohrer verwenden, sind Sie bereits in einer engen Position, so dass jede zusätzliche Beleuchtung von Vorteil ist.

Im Schnitt bringt eine qualitativ hochwertige rechtwinklige Bohrmaschine Sie auf etwa 200 US-Dollar. Wenn Sie also an einem kleinen Projekt arbeiten, bei dem nur ein paar Löcher gebohrt werden müssen, ist der Kauf eines richtigen Winkels nicht wirtschaftlich. In diesem Fall können Sie eine rechtwinklige Befestigung mit einer Welle erhalten, die Sie in Ihre vorhandene Bohrmaschine einspannen können. Dies dreht das Getriebe in einem geschlossenen Gehäuse und verändert den Ausgangswinkel am Futter um 90 Grad. Das Ergebnis ist eine leichte Version des rechtwinkligen Bohrers. (Wenn Sie sich jedoch mit ernsthaften Klempnerarbeiten oder elektrischen Arbeiten befassen oder wenn Sie hartes Material wie Eiche, Eisen oder Stein durchbohren wollen, gehen Sie weiter und bohren Sie für die vollständige Übung.)

Die Quintessenz

Ein rechtwinkliger Bohrer ist derjenige, den Sie erreichen, wenn Sie nahe an einer Ecke bohren müssen oder wenn Sie durch ein kleines Handloch arbeiten, um eine Auslassdose an einem Bolzen zu befestigen. Diese Bohrer können auch mit Schrauberbits für die Befestigung in engen Räumen ausgestattet werden. Obwohl es sich um eine Spezialisierung handelt, ist die Bohrmaschine im rechten Winkel ein praktisches Werkzeug, das sich im Laufe der Zeit bezahlt macht.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Mitte eines Rohres anreißen- Tipp von M1Molter.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen