Tool Review: Werkzeuggürtel


Tool Review: Werkzeuggürtel

Egal, ob Sie ein professioneller Tischler oder ein Wochenend-Heimwerker sind, Sie kommen ohne einen guten Werkzeuggürtel nicht aus, der schnellen und effizienten Zugriff auf Ihre Sachen bietet. Egal, wie Sie es nennen (Tasche, Rigg, Gürtel oder Tasche), eine, die zu Ihnen und Ihren Werkzeugen passt, macht einen großen Unterschied.

Der perfekte Werkzeuggürtel

Wonach schauen

Ich habe drei Hauptkriterien für Werkzeugbeutel: 1) Ich kann leicht gehen und arbeiten, 2) Ich kann alles mit einem No-Look greifen, und 3) Ich kann alles fallen lassen und alles herausnehmen, ohne zu wackeln oder zwingt es. Aus diesem Grund mag ich Ledertaschen und Gürtel. Auch nach dem Einsturz bleiben die Taschen steif genug, um offen zu bleiben, aber dennoch geschmeidig genug, um eine Hand in beide Richtungen passieren zu lassen. Während gepolsterte Gürtel schön aussehen können, sind sie oft zu dick, um ein Werkzeug anzuhaken. Immer mehr Werkzeuge haben Gürtelhaken, was ich oft benutze.

Werkzeuggurte sind entweder als Schürzen oder Seitentaschen konfiguriert. Ich bevorzuge Seitenbeutel, weil sie mehr Mobilität für das Klettern auf Leitern, das Bewegen durch Balken oder das Biegen zum Schneiden ermöglichen. Ich hatte oft den Inhalt eines Schürzengürtels auf meinem Schoß, wenn ich mich hinhockte, um an etwas zu arbeiten. Seitentaschen gibt es in verschiedenen Konfigurationen; einige sind komplette Sätze, andere einzelne Bestandteile. Für mich funktionieren einzelne Komponenten am besten und bieten eine unübertroffene Anpassungsfähigkeit. Mein Rig besteht aus zwei vierstufigen Seitentaschen, einer Hammerschlaufe und einem 2 "Ledergürtel.

Wie man es benutzt

Während es viele Beutel mit drei Beuteln gibt, haben vierstufige Beutel eine Spielwechselnde Funktion - einen Schlitz für mein Quadrat. Der Speicher ist nahtlos und der No-Look-Zugriff ist ein Kinderspiel. Ich trage die gleiche vierstufige Tasche auf beiden Hüften mit verschiedenen Dingen darin.

Direkt unter dem quadratischen Schlitz auf der linken Seite befindet sich eine weiche Tasche für mein Maßband. Rechts befinden sich drei Handwerkzeuge: Deiche, ein Schraubenzieher und ein 5-in-1-Werkzeug. Die dritte Tasche ist die größte, und ich benutze sie auf beiden Seiten für die allgemeine Lagerung. Es trägt alles von den Regalen der Pistolennägel bis zum Abdichtungsmaterial, einer Kreidetrommel, Formteilrückführungen, sogar ein Notizbuch. Die vierte Tasche, die niedrigste an meinem Gürtel, bekommt viel Gebrauch. Als Zimmermann fahre ich viele Schrauben, und hier lagere ich sie. Ich trage auch Bleistifte, Schraubendrehereinsätze, eine Spüle, einen Nagelset, einen Meißel, eine Kratzahle und ein Universalmesser. Meine Seitentaschen haben reichlich Schlitze und Ärmel, um diese Werkzeuge vertikal in ihrem eigenen Raum unterzubringen.

Es gibt zwei Lederhammerschlaufen an jeder meiner Seitentaschen, aber ich benutze sie nicht regelmäßig für diesen Zweck, denn wenn ich gehe, schlägt der Hammer mein Bein. Stattdessen benutze ich sie, um Blechscheren für Dacheindeckungen oder Aluminium zu halten. Mein Hammer schwingt unterdessen in einer steifen Schleife in meinem Rücken, wo er aus dem Weg ist, aber leicht zu erreichen ist.

Die Quintessenz

Ich habe mit vielen Heimwerkern gearbeitet, und die meisten haben eine lästige Angewohnheit: Trotz Werkzeuggürtel benutzen sie es nicht. Stattdessen lassen sie das Maßband auf dem Fensterbrett liegen und finden es dann nicht, wenn es Zeit ist, das nächste Stück zu messen. Oder sie markieren etwas und legen den Stift auf den Boden, nur um sich später auf einer Leiter zu finden, die einen Bleistift braucht. Klingt bekannt? Egal wie toll dein Werkzeuggürtel ist, wenn du ihn nicht benutzt, tut es dir nicht gut.

ZimmermannMark Clementarbeitet an seinem Jahrhundert alten amerikanischen Foursquare in Ambler, Pennsylvania, und ist der Autor von Das Tischler-Notizbuch.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Multitool Gürtel 2.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen