Touring Mr. Lincoln'S House: Heute Im Haus


Touring Mr. Lincoln'S House: Heute Im Haus

Touring Mr. Lincoln's House: Heute im Haus: touring

Da die Häuser in Springfield erst 1873 nummeriert wurden, nutzten die Lincolns, wie viele ihrer Nachbarn in Springfield, ein Haustürschild, um ihren Besuchern das Haus zu identifizieren. Am 27. Juni 1860 wurde ein Reporter der Utica (New York) Morgen Herold beschrieb das Lincoln Home, als er es das erste Mal am 21. Juni sah: "Ein bescheiden aussehendes, zweistöckiges braunes Haus mit dem Namen 'A. Lincoln' auf dem Namensschild sagte mir, dass meine Pilgerreise zu Ende war."


Touring Mr. Lincoln's House: Heute im Haus: touring

Der formelle Salon, in dem die Lincolns wichtige Gäste unterhielten, galt als das schönste Zimmer des Hauses. Es war auch hier, am 19. Mai 1860, dass Männer von der Republican National Convention offiziell Lincoln aufgefordert, für die Präsidentschaft zu kandidieren. Einige Tage später akzeptierte Lincoln die Nominierung.


Touring Mr. Lincoln's House: Heute im Haus: Haus

Das Hinterzimmer diente ursprünglich als Schlafzimmer für Maria und Abraham. Hier gebar Maria drei ihrer Kinder - Eddie, Willie und Tad. Es war auch in diesem Raum, dass Eddie, ihr zweites Kind, nach einer längeren Krankheit kurz vor seinem vierten Geburtstag verstarb.


Touring Mr. Lincoln's House: Heute im Haus: Lincoln

Trotz der Anwesenheit von angeheuerter Hilfe bereitete Mary gewöhnlich das Abendessen vor und servierte sie im Esszimmer. Der Tisch würde es der Familie erlauben, zusammen zu speisen, und dort versuchte Mary, ihren Jungen die richtige Essgewohnheiten zu lehren.


Touring Mr. Lincoln's House: Heute im Haus: touring

Das Wohnzimmer ähnelt einem modernen Familienzimmer, einem Ort, an dem die Familie informelle Empfänge abhielt und wo sie sich entspannten. Hier hielten die Eltern mehrere Partys für Willie und Tad, darunter eine, für die sie fünfzig Kinder eingeladen hatten. Hier verbrachten auch der Familienhund - Fido - und die zahlreichen Katzen der Lincolns ihre Zeit. Wenn Lincoln jedoch hier eine Zeit verbrachte, war es wahrscheinlicher, dass er es auf dem Boden ausgab, da die meisten Möbel für seinen sechs Fuß-vier-Zoll-Rahmen nicht komfortabel waren.



Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Lincoln Home NHS Tour: Mr. Lincoln's Bedroom.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen