Jetzt Diskutieren
Horizontale Siding-Anleitung

Arten Von Teppichen


Arten Von Teppichen

Aussehen und Leistung des Teppichs hängen weitgehend von den Teppichfasern ab. Es gibt verschiedene Optionen, darunter natürliche, künstliche und gemischte Teppichböden. Jeder von ihnen ist geeignet, um die Bedürfnisse eines bestimmten Hauseigentümers zu erfüllen.

Natürliche Teppichfasern

Arten von Teppichen

Natürliche Teppichfasern bestehen aus echten (unartifiziellen) Materialien. Natürlicher Teppichboden kann niedrig gestapelt oder lang gestapelt sein, der erste ist viel populärer wegen seiner Bequemlichkeit.

Wolle

Wolle ist ein biologisch abbaubares und umweltfreundliches Material aus dem weichen Vlies, das von den Tieren (in der Regel Schafe, Alpaka oder Kamelien) geerntet wird. Wolle ist das teuerste Teppichmaterial, bietet jedoch das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Es gibt drei verschiedene Arten von Teppichböden aus Wolle:

  • Twist - aus Garn, ziemlich fest miteinander verdreht.
  • Plüsch - gewebt vom Schnittstapel.
  • Berber - Teppichboden aus dem Schlingenstapel.

Die Beschaffenheit und das Aussehen des Teppichs hängen von der Webart ab, jedoch ist jede von ihnen auf ihre Art schön.

Es wird empfohlen, Teppichböden in Schlafzimmern und Kinderzimmern zu verwenden. Naturgetönt, sieht es gleichzeitig gemütlich und elegant aus. Wolle ist sehr weich und sehr angenehm zu berühren. Es ist auch wirklich warm, so können Sie Ihren Kindern erlauben, auf dem Boden zu sitzen und zu spielen oder barfuß zu gehen.

Obwohl Wolle schmutzabweisend ist, müssen Sie sie regelmäßig reinigen. Im umgekehrten Fall kann der Schmutz hässliche Spuren auf dem Stapel hinterlassen. Es gibt spezielle Reinigungslösungen, die Sie verwenden müssen, um die schöne Farbe und Weichheit Ihres Wollteppichs zu bewahren. Die Hersteller bieten den Kunden in der Regel spezielle Reinigungsbroschüren an, die nützliche Wartungshinweise enthalten.

Sisal

Polypropylen-Teppich

Sisal ist nicht so weit verbreitet wie Wolle, aber Sisal Teppich ist immer noch eine gute Option für die Hausbesitzer, die natürliche Teppichböden bevorzugen. Es besteht aus Agave Pflanzenblättern. Dieses Material ist nachhaltig; es verliert seine Qualitäten über die Jahre nicht. Sisal hat eine unverwechselbare Textur und Färbung; es sieht einzigartig natürlich aus.

Sisal besitzt eine antistatische Wirkung, so dass es den Staub nicht speichert. Deshalb wird diese Art von Teppichboden für Menschen empfohlen, die an Allergien und Asthma leiden. Es ist auch sehr praktisch für Hausbesitzer mit Haustieren, da Sisal Teppiche sehr leicht aus dem Haar von Hunden und Katzen zu entfernen sind.

Synthetische Teppichfasern

Teppichboden für Zuhause

Synthetische Teppichfasern sind vom Menschen hergestellt. Es ist preiswert und sieht gut aus. Künstlicher Teppichboden fällt unter die Kategorie der niedrigflorigen Teppicharten.

Nylon (Polyamid)

Nylon ist ein synthetisches Material aus Polyamidpolymeren. Einer der bedeutendsten Vorteile von Nylonteppichen ist seine Reibechtheit und Gesamthaltbarkeit. Ein weiterer Vorteil ist der erschwingliche Preis.

Nylon-Bodenbeschichtung kann überall im Haus verwendet werden. Es ist ziemlich weich und schön unter den Füßen. Polyamid Teppiche sind in vielen verschiedenen Farben und Mustern erhältlich. Also, wenn Sie nach bunten Teppichböden oder Bodenbelag mit Ornamenten, Motiven und Mustern suchen, ist Nylon Teppichboden eine der besten Alternativen für Ihr Haus. Polyamide erfordern minimale Wartung.

Polypropylen

Arten von Teppichfasern

Polypropylen-Teppiche bestehen aus speziellen thermoplastischen Polymeren. Es ist unempfindlich gegen Abnutzung, verbläßt nicht in der Sonne und ist schmutzabweisend. Insgesamt ist es eine der langlebigsten Arten von Teppichböden. Dank seiner Eigenschaften ist Polypropylen Teppich perfekt für Flure, Treppen und natürlich Küchen und Esszimmer. Diese Art von Bodenbelag ist in verschiedenen Mustern und Farben erhältlich. Polypropylen ist leicht in gutem Zustand zu erhalten, solange Sie Teppichreinigungslösungen verwenden.

Blended (Mixed) Teppichboden

Die Hersteller mischen häufig natürliche und synthetische Fasern in verschiedenen Proportionen, z. B. 50/50, 20/80, usw., dies hilft, die Leistung zu erhöhen und den Preis des Teppichs erschwinglicher zu machen. Wolle kann sowohl mit Nylon als auch mit Polypropylen gemischt werden. Manchmal wird es auch mit Sisal gemischt, aber eine solche Mischung ist nicht wirklich beliebt.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Arten von Orientteppichen und ihre Herkunftsländer - XXXLutz Orientteppiche.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen