Jetzt Diskutieren
Schwer zu öffnen Windows

Tapezieren Borders


Tapezieren Borders

Ein Tapetenrand kann einem Raum einen zusätzlichen Stil verleihen. Wenn die Wand zuvor gestrichen wurde, lesen Sie vor dem Start die Seite Wandflächen für Tapete vorbereiten. Um eine Grenze zwischen zwei Tapeten zu setzen, warten Sie, bis die Tapeten vollständig trocken sind, und tragen Sie dann einen Primer-Sealer auf den Bereich auf, den Sie abdecken.

Oberer Rand fügt der tapezierten Wand ein dekoratives Element hinzu.

Tapezieren eines Deckenrandes

Zeichnen Sie lotrechte Linien.

1 Lotlinien zeichnen

Überprüfen Sie zuerst die angrenzenden Wände auf Lot. Wenn die Wände nicht lotrecht sind, subtrahieren Sie die Breite des Randes von der kürzesten Wand. Ziehen Sie dann mit Hilfe eines Zimmermanns eine Lotleine an die Wände.

Bereiten Sie die Streifen vor.

2 Bereiten Sie die Streifen vor

Wenn Sie Vinyltapeten bedrucken, verwenden Sie Vinyl-zu-Vinyl-Paste und belegen Sie den Rand in einer Ziehharmonika-Falte. Achten Sie darauf, dass diese nicht geknickt wird.

Hängen Sie den Rand an.

3 Den Rand hängen

Um das Papier überschaubar zu halten, wenden Sie immer nur eine Armlänge an. Glätten Sie alle Falten oder Blasen während Sie gehen, und entfernen Sie jede zusätzliche Paste sofort. Wenn der Anfang des nächsten Streifens mit dem Muster am Ende des ersten Streifens übereinstimmt, fügen Sie einfach den zweiten Streifen direkt neben dem ersten ein. Ist dies nicht der Fall, überlappen Sie die Streifen, an denen das Muster übereinstimmt, und schneiden Sie dann die Nähte doppelt. Verwenden Sie überlappende Nähte an den Ecken.

Einen Schienenrahmen für den Stuhl erstellen

Grenzrichtlinien festlegen.

1 Grenzrichtlinien festlegen

Zeichnen Sie anhand der Ebene eines Zimmermanns Grenzlinien für die oberen und unteren Ränder des Randes, sodass die untere Richtlinie den vorhandenen Hintergrund überlappen kann.

Hängen Sie den Rand an.

2 Den Rand hängen

Hängen Sie den Rand entsprechend der oberen Richtlinie ein. Schneiden Sie die vorhandene Tapete mit einem Rasiermesser oder einem breiten Messer an der Unterkante des Randes mit einem Rasiermesser oder einem Universalmesser ab und entfernen Sie den Überschuss. Glätten Sie dann den Rand und rollen Sie die Naht.

Ober- und Untergrenzen

Zeichnen Sie Richtlinien.

1 Zeichnen Sie Richtlinien

Zeichnen Sie eine Linie an der Wand zwischen der Stelle, an der die Grenze verlaufen soll. Hängen Sie das obere Hintergrundbild bis unter die Linie und trimmen Sie es.

Beenden Sie den Job.

2 Beenden Sie den Job.

Hängen Sie das untere Hintergrundbild mit dem Hintergrund darüber. Hängen Sie dann die Umrandung auf und richten Sie sie an einem Gestaltungselement der Tapete darüber und darunter aus.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Borders (3.2.12).


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen